Dell wird voraussichtlich nächsten Monat drei Monitore auf den Markt bringen. So weit, so normal. Alle drei neuen Monitore von Dell sind jedoch mit einer integrierten Microsoft Teams-Schaltfläche einsatzbereit.

Die direkte Integration von Microsoft-Teams in den Monitor ist ein Fortschritt für das kollaborative Arbeitstool von Microsoft, das während der COVID-19-Pandemie stetig gewachsen ist.

Dell-Monitore bewegen Microsoft-Teams mit einem Klick

Sie können nicht genug von Microsoft Teams bekommen? Das neue Trio von Videokonferenz-Monitoren von Dell ist die Hardware, die Ihren Namen trägt.

Verwandte Themen: Tipps und Tricks zur Verwendung von Microsoft-Teams

Die neuen Monitore enthalten einige praktische Tools zur Steigerung der Produktivität Ihrer Microsoft-Teams.

Zuallererst verfügt die gedämpfte Lautsprecherleiste am unteren Rand des Monitors über die oben genannte Microsoft Teams-Schaltfläche. Tippen Sie auf die Schaltfläche, um Microsoft Teams zu öffnen und zur App und direkt in Ihren Workflow zu wechseln.

Neben der praktischen Schaltfläche “Microsoft Teams” enthalten die Videokonferenzmonitore von Dell auch eine coole Popup-Webcam. Die 5-Megapixel-Infrarotkamera unterstützt die Gesichtserkennung über Windows Hello und befindet sich in einem eigenen Gehäuse oben auf dem Monitor.

Verwandte Themen: Microsoft-Teams sind bereit, wichtige Anrufe zu erhalten

Die Monitore werden auch ein eingebautes Geräuschunterdrückungsmikrofon sowie 5-Watt-Lautsprecher enthalten.

In Bezug auf die Größe der neue Dell-Monitore Start mit einer 24-Zoll-FHD-Version für 520 US-Dollar, einer 27-Zoll-QHD-Version für 720 US-Dollar und einer 34-Zoll-WQHD-Version für 1.150 US-Dollar. Die Microsoft Teams-Monitore von Dell werden voraussichtlich am 16. Februar 2021 gestartet.

Wird mehr Hardware Microsoft-Teams integrieren?

Im Dezember 2020 Microsoft hat begonnen, USB- und Videogeräte für die Verwendung mit Microsoft Teams zu zertifizieren.

Das Gerätezertifizierungsprogramm stellt sicher, dass USB-Geräte wie Headsets, Lautsprecher, Webcams und Monitore eine hohe Audio- oder Videoqualität bieten.

Die Hardware-Integration von Microsoft Teams kann LED-Anzeigen für Benachrichtigungen, Audio-Benachrichtigungen für Ereignisse und Warnungen sowie die Möglichkeit verwenden, Microsoft Teams zu aktivieren und direkt über eine Schaltfläche an einer Besprechung teilzunehmen. Zertifizierte Hardware kann auch durch Firmware-Updates mit neuen Funktionen aktualisiert werden.

Die Idee der integrierten Hardware von Microsoft Teams ist interessant, wirft aber auch Fragen auf. Einerseits ist es bequem, eine Schaltfläche auf Ihrem Bildschirm zu berühren, aber zum größten Teil können Benutzer ihre Besprechung oder Veranstaltung mit einem Mausklick oder durch Tippen auf den Bildschirm auswählen.

Wenn Sie einen Monitorständer verwenden, tippen Sie auf Ihren Bildschirm, um die Position Ihres sorgfältig kalibrierten Monitors zu desynchronisieren, und so weiter.

Während die Integration von Microsoft Teams in bestimmte Hardwaretypen eine gute Idee ist (wie Jabra-, EPOS / Sennheiser- oder Bose-Headsets, die auch Microsoft Teams-Integrationen enthalten), funktionieren andere Integrationen nicht so gut.

verbunden :  So speichern Sie Ihre Arbeit automatisch in Windows

Die neuen Monitore von Dell bieten mit Sicherheit eine hervorragende Bildschirmqualität, auch wenn Sie keine integrierte Microsoft Teams-Schaltfläche benötigen.