Was ist ein Internet-Troll? (und wie man mit Trollen umgeht)


Internet-Trolle sind Menschen, die andere online für ihre eigene Unterhaltung provozieren und antagonisieren wollen. Hier erfahren Sie, wie Sie die Anzeichen erkennen, dass jemand ein Troll ist, und wie Sie mit ihm umgehen.

Was sind Internet-Trolle?

Wenn Sie schon eine Weile im Internet sind, sind Sie wahrscheinlich irgendwann auf einen Troll gestoßen. Ein Internet-Troll ist jemand, der absichtlich entzündliche, unhöfliche oder störende Aussagen online macht, um starke emotionale Reaktionen bei Menschen hervorzurufen oder das Gespräch vom Thema abzulenken. Sie können viele Formen annehmen. Die meisten Trolle tun dies zu ihrem eigenen Vergnügen, aber andere Formen des Trollings dienen dazu, eine bestimmte Agenda voranzutreiben.

Trolle gibt es seit Jahrhunderten in der Folklore- und Fantasy-Literatur, aber Online-Trolling gibt es schon so lange, wie es das Internet gibt. Die erste bekannte Verwendung des Begriffs stammt aus den 1990er Jahren in den ersten Online-Message-Boards. Damals war es für Benutzer eine Möglichkeit, neue Mitglieder zu verwirren, indem sie wiederholt einen internen Witz veröffentlichten. Es ist seitdem eine viel bösartigere Aktivität geworden.

Trolling unterscheidet sich von anderen Formen von Cybermobbing oder Belästigung. Es richtet sich normalerweise nicht an eine bestimmte Person und ist darauf angewiesen, dass andere Personen aufmerksam sind und provoziert werden. Trolling gibt es auf vielen Online-Plattformen, von kleinen privaten Chat-Gruppen bis zu größeren Social-Media-Sites. Hier ist eine Liste von Orten online, an denen Sie wahrscheinlich Trolle online sehen werden:

  • Anonyme Online-Foren: Orte wie Reddit, 4chan und andere anonyme Chatrooms sind erstklassige Immobilien für Online-Trolle. Da es keine Möglichkeit gibt zu wissen, wer jemand ist, können Trolle sehr entzündliche Inhalte veröffentlichen, ohne dass dies Auswirkungen hat. Dies gilt insbesondere dann, wenn das Forum lax oder inaktiv moderiert wird.
  • Twitter: Twitter hat auch die Fähigkeit, anonym zu sein und ist zu einer Brutstätte für Internet-Trolle geworden. Zu den gängigen Methoden für das Trolling auf Twitter gehört die Entführung beliebter Hashtags und die Erwähnung beliebter Twitter-Persönlichkeiten, um die Aufmerksamkeit ihrer Follower zu gewinnen.
  • Kommentarbereiche: Die Kommentarbereiche von Orten wie YouTube und Nachrichten-Websites sind ebenfalls beliebte Bereiche für Trolle. Hier finden Sie viele offensichtliche Trolle, die häufig viele Reaktionen von verärgerten Lesern oder Zuschauern hervorrufen.

Sie finden Trolle überall online, einschließlich Facebook und Online-Dating-Sites. Sie sind leider ziemlich häufig.

Zeichen, dass jemand trollt

Es kann manchmal schwierig werden, den Unterschied zwischen einem Troll und jemandem zu erkennen, der wirklich ein Thema diskutieren möchte. Hier sind jedoch einige verräterische Anzeichen dafür, dass jemand aktiv zurückbleibt.

  • Anmerkungen zum Thema: Verlassen Sie das Thema vollständig. Dies geschieht, um andere Poster zu stören und zu stören.
  • Weigerung, die Beweise anzuerkennen: Selbst wenn sie mit harten, kalten Fakten konfrontiert werden, ignorieren sie diese und tun so, als hätten sie sie noch nie gesehen.
  • Ihr Misstrauen und Herablassen: Einer der ersten Anzeichen für einen Troll war, dass er einen wütenden Befragten fragte: „Warum bist du verrückt, Bruder?“ Es ist eine Methode, die entwickelt wurde, um jemanden noch mehr zu provozieren, um seine Argumentation vollständig zurückzuweisen.
  • Verwendung von nicht verwandten Bildern oder Memen: Sie antworten anderen mit Memes, Bildern und Gifs. Dies gilt insbesondere dann, wenn dies als Antwort auf eine sehr lange Textnachricht erfolgt.
  • Anscheinend bewusstlos: Sie scheinen nicht zu wissen, dass die meisten Menschen mit ihnen nicht einverstanden sind. Außerdem sind Trolle selten wütend oder provoziert.

Die obige Liste ist keineswegs endgültig. Es gibt viele andere Möglichkeiten, um festzustellen, wann jemand trollt. Wenn jemand unehrlich, gleichgültig gegenüber echten Diskussionen und absichtlich provokativ erscheint, ist er normalerweise höchstwahrscheinlich ein Internet-Troll.

Wie soll ich sie verwalten?

Das klassischste Sprichwort über Trolling ist „Füttere die Trolle nicht“. Trolle suchen nach emotionalen Reaktionen und finden die Provokation lustig. Wenn sie also auf sie reagieren oder versuchen, darüber zu debattieren, werden sie nur mehr Trolle. Wenn sie einen Troll völlig ignorieren, werden sie wahrscheinlich frustriert und gehen woanders ins Internet.

Sie sollten Ihr Bestes tun, um das, was Trolle sagen, nicht ernst zu nehmen. Egal wie schlecht sie sich verhalten, denken Sie daran, dass diese Leute unzählige unproduktive Stunden damit verbringen, Menschen verrückt zu machen. Sie sind Ihre Tageszeit nicht wert.

Wenn ein Troll zu Spam wird oder einen Thread blockiert, können Sie ihn auch dem Moderationsteam der Site melden. Laut der Website kann nichts passieren, aber Sie müssen Ihren Teil dazu beitragen, sie aktiv davon abzuhalten, sich auf dieser Plattform aufzuhalten. Wenn Ihr Bericht erfolgreich ist, kann der Troll vorübergehend gesperrt oder sein Konto vollständig gesperrt werden.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.