Was sind die orangefarbenen und grünen Punkte auf einem iPhone oder iPad?

Auf einem iPhone oder iPad werden orange und grüne Punkte in der oberen rechten Ecke des Bildschirms über den Symbolen für Zelle, WLAN und Akku angezeigt, wenn eine App Ihr ​​Mikrofon oder Gerät verwendet Foto. Folgendes müssen Sie wissen.

Diese Punkte in Ihrer Statusleiste entsprechen genau dem farbigen grünen Licht neben der MacBook-Webcam. Sie bieten eine visuelle Anzeige, wenn das Mikrofon oder die Kamera Ihres iPhones oder iPads von einer App verwendet wird. Diese orangefarbenen und grünen Kreise wurden in den von Apple im September 2020 veröffentlichten Updates für iOS 14 und iPadOS 14 hinzugefügt.

Ein orangefarbener Punkt bedeutet, dass Ihr Mikrofon aktiv ist


Die orangefarbene Punktanzeige zeigt an, dass eine App auf Ihrem iPhone das Mikrofon verwendet. Wenn Sie beispielsweise mit jemandem am Telefon sprechen, wird ein orangefarbener Punkt angezeigt. Wenn Sie eine Sprachnotiz aufnehmen, sehen Sie einen orangefarbenen Punkt. Wenn Sie mit Siri sprechen, sehen Sie einen orangefarbenen Punkt. Sie sehen auch einen orangefarbenen Punkt, wenn Apps von Drittanbietern Ihr Mikrofon verwenden.

Wenn Sie den orangefarbenen Punkt sehen, wenn Sie ihn nicht erwarten, kann dies darauf hinweisen, dass eine App den Zugriff auf Ihr Mikrofon missbraucht.

Der orangefarbene Punkt sagt Ihnen nicht, was eine App mit Ihrem Mikrofon macht. Es kann sein, dass Sie sich selbst aufzeichnen und auf einen Remote-Server hochladen oder einfach Audio aufnehmen und auf Ihrem Telefon speichern. Der Punkt sagt Ihnen nur, dass eine App Ihr ​​Mikrofon für etwas verwendet.

In älteren Versionen des iPhone-Betriebssystems, d. H. iOS 13 und früher, gab es keinen Hinweis darauf, wann eine App Ihr ​​Mikrofon verwendete. Sie können die Erlaubnis zur Verwendung Ihres Mikrofons für jede einzelne App zulassen oder verweigern, wissen jedoch nicht, wann eine App Ihr ​​Mikrofon verwendet. Jetzt wissen Sie sicher, dass Facebook Ihnen nicht zuhört, während Sie es verwenden, da Ihr iPhone es Ihnen mitteilt.

Grüner Punkt bedeutet, dass Ihre Kamera aktiv ist

Der grüne Aufnahmepunkt in der oberen rechten Ecke des iPhone-Bildschirms.

Die grüne Punktanzeige wird angezeigt, wenn eine App auf Ihrem iPhone die Kamera verwendet. Wenn Sie beispielsweise einen FaceTime-Anruf tätigen, wird ein grüner Punkt angezeigt. Wenn Sie ein Video aufnehmen, sehen Sie einen grünen Punkt. Wenn eine App ein Foto macht, sehen Sie einen grünen Punkt.

Beachten Sie, dass der Zugriff auf die Kamera auch den Zugriff auf das Mikrofon umfasst. Wenn Sie also den grünen Punkt sehen, verwendet eine App sowohl Ihre Kamera als auch Ihr Mikrofon. Sie werden den grünen und den orangefarbenen Punkt nicht gleichzeitig sehen.

Wenn Sie den grünen Punkt sehen, wenn Sie ihn nicht erwarten, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass eine App den Zugriff auf Ihre Kamera missbraucht.

Der grüne Punkt sagt Ihnen nicht, was eine App mit Ihrer Kamera macht. Es kann lediglich einen Vorschaubildschirm bereitstellen, sodass Sie jederzeit ein Foto oder Video aufnehmen können. Oder Sie können Ihr Video aufnehmen und auf einen Remote-Server hochladen. In beiden Fällen sehen Sie einen grünen Punkt. Sie erfahren lediglich, dass eine App Ihre Kamera (und möglicherweise Ihr Mikrofon) verwendet.

So sehen Sie, welche App Ihr ​​Mikrofon oder Ihre Kamera verwendet hat

Wenn Sie einen orangefarbenen oder grünen Anzeigepunkt sehen, können Sie schnell sehen, welche App auf Ihr Mikrofon oder Ihre Kamera zugreift.

Wischen Sie dazu von der oberen rechten Ecke Ihres iPhone- oder iPad-Bildschirms direkt über dem Punkt nach oben. Das Control Center wird geöffnet und Sie sehen den Namen der App mit Ihrem Mikrofon oder Ihrer Kamera oben auf dem Bildschirm.

Das iPhone-Kontrollzentrum zeigt an, dass FaceTime die Kamera verwendet.


Selbst wenn der orangefarbene oder grüne Punkt weg ist, weil eine App das Mikrofon oder die Kamera nur vorübergehend verwendet hat, können Sie von der oberen rechten Ecke des Bildschirms nach oben wischen. Sie sehen den Namen der App, gefolgt vom Wort „vor kurzem“, was darauf hinweist, dass eine bestimmte App kürzlich auf Ihr Mikrofon oder Ihre Kamera zugegriffen hat, aber derzeit nicht darauf zugreift.

Ein iPhone-Kontrollzentrum zeigt, dass Siri kürzlich das Mikrofon verwendet hat.

So verhindern Sie, dass Apps Ihr Mikrofon und Ihre Kamera verwenden

Wenn Ihnen die Art und Weise, wie eine App Ihr ​​Mikrofon oder Ihre Kamera verwendet, nicht gefällt, haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können die App von Ihrem iPhone entfernen oder ihre Berechtigung zum Zugriff auf das Mikrofon und die Kamera widerrufen.

Um eine App von Ihrem Telefon zu entfernen, drücken Sie lange auf den Startbildschirm, tippen Sie auf „App entfernen“ und anschließend auf „App entfernen“. Sie können die App auch in Ihrer App-Bibliothek finden, lange darauf drücken und auf „App entfernen“ tippen.

Kontextmenü eines Anwendungssymbols, das das anzeigt

Wenn Sie eine App installiert lassen möchten, ihr jedoch keinen Zugriff auf Mikrofon und Kamera anvertrauen möchten, gehen Sie zu Einstellungen> Datenschutz> Mikrofon und Einstellungen> Datenschutz> Kamera. Suchen Sie die App in jeder Liste und tippen Sie auf den Schalter auf der rechten Seite der App, um den Zugriff auf Ihr Mikrofon oder Ihre Kamera zu entfernen.

Wenn Sie Ihre Meinung in Zukunft ändern und den Zugriff der App auf diese Daten wiederherstellen möchten, können Sie zu diesem Bildschirm zurückkehren und die Kamera oder das Mikrofon der App wieder aktivieren.

Der Bildschirm data-recalc-dims = Einstellungen

Vertraulich> Mikrofon auf dem iPhone. “ width = „650“ height = „476“ onload = „pagespeed.lazyLoadImages.loadIfVisibleAndMaybeBeacon (this);“ onerror = ”this.onerror = null; pagespeed.lazyLoadImages.loadIfVisibleAndMaybeBeacon (this);”>

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.