Was ist neu in Chrome 85, jetzt verfügbar?


Chrome 85 ist am 25. August 2020 auf dem stabilen Kanal eingetroffen. Die neueste Version von Chrome verspricht, das Laden von Seiten auf Ihrem Computer zu beschleunigen und auf Android-Handys mehr RAM zu nutzen.

Werfen wir einen Blick darauf, was Sie sonst noch erwarten können. Wie üblich installiert Chrome dieses Update automatisch. Um es sofort zu überprüfen und zu installieren, klicken Sie auf Menü> Hilfe> Über Google Chrome in Chrome.

Bis zu 10% schnelleres Laden von Seiten

Google wirbt für eine neue Funktion zur „Profilgesteuerten Optimierung“, die beim Kompilieren von Google Chrome aus dem Quellcode verwendet wird. Kurz gesagt bedeutet dies laut Google, dass „die häufigsten Aufgaben priorisiert und beschleunigt werden“.

Diese Funktion wird unter Windows und Mac eingeführt, und Google verspricht bemerkenswerte Verbesserungen der Browserleistung. „Unsere Tests zeigen durchweg, dass Seiten im Median bis zu 10% schneller geladen werden und die Geschwindigkeit noch weiter verbessert wird, wenn Ihr Prozessor viele Registerkarten oder Programme ausführen muss“, schreibt Google Blog Chrom.

Verzögert: Einschränkung der Registerkarte Hintergrund, um CPU zu sparen

Aktualisieren: Diese Funktion wurde in der Beta von Chrome 85 aktiviert, benötigt aber anscheinend etwas mehr Entwicklungszeit, bevor eine stabile Version erreicht wird. Google sagt, dass es jetzt Teil der Beta-Version von Chrome 86 ist.

Manchmal werden viele offene Registerkarten für die Produktivität benötigt, aber die Leistung Ihres Geräts wird nicht wesentlich verbessert. Chrome 85 Controller-Registerkarten Öffnen Sie im Hintergrund, damit Ihre CPU nicht verbraucht wird.

Hintergrundregisterkarten in Chrome 85 sind auf maximal 1% Prozessorzeit begrenzt, nachdem sie fünf Minuten oder länger im Leerlauf waren. Tabs können nur einmal pro Minute „aufwachen“. Dies ist nicht das erste Mal, dass Chrome Funktionen einführt, um die CPU-Auslastung über Registerkarten zu begrenzen.

Chrome für Android ist jetzt 64-Bit

Chrome 85 für Android ist endlich da 64-Bit-Übergang. Diese Änderung hat lange auf sich warten lassen, da Android seit sechs Jahren 64-Bit-Apps unterstützt.

Durch die Umstellung auf 64-Bit kann Chrome den auf High-End-Telefonen enthaltenen Arbeitsspeicher besser nutzen. Die 64-Bit-Version ist möglicherweise auch etwas schneller.

Chrome für Android wird jedoch vorerst nur 64-Bit für Android 10 sein.

Verwandt :  Wie RAT-Malware Telegramme verwendet, um eine Erkennung zu vermeiden

Vollständige URLs werden bald standardmäßig ausgeblendet


Google hat lange versucht, vollständige URLs in der Adressleiste von Chrome auszublenden. Wenn Sie dies gerade in Chrome lesen, wird „https: // www“ vor „howtogeek.com“ nur angezeigt, wenn Sie auf die Adressleiste tippen oder darauf klicken. Chrome 85 bietet einige Funktionsindikatoren, die diese Mission vorantreiben.

Beide Flags verbergen den vollständigen URL-Pfad. Anstatt also „howtogeek.com/686555/whats-new-in-chrome-85-available-today/“ zu sehen, sehen Sie nur „howtogeek.com“. Der erste Indikator verbirgt den vollständigen Pfad, bis Sie mit der Maus über die Adressleiste fahren, während der zweite den vollständigen Pfad verbirgt, bis Sie mit der Seite interagieren.

Demnächst: So greifen Sie mit Chrome: // Pages auf versteckte Chrome-Funktionen und -Einstellungen zu

Wenn Sie diese Funktionsflags in Chrome 85 ausprobieren möchten, können Sie sie auf der Flags-Seite von Chrome aktivieren. Geben Sie einfach Folgendes in die Adressleiste ein (oder kopieren Sie es und fügen Sie es ein):

  • chrome: // flags / # omnibox-ui-enthüllen-url-stabilen-status-pfad-abfrage-und-ref-on-hover
  • chrome: // flags / # omnibox-ui-hide-stabile-url-pfad-abfrage-und-ref-bei-interaktion

Integrierte Unterstützung für ältere Browser

Ab 2013 ist im Chrome Web Store ein Add-On namens Legacy Browser Support (LBS) verfügbar. Mit Chrome 85 ist diese Funktion jetzt verfügbar integriert.

LBS wurde so konzipiert, dass IT-Administratoren Microsoft Internet Explorer in Chrome für ältere Anwendungen, die für diesen Browser geschrieben wurden, sowie für Intranetsites aufrufen können. Administratoren können jetzt LBS in Chrome 85 verwenden (das Add-On wird jedoch erst in Chrome 86 entfernt).

Wenn Sie eine Datei auf einer Registerkarte ablegen, wird sie nicht mehr geöffnet

Wenn Sie jemals versucht haben, eine Datei in eine Download-Box in Chrome zu ziehen und dort abzulegen, wissen Sie, was passiert, wenn Sie die Box versehentlich verpassen: Die Datei wird sofort auf der Registerkarte geöffnet und zieht Sie von der Website weg. Chrome 85 Beheben Sie dieses störende Verhalten.

Standardmäßig öffnet Chrome 85 die Datei in einer neuen Registerkarte anstelle der aktuellen. Dies sollte Fälle von Arbeitsverlust oder Fortschritt in einem Formular minimieren, wenn eine Datei versehentlich gelöscht wird. Sie können weiterhin Dateien in einer aktuellen Registerkarte öffnen, indem Sie sie auf die Registerkarte oben auf dem Bildschirm ziehen.

Viele Vorteile für Entwickler

Chrome 85 hat nicht viele sichtbare Änderungen, aber es gibt eine Reihe von Extras für die Entwickler. Google hat viele Funktionen für Entwickler auf der Website beschrieben Chrom und Web-Entwickler Blogs. Hier sind einige der bemerkenswertesten Ergänzungen:

  • Upload-Stream wiederherstellen:: Webseiten können anfangen, Daten zu senden, während Inhalte generiert werden. Dies verbessert sowohl die Leistung als auch die Speichernutzung.
  • Windows-Unterstützung für getInstalledRelatedApps ():: Websites können bestimmen, ob auf einer Person die entsprechende native Anwendung unter Windows installiert ist.
  • Portale: Ermöglicht einer Webseite, eine andere Webseite als Einfügung für eine reibungslose Navigation anzuzeigen.
  • Anwendungsverknüpfungen:: In Chrome 84 für Android hinzugefügt, sind App-Verknüpfungen jetzt auch auf Desktops verfügbar.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.