Was ist smishing und wie schützen Sie sich?

Sie sind wahrscheinlich mit E-Mail-Phishing vertraut, bei dem ein Betrüger Ihnen eine E-Mail sendet und versucht, vertrauliche Informationen wie Ihre Kreditkartendaten oder Ihre Sozialversicherungsnummer zu extrahieren. „Smishing“ ist Phishing basierend auf SMS, betrügerischen Textnachrichten, die Sie austricksen sollen.

Was ist smishing?

Inzwischen ist fast jeder durch Spam-E-Mails auf Phishing-Betrug gestoßen. Beispielsweise kann jemand vorgeben, von Ihrer Bank zu stammen, und Sie auffordern, Kontoinformationen, Sozialversicherungsnummern oder Kreditkartendaten anzugeben.

Smishing ist nur die SMS-Version von Phishing-Betrug. Anstelle einer Betrugs-E-Mail erhalten Sie eine Betrugstextnachricht auf Ihrem Smartphone. „SMS“ steht für „Kurznachrichtendienst“ und ist der Fachbegriff für Textnachrichten, die Sie auf Ihrem Telefon erhalten.

Der neue SMS-Paketversand-Betrug ist ein perfektes Beispiel für Smishing. Personen erhalten Textnachrichten von FedEx mit einem Tracking-Code und einem Link zum Festlegen von Zustellungseinstellungen.

Wenn Sie auf Ihrem Telefon auf diesen Link tippen (und das sollten Sie nicht), gelangen Sie auf eine gefälschte Amazon-Website (eine Phishing-Website) mit einer betrügerischen „kostenlosen Belohnung“. Auf der Website werden Sie nach Ihren Kreditkarteninformationen für „Versandkosten“ gefragt. Wenn Sie Zahlungsdetails angeben, werden Ihnen jeden Monat 98,95 USD in Rechnung gestellt.


Dies ist nur ein Beispiel. Ein SMS-Phishing-System gibt möglicherweise vor, von Ihrer Bank zu stammen, und fordert Sie auf, Ihre Sozialversicherungsnummer einzugeben. Oder es gibt vor, von einer anderen legitimen Organisation zu stammen, und fordert Sie auf, potenziell gefährliche Software auf Ihr Telefon zu laden. Die Möglichkeiten sind grenzenlos.

Demnächst: PSA: Achten Sie auf diesen neuen SMS-Paketversand-Betrug

Spam: nicht nur für E-Mails

Die meisten Menschen kennen Spam-E-Mails, und E-Mail-Clients verfügen über ausgezeichnete Spam-Filter, die viele Junk-Mails abfangen, bevor Sie sie sehen. Es ist daher nicht verwunderlich, dass sich die Gauner anderen Medien zugewandt haben.

Sie werden auf verschiedene Arten von betrügerischen Telefonanrufen stoßen, wie z. B. Wangiri oder den Ein-Ring-Telefonbetrug in Festnetzen und Mobiltelefonen. Es gibt auch Phishing-Angriffe auf Facebook und andere Social-Media-Dienste.

SMS-Phishing ist immer noch etwas, dem viele Menschen noch nie begegnet sind. Betrüger verlassen sich darauf, dass die Leute einer E-Mail weniger skeptisch gegenüberstehen als sie es sind und nicht zu genau hinsehen. Wir wären nicht überrascht zu sehen, dass das Schmieren immer häufiger wird, wenn Betrüger nach mehr Menschen suchen, die sie betrügen können.

Demnächst: Hüten Sie sich vor diesen 7 Facebook-Betrügereien

So schützen Sie sich vor betrügerischen Betrügereien

Eine Frau, die an einem Tisch sitzt und ein Smartphone betrachtet und Kaffee trinkt.

Sie müssen auf der Hut sein vor Betrugstextnachrichten, genauso wie Sie auf böswillige E-Mails achten müssen. Alle Standardtipps für den Umgang mit Phishing-E-Mails gelten auch für das Smishing:

  • Schauen Sie sich die Quelle der Textnachricht an. Wenn Amazon Ihnen beispielsweise immer eine Zustellungsbenachrichtigung von einer bestimmten Nummer sendet und in dieser Konversation eine neue Nachricht eingeht, deutet dies darauf hin, dass es sich um eine echte Nachricht handelt. Gauner können jedoch eine SMS-Nummer fälschen (fälschen), genauso wie sie die Anrufer-ID auf einem Telefon fälschen können.
  • Achten Sie auf verdächtige Dinge. Wenn Sie eine Zustellungsbenachrichtigung von einer neuen Nummer erhalten, insbesondere wenn Sie keine Zustellung erwartet haben, ist diese Benachrichtigung möglicherweise verdächtig. Wir empfehlen, das Öffnen von Links in möglicherweise unsicheren Textnachrichten zu vermeiden.
  • Vermeiden Sie die Eingabe von Informationen, nachdem Sie auf einen Link in einer Textnachricht getippt haben. Wenn Sie beispielsweise eine „Betrugsbenachrichtigung“ erhalten, die besagt, dass sie von Ihrer Bank stammt, klicken Sie nicht auf den Link in der Nachricht und melden Sie sich an. Gehen Sie stattdessen direkt zur Website Ihrer Bank oder rufen Sie Ihre Bank am Telefon an und fragen Sie, ob die Warnmeldung legitim war.
  • Senden Sie keine vertraulichen Informationen als Antwort auf seltsame Texte. Egal, ob jemand, der Ihnen eine SMS sendet, vorgibt, ein legitimes Unternehmen zu sein, oder eine Nachricht wie „Hey, das ist Ihre Frau, ich habe gerade ein neues Telefon – wie lautet Ihre Sozialversicherungsnummer?“ Sendet. Es ist sinnvoll, sich an dieses Unternehmen oder diese Person zu wenden direkt, um sicherzustellen, dass Sie nicht mit einem Imitator sprechen, der versucht, Sie zu betrügen.
  • Achten Sie auf Dinge, die „zu gut um wahr zu sein“ sind, wie „kostenlose“ Belohnungen, für die aus irgendeinem Grund Ihre Kreditkartennummer erforderlich ist.
  • Laden Sie keine Software herunter oder installieren Sie sie, die Ihnen per Text oder E-Mail gesendet wurde.
Verwandt :  Gefängnisse in Florida wurden verklagt, nachdem Insassen 11 Millionen Dollar ausgegeben hatten, um Songs zu kaufen, die sie nicht spielen können

So blockieren Sie SMS-Spam

Mit IPhones und Android-Telefonen können Sie Textnachrichten, die Spam enthalten, automatisch blockieren. Genau wie beim Blockieren von Spam-Telefonanrufen installieren Sie eine Anwendung, die eine schwarze Liste verdächtiger Spammer enthält. Wenn Sie eine Nachricht von einer dieser verdächtigen Nummern erhalten, wird diese automatisch gefiltert.

Wenn Sie viele Spam-Textnachrichten erhalten, empfehlen wir Ihnen dringend, Maßnahmen zu ergreifen und diese mit einer solchen App proaktiv zu blockieren. Wenn Sie nur wenige Spam-Nachrichten erhalten, können Sie die Nummer, die sie auf dem iPhone oder Android sendet, jederzeit manuell blockieren. Seien Sie vorsichtig und überlegen Sie zweimal, bevor Sie vertrauliche Informationen preisgeben.

Demnächst: So blockieren Sie Textnachrichten von einer bestimmten Nummer auf dem iPhone

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.