So beheben Sie das Problem, dass Adobe Acrobat Reader DC in Windows 10 nicht geöffnet wird

Lässt sich Adobe Acrobat Reader DC unter Windows 10 nicht öffnen? Das kann aus verschiedenen Gründen passieren. Beispielsweise verfügt das Programm möglicherweise nicht über ausreichende Berechtigungen, um ordnungsgemäß ausgeführt zu werden. Oder es könnten Kompatibilitätsprobleme im Spiel sein.



Beheben des Problems, dass Adobe Acrobat Reader DC nicht geöffnet wird

Eine beschädigte Installation von Adobe Acrobat Reader DC kann auch verhindern, dass das Programm auf Ihrem Desktop gestartet wird. Glücklicherweise können Ihnen mehrere Fixes dabei helfen, Acrobat Reader DC wieder zum Laufen zu bringen. Lassen Sie uns eingraben und sie überprüfen.

Als Administrator ausführen

Versuchen Sie, Acrobat Reader DC mit erhöhten Rechten auszuführen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung von Acrobat Reader DC auf Ihrem Desktop und klicken Sie auf Als Administrator ausführen. Klicken Sie im angezeigten Dialogfeld Benutzerkontensteuerung auf Ja.



Fix Adobe Acrobat Reader DC öffnet Problem 1 nicht

Wenn Acrobat Reader DC ordnungsgemäß gestartet wird, können Sie die Verknüpfung jederzeit so konfigurieren, dass das Programm mit Administratorrechten ausgeführt wird. Beginnen Sie mit einem Rechtsklick auf die Verknüpfung von Acrobat Reader DC. Wählen Sie dann Eigenschaften.



Fix Adobe Acrobat Reader DC öffnet Problem 2 nicht

Wechseln Sie im angezeigten Dialogfeld Eigenschaften zur Registerkarte Verknüpfung, wählen Sie Erweitert aus, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Als Administrator ausführen, und klicken Sie dann auf OK.

Im Kompatibilitätsmodus ausführen

Um Kompatibilitätsprobleme mit Windows 10 zu beseitigen, führen Sie Acrobat Reader DC im Kompatibilitätsmodus aus.

Beginnen Sie mit einem Rechtsklick auf das Acrobat Reader DC-Symbol auf dem Desktop. Wählen Sie dann Eigenschaften. Wechseln Sie im Dialogfeld Eigenschaften zur Registerkarte Kompatibilität, aktivieren Sie das Kontrollkästchen unter Kompatibilitätsmodus und wählen Sie Windows 8. Klicken Sie auf Übernehmen und OK.



Fix Adobe Acrobat Reader DC öffnet Problem 3 nicht

Wenn das gleiche Problem weiterhin auftritt, versuchen Sie, den Kompatibilitätsmodus auf Windows 7 einzustellen. Sie können auch die Programmkompatibilitäts-Problembehandlung verwenden (klicken Sie auf „Kompatibilitäts-Problembehandlung ausführen“), um Kompatibilitätsprobleme in Acrobat Reader DC zu erkennen und zu beheben.

Hintergrundprozesse beenden

Lässt sich Acrobat Reader DC immer noch nicht öffnen? Das Beenden aller Hintergrundprozesse im Zusammenhang mit dem Programm kann helfen.

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wählen Sie Task-Manager. Klicken Sie dann auf Weitere Details, um die Standardansicht des Task-Managers zu erweitern.



Fix Adobe Acrobat Reader DC öffnet Problem 4 nicht

Wechseln Sie zur Registerkarte Prozesse, wählen Sie jeden Acrobat Reader DC-bezogenen Hintergrundprozess aus (wie im obigen Screenshot gezeigt) und klicken Sie dann auf Task beenden.

Versuchen Sie anschließend erneut, Acrobat Reader DC zu öffnen.

Geschützten Modus deaktivieren

Acrobat Reader DC verwendet eine Funktion namens „Geschützter Modus“, um Ihren Computer vor bösartigen PDF-Dokumenten zu schützen. In seltenen Fällen kann der geschützte Modus auch das Laden des Programms verhindern. Versuchen Sie daher, es zu deaktivieren.

Da Sie Acrobat Reader DC offensichtlich nicht öffnen können, um den geschützten Modus zu deaktivieren, müssen Sie dafür den Registrierungseditor verwenden.

Schritt 1: Drücken Sie Windows+R, geben Sie ein regedit, und klicken Sie dann auf OK, um die Systemregistrierung zu öffnen.

Schritt 2: Kopieren Sie den folgenden Pfad in die Adressleiste des Fensters des Registrierungseditors und drücken Sie die Eingabetaste:

ComputerHKEY_CURRENT_USERSOFTWAREAdobeAcrobat ReaderDCPrivileged

Schritt 3: Doppelklicken Sie auf den Registrierungseintrag mit der Bezeichnung bProtectedMode.

Schritt 4: Setzen Sie den Wert auf ‚0‘ und klicken Sie auf OK.



Fix Adobe Acrobat Reader DC öffnet Problem 5 nicht

Schritt 5: Beenden Sie den Registrierungseditor.

Versuchen Sie, Acrobat Reader DC auszuführen. Wenn es ordnungsgemäß gestartet wird, können Sie das Programm mit deaktiviertem geschützten Modus weiter verwenden. Das macht Acrobat Reader DC jedoch weniger sicher. Ziehen Sie in Betracht, mit den restlichen Fixes fortzufahren, um das Problem vollständig zu beheben.

Falls Sie überprüfen möchten, ob das erneute Aktivieren des geschützten Modus dazu führt, dass das Problem erneut auftritt, gehen Sie zu Bearbeiten > Einstellungen > Sicherheit (erweitert) und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen neben Geschützten Modus beim Start aktivieren.

Aktualisieren Sie Windows 10

Haben Sie in letzter Zeit Windows 10 aktualisiert? Das Ausführen veralteter Windows-Builds verursacht häufig Probleme mit Anwendungen wie Adobe Acrobat Reader DC.

Um die neuesten Windows 10-Updates zu installieren, öffnen Sie das Startmenü, geben Sie Windows Update, und drücken Sie dann die Eingabetaste. Klicken Sie auf Nach Updates suchen und installieren Sie alle ausstehenden Updates. Starten Sie Ihren Computer danach neu und versuchen Sie, Acrobat Reader DC zu starten.

Entfernen und neu installieren

Wenn weiterhin Probleme auftreten, müssen Sie Adobe Acrobat Reader DC neu installieren. Bevor Sie das tun, verwenden Sie am besten den Adobe Reader DC und das Acrobat DC Cleaner Tool, um das Programm vollständig von Ihrem Computer zu entfernen.

Schritt 1: Starte deinen Computer neu.

Schritt 2: Laden Sie den Adobe Reader DC und das Acrobat DC Cleaner Tool herunter.

Schritt 3: Führen Sie den Adobe Reader DC und das Acrobat DC Cleaner Tool aus.



Fix Adobe Acrobat Reader DC öffnet Problem 7 nicht

Schritt 4: Wählen Sie Leser.



Fix Adobe Acrobat Reader DC öffnet Problem 8 nicht

Schritt 5: Klicken Sie auf Jetzt reinigen, um den Entfernungsvorgang zu starten.



Fix Adobe Acrobat Reader DC öffnet Problem 9 nicht

Schritt 6: Starten Sie Ihren Computer neu, nachdem Adobe Reader DC und Acrobat DC Cleaner Tool das Entfernen von Acrobat Reader DC abgeschlossen haben.

Schritt 7: Laden Sie den Adobe Acrobat Reader DC herunter.

Schritt 8: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Setup-Datei und wählen Sie Eigenschaften. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Kompatibilität das Kontrollkästchen neben „Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für“ und wählen Sie Windows 8 oder Windows 7 aus.

Schritt 9: Installieren Sie Adobe Acrobat Reader DC.



Fix Adobe Acrobat Reader DC öffnet Problem 10 nicht

Schritt 10: Starten Sie Ihren Computer nach dem Installationsvorgang neu.

Versuchen Sie, Acrobat Reader DC auszuführen. Es sollte wahrscheinlich ohne Probleme geöffnet werden.

Zurück an die Arbeit

Wenn es Ihnen gelungen ist, Acrobat Reader DC wieder zum Laufen zu bringen, stellen Sie sicher, dass Sie es regelmäßig aktualisieren. Öffnen Sie dazu das Menü Hilfe und wählen Sie Nach Updates suchen. Wenn Sie die neuesten Updates für Acrobat Reader DC verwenden, sollten Sie die Wahrscheinlichkeit minimieren, dass in Zukunft ähnliche Probleme auftreten. Vergessen Sie nicht, auch Windows 10 häufig zu aktualisieren.

Next Up:

Wussten Sie, dass Sie PDFs in separaten Adobe Acrobat Reader DC-Fenstern öffnen können? Hier ist, wie das geht.

Verwandt :  So aktivieren Sie den Bild-in-Bild-Modus (PiP) in Google Chrome
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.