Beheben Sie die Battle.net-Scan- und Reparaturschleife auf einem Windows-PC

Ob Battle.net steckt in einem fest Schleife scannen und reparieren Wenn Sie das Spiel auf Ihrem Windows 11/10-PC spielen, hilft Ihnen dieser Beitrag. Battle.net ist ein Desktop-Client zum Installieren, Aktualisieren und Spielen aller Battle.net-Spiele auf dem Desktop. Damit können Sie einige beliebte Spiele spielen, darunter die Call of Duty-Serie, StarCraft, World of Warcraft und viele mehr. Viele Battle.net-Benutzer haben sich jedoch über ein Szenario beschwert, bei dem ihr Spiel in einer Scan- und Reparaturschleife feststeckt.

Battle.net Scan- und Reparaturschleife

Einige Benutzer berichteten auch, dass, nachdem sie in der Scan- und Reparaturschleife stecken geblieben sind, diese mit der folgenden Fehlermeldung endet:

Hoppla. Es sieht so aus, als wäre etwas kaputt gegangen. Probieren Sie es noch einmal aus.

Wenn Sie einer dieser Benutzer sind, die mit demselben Problem konfrontiert sind, ist dieser Beitrag für Sie. In diesem Handbuch werden wir Korrekturen besprechen, die Ihnen bei der Lösung des Problems helfen.

Warum steckt Battle.net in der Scan-and-Repair-Schleife fest?

Hier sind die möglichen Ursachen, aufgrund derer Ihr Spiel möglicherweise in der Scan- und Reparaturschleife auf dem Battle.net-Client hängen bleibt:

  • Es wird höchstwahrscheinlich durch hartnäckige Spieldaten und Dateibeschädigungen für ein bestimmtes Spiel verursacht. In diesem Fall sollten Sie das Problem beheben können, indem Sie das Spiel deinstallieren und dann neu installieren.
  • Wenn Sie das Problem nur mit dem Spiel Call of Duty Modern Warfare haben, kann es zu Störungen bei den Spieldateien kommen. Sie können also versuchen, die kleinen Spieldateien zu löschen, um das Problem zu beheben.

Reparieren Sie die Battle.net-Scan- und Reparaturschleife auf dem PC

Hier sind die Methoden, um zu beheben, wenn der Battle.net-Game-Launcher in einer Scan & Repair-Schleife hängen bleibt:

  1. Probieren Sie einige allgemeine Tipps und Tricks zur Fehlerbehebung aus.
  2. Entfernen Sie die kleinen Datendateien (nur für Call of Duty Modern Warfare).
  3. Deinstallieren Sie das Spiel und installieren Sie es erneut.

Lassen Sie uns die obigen Fixes jetzt im Detail besprechen!

1]Probieren Sie einige allgemeine Tipps und Tricks zur Fehlerbehebung aus

Zunächst können Sie einige allgemeine Tipps zur Fehlerbehebung ausprobieren, bevor Sie weitere Korrekturen ausprobieren. Hier sind die Dinge, die Sie wie folgt benötigen:

Das vorliegende Problem könnte durch Ihr übervorsichtiges Antivirenprogramm oder Ihre Firewall verursacht werden. Versuchen Sie also, Ihr Antivirenprogramm zu deaktivieren, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Es kann auch an Ihrer Internetverbindung liegen. Falls Sie sich in einer instabilen Netzwerkverbindung befinden, wechseln Sie das Internet. Sie können auch versuchen, WLAN-Probleme zu beheben, um Ihre Verbindung zu optimieren. Ansonsten können Sie Ihre Internetgeschwindigkeit überprüfen und sicherstellen, dass sie gut genug ist.

Verwandt :  Sudip Sarkar Free Fire MAX ID, Statistiken, K/D-Verhältnis, YouTube-Kanal, monatliches Einkommen und mehr für April 2022

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie aktuelle Treiber auf Ihrem PC haben. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie den neuesten Build Ihres Betriebssystems verwenden.

Wenn Sie alle oben genannten Tricks ausprobiert haben und das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie die nächste mögliche Lösung, um das Problem zu beseitigen.

2]Entfernen Sie die kleinen Datendateien (nur für Call of Duty Modern Warfare)

Falls dieses Problem speziell beim Spiel Call of Duty Modern Warfare auftritt, können Sie das Problem beheben, ohne das Spiel zu deinstallieren. Da das Call of Duty Modern Warfare-Spiel ein ziemlich großes Spiel ist und die Deinstallation viel Zeit und Bandbreite in Anspruch nehmen würde. Wenn Sie also Zeit und Bandbreite sparen möchten, ist es nicht empfehlenswert, das Spiel vollständig zu deinstallieren.

Anstatt das Spiel zu deinstallieren, können Sie kleine Spieldatendateien löschen, um die Scan & Repair-Schleife zu vermeiden. Dadurch wird Battle.net gezwungen, die Integrität der Spieldateien erneut zu überprüfen und dann zu versuchen, die fehlenden Spieldateien wiederherzustellen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die kleinen Spieldatendateien für Call of Duty Modern Warfare zu löschen:

  1. Starten Sie zunächst den Battle.net-Client und tippen Sie dann auf die Auflistung, die dem Spiel Call of Duty Modern Warfare zugeordnet ist.
  2. Drücken Sie nun das für das Spiel vorhandene Zahnradsymbol und klicken Sie im angezeigten Kontextmenü auf das Im Explorer anzeigen Möglichkeit. Dies öffnet den Installationsordner des Spiels auf deinem PC.
  3. Beenden Sie als Nächstes den Battle.net-Spielstarter und schließen Sie alle damit verbundenen Aufgaben mit dem Task-Manager.
  4. Löschen Sie danach im Installationsordner, den Sie in Schritt (2) geöffnet haben, alle Ordner außer dem Ordner Data.
  5. Öffnen Sie dann den Ordner Data und geben Sie in der Suchleiste „.idx“ ein, um nur IDX-Dateien anzuzeigen.
  6. Löschen Sie nun alle Dateien mit der Dateierweiterung .idx.
  7. Öffnen Sie als nächstes den Unterordner im Data-Ordner und löschen Sie alle Dateien, die eine Größe von weniger als 2 MB haben.
  8. Starten Sie danach den Battle.net-Client, wählen Sie den Spieleintrag Call of Duty Modern Warfare aus und klicken Sie auf die Option Aktualisieren. Es wird nun versuchen, die fehlenden Download-Dateien erneut herunterzuladen, wodurch Sie im Grunde die Scan & Repair-Schleife vermeiden können.

Falls diese Lösung bei Ihnen nicht funktioniert hat oder dieses Problem bei einem anderen Spiel auftritt, machen Sie sich keine Sorgen. Wir haben eine weitere Lösung, die Ihnen bei der Lösung des Problems helfen wird. Fahren Sie also mit dem nächsten Fix fort.

3]Deinstallieren Sie das Spiel und installieren Sie es erneut

Wenn bei einem bestimmten Spiel ein Problem auftritt, wird das Problem höchstwahrscheinlich durch beschädigte Spieledateien ausgelöst, die mit diesem bestimmten Spiel verknüpft sind. Falls das Szenario auf Sie zutrifft, kann das Problem nun durch Deinstallieren und anschließendes Neuinstallieren des Spiels behoben werden. So können Sie das tun:

  1. Öffnen Sie zunächst Battle.net und klicken Sie auf dem Startbildschirm mit der rechten Maustaste auf das Spiel, das in der Scan- und Reparaturschleife steckt.
  2. Wählen Sie nun aus dem Kontextmenü die aus Spiel deinstallieren Option und befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Spiel zu entfernen.
  3. Starten Sie als Nächstes Ihren PC neu und starten Sie beim nächsten Start den Battle.net-Game-Launcher.
  4. Installieren Sie danach das Spiel von der neu Spiele Registerkarte und prüfen Sie dann, ob das Problem behoben ist.
Verwandt :  Tecno Phantom X mit gebogenem AMOLED-Display und zwei Frontkameras in Indien eingeführt

In seltenen Fällen, wenn Battle.net Sie das Spiel nicht deinstallieren lässt, müssen Sie das Spiel möglicherweise manuell von Ihrem PC deinstallieren. Hier sind die Schritte dazu:

  1. Öffnen Sie zunächst die Einstellungen, indem Sie die Tastenkombination Windows + I drücken.
  2. Gehen Sie nun im linken Bereich zur Registerkarte Apps.
  3. Klicken Sie als nächstes auf die Option Apps & Funktionen im rechten Bereich.
  4. Suchen Sie danach das Spiel in der Liste der installierten Apps und Programme.
  5. Klicken Sie dann auf die Menüoption mit den drei Punkten und drücken Sie die Option Deinstallieren.
  6. Bestätigen Sie nun die Deinstallation und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Deinstallationsvorgang abzuschließen.
  7. Starten Sie schließlich Ihren PC neu und starten Sie dann Battle.net und installieren Sie das Spiel neu.

Hoffentlich wird dies das Problem für Sie beheben.

Wie behebe ich blzbntagt00000bb8?

Um den Fehlercode blzbntagt00000bb8 in World of Warcraft zu beheben, können Sie versuchen, Ihre Antivirus-Suite zu deaktivieren, zu einer kabelgebundenen Verbindung für eine optimierte Internetverbindung zu wechseln und den Battle.net-Client als Administrator auszuführen. Abgesehen davon können Sie auch die Option Scannen und Reparieren verwenden, um die mit dem Spiel verbundenen beschädigten Dateien zu reparieren.

Wie aktiviere ich Battle.net über die Firewall?

Sie können Battle.net über Ihre Firewall aktivieren, Sie können die folgenden Schritte ausführen:

  1. Starten Sie zunächst das Windows Defender Security Center und wählen Sie Firewall und Netzwerkschutz.
  2. Drücken Sie nun die Option „Eine App durch die Firewall zulassen“ und tippen Sie dann auf die Schaltfläche „Einstellungen ändern“.
  3. Klicken Sie als Nächstes auf die Schaltfläche „App hinzufügen“ und durchsuchen und wählen Sie die ausführbare Battle.net-Datei aus.
  4. Aktivieren Sie nach dem Hinzufügen von Battle.net die App sowohl in öffentlichen als auch in privaten Netzwerken.
  5. Drücken Sie abschließend die OK-Taste.

Das ist es!

Jetzt lesen:

  • Battle.net kann keine Daten herunterladen oder Spieldateien aktualisieren.
  • So erhöhen Sie die Download-Geschwindigkeit von Battle.net auf einem Windows-PC.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.