5 beste Möglichkeiten, um die Windows 10-Fehlerbehebung zu beheben, die nicht funktioniert

Windows 10 enthält eine Problembehandlung, mit der Sie die meisten Probleme auf Systemebene einfach beheben können. Der Windows-Troubleshooter spart zum größten Teil viel Zeit durch die Behebung technischer Fehler. Aber ab und zu kann die Fehlerbehebung fehlschlagen. Wenn die Windows-Problembehandlung auf Ihrem Computer nicht funktioniert, können Sie hier einige Korrekturen ausprobieren.



Problembehebung beheben, die nicht funktioniert

Probleme mit der Windows-Problembehandlung können auf verschiedene Weise auftreten.

  • Die Windows-Problembehandlung funktioniert überhaupt nicht.
  • Die Windows-Problembehandlung bleibt hängen.
  • Bei der Fehlerbehebung wird ein Fehler 0x80300113 angezeigt.
  • Die Meldung ‚ein Problem verhindert das Starten der Problembehandlung 0x80070002/0x8e5e0247‘ wird angezeigt.
  • Der Fehler 0x803c010b wird während der Fehlerbehebung angezeigt.

Glücklicherweise lösen die Lösungen, die wir in diesem Artikel vorgestellt haben, eines dieser Probleme.

    1. Kryptografische Dienste starten und auf Automatisch einstellen

    Wenn die Kryptografie angehalten wurde oder nicht im Hintergrund ausgeführt wird, funktioniert Ihre Problembehandlung wahrscheinlich nicht. Die Änderungen können durch eine defekte Anwendung oder einfach durch einen Windows-Fehler verursacht werden, der nicht gelöscht werden konnte. In beiden Fällen ist das Starten der kryptografischen Dienste durch Ausführen des Dienst-Managers der beste Weg, um das Problem zu beheben. Befolgen Sie diesen Vorgang, um den Dienst neu zu starten.

    Schritt 1: Drücken Sie Windows + R-Taste, geben Sie ein dienste.msc im Dialogfeld und klicken Sie auf Enter.



    Führen Sie Service Manager Windows aus

    Schritt 2: Scrollen Sie nach unten und suchen Sie die Kryptografiedienste und doppelklicken Sie darauf.



    Ausführen von kryptografischen Diensten Windows 10

    Schritt 3: Navigieren Sie zum Starttyp und stellen Sie ihn auf Automatisch ein. Bestätigen Sie außerdem, dass der Dienststatus ausgeführt wird. Wenn dies nicht der Fall ist, drücken Sie die Start-Taste und dies sollte die Dinge ins Rollen bringen. Schließen Sie diesen Vorgang ab, indem Sie auf OK und Übernehmen drücken, um die aktuellen Änderungen zu speichern.



    Kryptografische Dienste automatisch einstellen Windows 10

    2. Starten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus

    Oft kann das Problem durch das Booten Ihres Geräts im abgesicherten Modus behoben werden. Im abgesicherten Modus können Sie mit weniger Anwendungen arbeiten, was die Leistung Ihres Geräts steigert. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihr Gerät im abgesicherten Modus zu starten.

    Schritt 1: Klicken Sie auf die Windows-Symbole und wählen Sie Einstellungen.



    Fenster 10 Einstellungen

    Schritt 2: Scrollen Sie nach unten zur Option Update und Sicherheit und klicken Sie darauf.



    Update und Sicherheit der Windows-Einstellungen

    Schritt 3: Gehen Sie zur linken Seite des Bildschirms und drücken Sie die Wiederherstellungsoption.



    Wiederherstellungsoption für Windows-Einstellungen

    Schritt 4: Suchen Sie die erweiterte Startoption und drücken Sie Jetzt neu starten.



    Windows-Einstellungen Wiederherstellungsoption Neustart

    Schritt 5: Wählen Sie die Registerkarte Fehlerbehebung, um die erweiterten Optionen zu öffnen.



    PC-Fehlerbehebungsoption wiederherstellen

    Schritt 6: Drücken Sie unter Erweiterte Optionen auf Starteinstellungen.



    Fehlerbehebung bei erweiterten Optionen Windows 10

    Schritt 7: Klicken Sie im nächsten Fenster auf die Schaltfläche Neustart.



    Starten Sie neu, um den abgesicherten Modus zu aktivieren

    Schritt 8: Drücken Sie F5, um den abgesicherten Modus mit Netzwerk zu aktivieren.



    Abgesicherten Modus mit Netzwerk aktivieren

    Versuchen Sie, die Problembehandlung im abgesicherten Modus auszuführen, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

    3. Bestätigen Sie, ob die Umgebungsvariablen gut eingestellt sind

    Wenn es Probleme mit den TEMP- und TMP-Variablen auf Ihrem Computer gibt, wissen Ihre Programme möglicherweise nicht, wo sie Dateien installieren, speichern oder finden sollen. Dies kann zum Stoppen oder sogar zum Quetschen des Troubleshooters führen. Um das Problem zu beheben, stellen Sie sicher, dass die Umgebungsvariablen richtig eingestellt sind.

    Schritt 1: Navigieren Sie zur Windows-Suchleiste und geben Sie Systemsteuerung . ein



    Systemsteuerung Windows 10

    Schritt 2: Typ Umgebung in der Suchleiste der Systemsteuerung, um das Fenster Umgebungsvariablen zu öffnen.



    Suche nach Umgebungsvariablen in der Systemsteuerung

    Schritt 3: Klicken Sie auf ‚Systemumgebungsvariablen bearbeiten‘, um zu überprüfen, ob der Wert von TEMP und TMP eingestellt ist.



    Umgebungsvariable bearbeiten Windows 10

    Schritt 4: Drücken Sie in den Systemeigenschaftenfenstern auf Umgebungsvariablen.



    Umgebungsvariablen Systemeigenschaften

    Schritt 5: Wenn keine der Variablen festgelegt ist, klicken Sie darauf und klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten.



    TEMP-Umgebungsvariable bearbeiten Windows 10

    Schritt 6: Typ C:Temp in das Feld Variablenwert ein und drücken Sie OK. Wiederholen Sie den Vorgang für die anderen Variablen und dies sollte das Problem bei der Fehlerbehebung beheben.



    Umgebungsvariable speichern Windows 10

    4. Verwenden Sie die Eingabeaufforderung, um den DNS-Cache zu löschen

    Das Leeren des DNS kann dazu beitragen, Barrierefreiheitsprobleme mit der Fehlerbehebung zu beheben. So können Sie die Eingabeaufforderung ausführen.

    Schritt 1: Suchen Sie die Windows-Suchleiste, geben Sie ein cmd, und wählen Sie die Ausführung als Administrator.



    Cmd-Befehl

    Schritt 2: Typ ipconfig /flushdns um mit dem Leeren des DNS zu beginnen.



    Flush DNS-BEFEHL

    Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihr Gerät neu und versuchen Sie, die Fehlerbehebung auszuführen.

    5. Systemwiederherstellung durchführen

    Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch, um sicherzustellen, dass problematische Dateien, die die Fehlerbehebung beeinträchtigen, behoben werden. Eine Systemwiederherstellung wird Ihr Gerät in eine Phase vor dem Fehler zurücksetzen und weniger Probleme haben. So können Sie Ihr System wiederherstellen.

    Schritt 1: Drücken Sie Windows + S-Taste, öffnen Sie die Systemsteuerung, geben Sie ein wiederherstellen in der Suchleiste und klicken Sie auf Wiederherstellungspunkt erstellen.



    Systemsteuerung wiederherstellen

    Schritt 2: Klicken Sie im Fenster Systemeigenschaften auf Systemwiederherstellung, wenn dies der Fall ist.



    Systemeigenschaften der Systemsteuerung

    Schritt 3: Klicken Sie im nächsten Fenster auf Weiter und wenn ein Wiederherstellungspunkt verfügbar ist, klicken Sie auf die Option „Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen“. Sie können dann Ihre bevorzugten Wiederherstellungspunkte auswählen und den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm folgen, um den Vorgang abzuschließen.

    Alternativ können Sie Ihren PC auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. So können Sie es tun.

    Schritt 1: Wechseln Sie zu Einstellungen, wählen Sie Update und Sicherheit und klicken Sie auf Wiederherstellung.



    Wiederherstellungsoption für Windows-Einstellungen

    Schritt 2: Klicken Sie im rechten Bereich auf die Option Erste Schritte, und das nächste Fenster bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren PC zurückzusetzen, indem Sie alles entfernen oder einige Dateien behalten. Wählen Sie aus, was Sie tun möchten, und Ihr System wird zurückgesetzt.



    PC-Optionen zurücksetzen Windows 10

    Beheben der Fehlerbehebung

    Die oben genannten Lösungen sollten helfen, Probleme mit der Fehlerbehebung zu beheben. Möglicherweise müssen Sie eine oder alle Optionen ausprobieren, damit die Anwendung funktioniert. Wenn Ihre Problembehandlung wieder funktioniert, verbessert sich im Allgemeinen die Leistung Ihrer anderen Anwendungen.

    Verwandt :  So installieren und verwalten Sie Schriftarten in Windows 10
    Moyens Staff
    Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.