Das Gerät kann nicht auf Windows Update-Dateien zugreifen [Fixed]

Windows-Updates stellen sicher, dass Sie immer die neuesten Sicherheitspatches auf Ihrem PC ausführen. Wenn diese Updates für das Windows-Betriebssystem veröffentlicht werden, insbesondere wenn das Sicherheitsupdate auf Ihrem Gerät nicht angewendet werden kann, wird dies zu einem Sicherheitsproblem für Ihren PC. In diesem Beitrag gehen wir das Problem an, bei dem Ihr Windows 11 oder Windows 10 Der Computer kann nicht auf Windows Update-Dateien zugreifen indem Sie Vorschläge machen, die in dieser Situation helfen können.

Das Gerät kann nicht auf Windows Update-Dateien zugreifen

Das Gerät kann nicht auf Windows Update-Dateien zugreifen

Wenn ein Windows 11/10-Gerät nicht auf Windows Update-Dateien zugreifen kann, können Sie Folgendes versuchen, um das Problem zu beheben und sicherzustellen, dass das Gerät auf dem neuesten Stand bleibt.

  1. Allgemeine Fehlerbehebung bei Problemen mit Windows-Updates
  2. Verbindungsendpunkte verwalten

1]Allgemeine Fehlerbehebung bei Problemen mit Windows-Updates

Windows Update-Problembehandlung

Wenn bei der Verwendung von Windows Update Probleme auftreten, können Sie mit der Fehlerbehebung beginnen, um das Problem auf Ihrem Windows 11/10-Computer mit den folgenden Schritten zu beheben:

  • Führen Sie die integrierte Windows Update-Problembehandlung aus. Um die Windows Update-Problembehandlung auszuführen, um allgemeine Probleme zu beheben, navigieren Sie einfach zu Einstellungen > Update & Sicherheit > Problembehandlung > Windows Update. Sobald das Dienstprogramm den Vorgang abgeschlossen hat, können Sie alle empfohlenen Korrekturen anwenden.
  • Stellen Sie sicher, dass das neueste SSU installiert ist. Stellen Sie sicher, dass das neueste Servicing Stack-Update, das Ihrer Windows-Version entspricht, aus dem Microsoft Update-Katalog auf Ihrem Gerät installiert ist, obwohl es jetzt ausgeliefert wird oder in den dynamischen Updates enthalten ist. Sie können den Status aller Updates, einschließlich kumulativer und Rollup-Updates, überprüfen, indem Sie auf den entsprechenden Update-Verlauf für Ihr System verweisen.
  • Überprüfen Sie die Windows Update-Protokolldateien. Wenn Sie ein fortgeschrittener Benutzer sind, können Sie auch die Windows Update-Protokolldateien zur weiteren Untersuchung überprüfen.

2]Verbindungsendpunkte verwalten

Dieser Aspekt der Fehlerbehebung ist hauptsächlich für IT- oder Systemadministratoren wichtig Windows-Gerät kann nicht auf Windows Update-Dateien zugreifen erfordert, dass Sie sicherstellen, dass Windows 11/10-Geräte die erforderlichen Windows Update-Endpunkte durch die Firewall erreichen können. Stellen Sie daher sicher, dass die erforderlichen Ports in der Firewall geöffnet sind und dass die folgenden Protokolle, wie in der folgenden Tabelle gezeigt, in der Lage sein müssen, die jeweiligen Endpunkte zu erreichen:

Protokoll Endpunkt-URL
TLS 1.2 *.prod.do.dsp.mp.microsoft.com
HTTP emdl.ws.microsoft.com
HTTP *.dl.delivery.mp.microsoft.com
HTTP *.windowsupdate.com
HTTPS *.delivery.mp.microsoft.com
TLS 1.2 *.update.microsoft.com
TLS 1.2 tsfe.trafficshaping.dsp.mp.microsoft.com

Der Vorbehalt hier besteht darin, sicherzustellen, dass HTTPS nicht für die Endpunkte verwendet wird, die HTTP angeben, und umgekehrt; andernfalls schlägt die Verbindung fehl. Beachten Sie, dass die spezifischen Endpunkte zwischen den Windows-Clientversionen variieren können.

Verwandt :  Laut Apple sind die neuen Apple One-Dienste Spotify gegenüber nicht unfair

Weitere Einzelheiten zur Verwaltung von Verbindungsendpunkten für Windows 11/10-Geräte finden Sie hier Microsoft-Dokumentation.

Kein Zugriff auf Windows Update?

Wenn der Fehler „Windows-Update-Einstellungen wird nicht geöffnet“ auftritt, installieren Sie die erforderlichen Updates oder erstellen Sie einen neuen Benutzer. Für den Fall, dass Sie die Windows-Update-Einstellungen nicht öffnen können, sollten Sie den Microsoft Safety Scanner verwenden, einen SFC-Scan ausführen oder Windows 10 zurücksetzen.

Wie behebe ich Windows Update-Dateien?

Die allgemeinen Windows-Update-Fehler auf Ihrem Gerät können wie folgt behoben werden:

  • Starten Sie den Computer neu und führen Sie Windows Update erneut aus.
  • Suchen Sie nach Treiber- oder Hardwarekonflikten.
  • Führen Sie die Datenträgerbereinigung aus, um ausreichend Speicherplatz auf Ihrem Laufwerk sicherzustellen.
  • Probieren Sie die Windows Update-Problembehandlung aus.
  • Aktualisierungen stoppen.
  • Löschen Sie den SoftwareDistribution-Ordner.
  • Laden Sie das neueste Funktionsupdate von Microsoft herunter.
  • Führen Sie den System File Checker (SFC)-Scan aus.

Wie beheben Sie Zugriff verweigert?

Um die Meldung „Zugriff verweigert“ unter Windows 11/10 zu beheben, versuchen Sie eine der folgenden allgemeinen Korrekturen:

  • Übernehmen Sie den Besitz des Verzeichnisses.
  • Fügen Sie Ihr Konto der Gruppe Administratoren hinzu.
  • Aktivieren Sie das versteckte Administratorkonto.
  • Überprüfen Sie Ihre Berechtigungen.
  • Verwenden Sie die Eingabeaufforderung, um die Berechtigungen zurückzusetzen.
  • Legen Sie Ihr Konto als Administrator fest.
  • Verwenden Sie das Werkzeug „Berechtigungen zurücksetzen“.

Was ist ein WSUS-Server?

Windows Server Update Services (WSUS) ermöglicht es IT-Administratoren, die neuesten Microsoft-Produktupdates bereitzustellen. Sie können WSUS verwenden, um die Verteilung von Updates, die über Microsoft Update auf Computer in Ihrem Netzwerk veröffentlicht werden, vollständig zu verwalten.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.