3 beste Möglichkeiten zur Behebung von Windows konnte den Formatierungsfehler nicht abschließen

Das Formatieren von Speichergeräten kann dazu beitragen, beschädigte Dateien und unerwünschte Daten zu entfernen. Auf einem Windows-Computer ist dies ein einfacher und ziemlich unkomplizierter Vorgang. Tatsächlich gibt es zahlreiche Möglichkeiten, dies zu tun. Es gibt jedoch Möglichkeiten, beim Formatieren des Speichers in bestimmte Probleme zu geraten. In diesem Tutorial werden wir einige Gründe nennen, warum Windows Ihre Speicherfestplatte möglicherweise nicht formatieren kann, und wie Sie den resultierenden Fehler beheben können.



Fix Windows konnte das angezeigte Bild nicht formatieren

In 9 von 10 Fällen liegt das Problem an der Festplatte/dem Laufwerk, das Sie formatieren möchten. Der Fehler „Windows konnte die Formatierung nicht abschließen“ kann auftreten, wenn das betreffende Laufwerk physisch (ganz oder teilweise) beschädigt oder schreibgeschützt ist. Auch eine komplexe oder fortgeschrittene Virusinfektion kann diesen Fehler verursachen. Fahren Sie mit dem folgenden Abschnitt fort, um zu erfahren, wie Sie diesen Fehler beheben und Ihr Laufwerk formatieren können. Zuvor können Sie jedoch auch versuchen, das Laufwerk auf einem anderen Computer zu formatieren, um zu überprüfen, ob das Problem vom Laufwerk oder Ihrem PC herrührt.

1. Auf Systemfehler prüfen

Darüber hinaus können einige Datei- oder Systemfehler Ihren PC daran hindern, ein Laufwerk erfolgreich zu formatieren. Daher der Fehler ‚Windows konnte die Formatierung nicht abschließen‘. Glücklicherweise verfügt das Windows-Betriebssystem über ein integriertes Fehlerprüfungstool, mit dem Benutzer Fehler auf internen und externen Datenträgern diagnostizieren und reparieren können. Verwenden Sie das Tool, um das betroffene Laufwerk zu überprüfen und versuchen Sie es anschließend neu zu formatieren.

Schritt 1: Starten Sie den Windows-Datei-Explorer (Windows-Taste + E) und navigieren Sie zum Menü Dieser PC.



Fix Windows konnte die Formatierung nicht abschließen

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das betroffene Laufwerk und wählen Sie Eigenschaften.



Fix Windows konnte das Format 01 nicht abschließen

Schritt 3: Navigieren Sie zu den Registerkarten Tools und klicken Sie im Abschnitt Fehlerprüfung auf die Schaltfläche Prüfen.



Fix Windows konnte das Format 02 nicht abschließen

Notiz: Sie müssen als Administrator angemeldet sein, um das Tool zur Fehlerprüfung auszuführen.

Schritt 4: Ihr PC benachrichtigt Sie möglicherweise, dass das Laufwerk nicht gescannt werden muss, da das Tool keine Fehler auf dem Laufwerk gefunden hat. Ignorieren Sie die Aufforderung und klicken Sie auf „Laufwerk scannen und reparieren“, um fortzufahren.



Fix Windows konnte das Format 03 nicht abschließen

Wenn das Fehlerprüfungstool gefunden wurde Befolgen Sie bei jedem Fehler die Anweisungen, um ihn zu reparieren. Sie werden wahrscheinlich danach aufgefordert, Ihren Computer neu zu starten. Folgen Sie einfach den Anweisungen und die Fehler, die die Formatierung des Laufwerks verhindern, sollten beseitigt werden. Wenn keine Fehler gefunden wurden, schließen Sie das Tool und fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

2. Formatieren Sie das Laufwerk mit dem Datenträgerverwaltungstool

Das Datenträgerverwaltungstool ist eine viel bessere Option zum Formatieren von Datenträgern auf Windows-Computern. Wir haben festgestellt, dass Benutzer, die ihre Laufwerke ursprünglich nicht direkt über den Dateimanager formatieren konnten, dies mit dem Datenträgerverwaltungstool tun konnten.

Schritt 1: Starten Sie den Windows-Datei-Explorer und klicken Sie in der Multifunktionsleiste auf Verwalten.



Fix Windows konnte das Format 04 nicht abschließen

Das öffnet das Windows-Computerverwaltungsmenü.

Schritt 2: Erweitern Sie die Option Speicher im linken Bereich und klicken Sie auf Datenträgerverwaltung.



Fix Windows konnte das Format 05 nicht abschließen

Schneller Tipp: Sie können die Datenträgerverwaltung schnell über das Windows-Schnellzugriffsmenü starten. Verwenden Sie die Windows-Taste + X-Verknüpfung und wählen Sie Datenträgerverwaltung.

Schritt 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das betroffene Laufwerk und wählen Sie Formatieren.



Fix Windows konnte das Format 06 nicht abschließen

Schritt 4: Klicken Sie in der Warnmeldung auf Ja, um fortzufahren.



Fix Windows konnte das Format 07 nicht abschließen

Schritt 5: Sie können das Laufwerk bei Bedarf umbenennen. Lassen Sie alle anderen Optionen unverändert und klicken Sie auf OK, um fortzufahren.



Fix Windows konnte das Format 08 nicht abschließen

Schritt 6: Klicken Sie in der Bestätigungsaufforderung auf OK, um mit der Formatierung der Festplatte zu beginnen.



Fix Windows konnte das Format 09 nicht abschließen

Das Laufwerk wird sofort formatiert. Gehen Sie zum Datei-Explorer Ihres PCs und öffnen Sie das Laufwerk oder überprüfen Sie seine Eigenschaften zur Bestätigung. Sollte der Fehler weiterhin bestehen, empfehlen wir Ihnen, den Schreibschutz/die Berechtigung des Laufwerks zu überprüfen.

3. Deaktivieren Sie den Schreibschutz auf dem Laufwerk

Wie bereits erwähnt, erhalten Sie möglicherweise den Fehler „Windows konnte die Formatierung nicht abschließen“, wenn das Laufwerk, das Sie formatieren möchten, schreibgeschützt ist. Wenn ein Datenträger schreibgeschützt ist, können Sie keine Daten darauf ändern (kopieren, löschen oder formatieren). Einige SD-Karten und USB-Sticks verfügen über Schreibschutzschalter/-tasten, mit denen Sie den Schreibschutz einfach aktivieren und deaktivieren können.



Fix Windows konnte das Formatieren des Bildes nicht abschließen

Wenn Ihr USB-Laufwerk keinen physischen Schalter zum Ändern des Schreibschutzstatus hat, gibt es eine Problemumgehung. Sie können das Dienstprogramm DiskPart verwenden, um die Laufwerkseinstellungen zu überprüfen und zu deaktivieren Schreibschutz. Hier ist wie.

Schritt 1: Starten Sie das Ausführen-Feld mit der Tastenkombination „Windows-Taste + R“.

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, gewähren Sie dem Dienstprogramm Benutzersteuerungszugriff.

Schritt 2: Typ Diskpart in das Dialogfeld Öffnen und klicken Sie auf OK.



Fix Windows konnte das Format 10 . nicht abschließen

Schritt 3: Typ Liste Datenträger und drücken Sie die Eingabetaste.



Fix Windows konnte das Format 11 nicht abschließen

Eine Liste der an Ihren Computer angeschlossenen Laufwerke wird angezeigt und als Datenträger 1, Datenträger 2, Datenträger 3 usw. bezeichnet – in dieser bestimmten Reihenfolge. Suchen Sie das betroffene Laufwerk anhand seiner Größe.



Fix Windows konnte das Format 14 . nicht abschließen

In diesem Fall ist der USB-Stick (Größe 14 GB) mit der Bezeichnung Disk 2 das betroffene Laufwerk.

Schritt 4: Geben Sie als Nächstes ein auswählen gefolgt von der Laufwerksbezeichnung und drücken Sie die Eingabetaste. Angenommen, das betroffene Laufwerk ist auf Ihrem PC als Disk 3 gekennzeichnet, geben Sie Datenträger auswählen 3 und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.



Fix Windows konnte das Format 12 . nicht abschließen

Sie sollten eine Meldung sehen, die Sie darüber informiert, dass der Datenträger ausgewählt wurde.

Schritt 5: Um die Festplatteneigenschaften anzuzeigen, geben Sie Attribute Datenträger, und drücken Sie die Eingabetaste.



Fix Windows konnte das Format 16 . nicht abschließen

Achten Sie auf die Attribute ‚Aktueller schreibgeschützter Status‘ und schreibgeschützt. Wenn Nein festgelegt ist, ist das Laufwerk nicht schreibgeschützt.



Fix Windows konnte das Format 17 . nicht abschließen

Wenn beide Ja lesen, ist das Laufwerk schreibgeschützt. Fahren Sie mit Schritt 6 fort, um den Schreibschutz des Laufwerks aufzuheben.

Schritt 6: Typ Attribute Datenträger löschen schreibgeschützt und drücken Sie die Eingabetaste.



Fix Windows konnte das Format 18 . nicht abschließen

Dadurch wird der Schreibschutz des Datenträgers aufgehoben. Sie können den Befehl in Schritt 5 eingeben, um zu bestätigen, ob der Schreibschutz tatsächlich deaktiviert wurde. Versuchen Sie nun, das Datei-Explorer-Laufwerk zu formatieren oder das Datenträgerverwaltungstool zu verwenden (siehe Methode Nr. 2 oben) und prüfen Sie, ob es funktioniert.

Entdecken Sie Alternativen von Drittanbietern

Anstatt die in Windows integrierten Tools zum Formatieren Ihrer Laufwerke (Festplatten, USB-Laufwerke, SD-Karten usw.) zu verwenden, können viele zuverlässige Software von Drittanbietern die Arbeit genauso gut erledigen – noch schneller und besser. Sie können auf diese Alternativen zurückgreifen, wenn alles andere fehlschlägt.

Next Up:

Sehen Sie sich im unten verlinkten Beitrag 6 Möglichkeiten an, beschädigte Dateien und Ordner auf Windows 10-Computern zu reparieren und zu öffnen oder wiederherzustellen. Wir teilen auch eine einfache Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihnen das nie wieder passiert.

Verwandt :  Kann HEIC-Dateien unter Windows nicht öffnen? Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.