Wofür wird ein Streaming-Stick verwendet, welche Vor- und Nachteile hat er und wie verbinde ich ihn mit meinem Fernseher?

Gestreamte Medien sind heutzutage der letzte Schrei. Es gab eine Zeit, in der Kabel der König war, aber die Bequemlichkeit des Streamings hat sich als eine stärkere Kraft erwiesen.

Einige könnten Streaming sogar als Sucht oder zumindest als Sucht auslösend bezeichnen. Netflix, der wohl größte TV-Streaming-Dienst der Welt, scheint sogar mit dem Schlaf zu konkurrieren, da sein Inhalt so fesselnd ist.

Andere Geschichten: So steuern Sie Amazon Fire TV und Android TV aus der Ferne mit Android

Was ist ein Streaming-Stick?

Ein Streaming-Stick ist ein winziger Mediaplayer, etwas größer als ein durchschnittlicher USB-Stick. Es kann direkt an einen HDMI-Anschluss angeschlossen werden, sodass Medien vom Gerät gestreamt werden können.

Roku-Streaming Sonstiges

Die geringe Größe von Streaming-Sticks bedeutet, dass sie ziemlich tragbar sind und nicht zu viel Platz einnehmen. Dies ist praktisch für diejenigen, die ihre Lieblingssendungen unterwegs streamen möchten.

Sie sind jedoch nicht so leistungsfähig wie eine Streaming-TV-Box. Infolgedessen werden sie nicht so schnell sein, wie Sie die Benutzeroberfläche durchsuchen. Auch ihr Speicherplatz ist begrenzt.

Es ist selten, einen Streaming-Stick mit mehr als 8 GB internem Speicher zu finden. Streaming-Sticks fehlen normalerweise auch Ethernet-Ports, die in Gebieten mit schwachem Wi-Fi ein Problem darstellen könnten.

Die geringe Größe von Streaming-Sticks bedeutet, dass sie ziemlich tragbar sind und nicht zu viel Platz einnehmen. Dies ist praktisch für diejenigen, die unterwegs streamen möchten.

Vor-und Nachteile

Der Preis eines Streaming-Sticks ist wahrscheinlich sein attraktivstes Merkmal. Viele dieser Geräte kosten weniger als 50 US-Dollar. Ein Streaming-Stick ist eine großartige Option für diejenigen, die keinen Smart-TV mit integrierten Streaming-Apps haben oder für diejenigen, die keine leistungsfähigere Streaming-TV-Box wollen oder benötigen.

Während diese winzigen Geräte erschwinglich sind, sollten Sie auch beachten, dass sie normalerweise nur ein paar Jahre halten. Sie neigen dazu, ziemlich schnell zu veralten.

Streaming-Stick oder Nein 4

Ihr begrenzter Speicherplatz schränkt auch die Optionen für Software-Upgrades ein. Upgrades und neue Apps werden tendenziell größer, was für Geräte mit nur etwa 8 GB internem Speicher ein Problem sein könnte.

Abgesehen davon sind Streaming-Sticks eine erschwingliche Option, um in das Streaming-Spiel einzusteigen. Sie sind definitiv ein ordentliches Upgrade für einen alternden Fernseher.

Amazon Fire TV Stick und Roku Streaming Stick

Die Faszination gestreamter Medien

Einer der überzeugendsten Faktoren von gestreamten Medien ist ihre On-Demand-Natur, bei der Benutzer nicht die strengen Zeitpläne herkömmlicher Medien wie Fernsehsendungen einhalten müssen.

Netflix-Fernbedienung

Ja, On-Demand-Medien gibt es überall. Unterstützt wird dies durch die zahlreichen Aufnahmemöglichkeiten. Die Wirkung, die dieses Format hatte, ist unglaublich. Sogar der Macher der Hit-Show, Skandal, erkennt ihre Macht und hat ihre langjährige Beziehung zu ABC beendet, um zu Netflix zu wechseln.

So schließen Sie einen Streaming-Stick an Ihren Fernseher an

Sie können einfach Ihren Computer verwenden, um Ihre Lieblingsinhalte zu genießen, oder Sie können ein Gerät wie eine Streaming-TV-Box oder einen Stick besorgen und es an Ihren Fernseher anschließen.

Streaming-Stick

Diese Geräte sehen ähnlich wie USB-Flash-Laufwerke aus, werden aber nicht an einen USB-Anschluss, sondern an den HDMI-Anschluss auf der Rückseite Ihres Fernsehers angeschlossen.

Weiterlesen: 5 unverzichtbare Apps für Ihr neues Amazon Fire TV

Abschließende Gedanken

Der Speicher ist auf lange Sicht kein Problem, da die Größe der Speichermodule ständig schrumpft.

Der größere Knackpunkt ist die Lebensdauer dieser Geräte. Ich glaube, diejenigen mit älteren Fernsehern, die ein Upgrade planen, aber noch nicht ganz bereit dazu sind, würden gerne Streaming-Sticks verwenden.

Netflix-Stream

Andernfalls können sie sich auch für eine andere Option wie eine Streaming-TV-Box als bessere langfristige Investition entscheiden.

Dennoch sind Streaming-Sticks für viele eine praktikable Option und sie erobern den Markt schnell. Wenn Sie auf der Suche nach einem erschwinglichen Vorgeschmack auf ein Streaming-Gerät sind, entscheiden Sie sich auf jeden Fall für einen Amazon Fire TV- oder Roku-Streaming-Stick.

Siehe Weiter: 7 Classic-Serien auf Amazon Prime, die Sie noch einmal ansehen können

Verwandt :  So verwenden Sie Apple News in iOS 10