Die angegebene Datei kann nicht gefunden werden, wenn versucht wird, eine Datei oder einen Ordner in Windows 11/10 umzubenennen

Wenn Sie eine Datei nicht umbenennen und abrufen können Die angegebene Datei kann nicht gefunden werden Fehler beim Umbenennen einer Datei oder eines Ordners, hier ist, wie Sie das Problem beheben können. Es kommt ziemlich häufig vor, dass Sie Dateien von einem Ordner in einen anderen verschieben und gleichzeitig versuchen, einen Ordner umzubenennen. Es kann aber auch andere Gründe geben. Aus diesem Grund müssen Sie dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung folgen, um dieses Problem zu beheben.

Die angegebene Datei kann nicht gefunden werden

Die angegebene Datei kann nicht gefunden werden. Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Pfad und Dateinamen angeben.

Es zeigt ein Versuch es noch einmal Taste. Es bringt jedoch überhaupt nichts Fruchtbares.

Die angegebene Datei kann beim Versuch, eine Datei oder einen Ordner umzubenennen, nicht gefunden werden

Um das zu beheben Die angegebene Datei kann nicht gefunden werden Fehler unter Windows 11/10, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Stellen Sie sicher, dass die Datei/der Ordner existiert
  2. Starten Sie den Windows Explorer-Prozess neu
  3. Melden Sie sich ab und wieder an, um es erneut zu versuchen
  4. RunOnce-Schlüssel erstellen
  5. Registrierungsschlüssel löschen

Um mehr über diese Schritte zu erfahren, lesen Sie weiter.

1]Stellen Sie sicher, dass die Datei/der Ordner existiert

Dies ist das erste, was Sie überprüfen müssen, bevor Sie zu anderen Lösungen übergehen. Wie bereits erwähnt, erhalten Sie diesen Fehler möglicherweise, wenn Sie die Datei beim Umbenennen von einem Ordner in einen anderen verschieben. Deshalb müssen Sie überprüfen, ob die Datei oder der Ordner in dem jeweiligen Ordner vorhanden ist, in dem sie sich befinden sollten. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie die Datei oder den Ordner am neuen Speicherort finden, um sie/ihn umzubenennen.

2]Starten Sie den Windows Explorer-Prozess neu

Kann die angegebene Datei nicht finden;  Fehler beim Umbenennen der Datei in Windows

In dieser Situation kann es hilfreich sein, den Explorer-Prozess neu zu starten. Wenn Sie Probleme mit dem Datei-Explorer haben, können Sie diese beheben, indem Sie diesen Prozess neu starten. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Windows Explorer-Prozess neu zu starten;

  • Drücken Sie Win+X um das WinX-Menü zu öffnen.
  • Wähle aus Taskmanager aus dem Menü.
  • Finden Sie die heraus Windows Explorer Prozess.
  • Drücke den Neu starten Taste.

Überprüfen Sie danach, ob Sie die Datei und den Ordner umbenennen können oder nicht.

3]Melden Sie sich ab und wieder an, um es erneut zu versuchen

Kann die angegebene Datei nicht finden;  Fehler beim Umbenennen der Datei in Windows

Manchmal können einige interne Hintergrundprozesse dieses Problem verursachen. In solchen Situationen müssen Sie sich möglicherweise vom Konto abmelden und erneut anmelden. Klicken Sie dazu auf das Startmenü, klicken Sie auf das Profilbild und wählen Sie die aus Ausloggen Möglichkeit. Wählen Sie dann Ihr Konto erneut aus und geben Sie das Passwort ein, um sich anzumelden.

4]RunOnce-Schlüssel erstellen

Kann die angegebene Datei nicht finden;  Fehler beim Umbenennen der Datei in Windows

Die Registrierung Ihres Computers muss die Renn einmal Geben Sie den vordefinierten Speicherort ein. Wenn der Schlüssel nicht vorhanden ist, treten möglicherweise die Probleme auf, über die wir sprechen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den RunOnce-Schlüssel zu überprüfen oder zu erstellen:

Drücken Sie Win+R um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen.

Typ regedit > drücken Sie die Eingeben Schaltfläche > klicken Sie auf die Ja Möglichkeit.

Navigieren Sie zu diesem Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion

Überprüfen Sie, ob ein Schlüssel mit dem Namen vorhanden ist Renn einmal.

Wenn nicht, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf AktuelleVersion > Neu > Schlüssel.

Benennen Sie es als Renn einmal.

Starte deinen Computer neu.

Versuchen Sie danach, die Datei oder den Ordner umzubenennen.

5]Registrierungsschlüssel löschen

Kann die angegebene Datei nicht finden;  Fehler beim Umbenennen der Datei in Windows

Es gibt fünf Registrierungsschlüssel, die dieses Problem auf Ihrem Computer verursachen können. Sie sind wie folgt:

  • {A302545D-DEFF-464b-ABE8-61C8648D939B}
  • {A990AE9F-A03B-4e80-94BC-9912D7504104}
  • {2112AB0A-C86A-4ffe-A368-0DE96E47012E}
  • {491E922F-5643-4af4-A7EB-4E7A138D8174}
  • {7b0db17d-9cd2-4a93-9733-46cc89022e7c}

Sie müssen sie aus dem Registrierungseditor löschen, um das Problem zu beheben. Öffnen Sie dazu den Registrierungseditor und navigieren Sie zum folgenden Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FolderDescriptions

Klicken Sie danach mit der rechten Maustaste auf jeden Unterschlüssel > wählen Sie die aus Löschen Option > klicken Sie auf die Ja Taste.

Zuletzt müssen Sie Ihren Computer neu starten.

Wie behebe ich das System? Kann die angegebene Datei nicht finden?

Wenn du bekommst Die angegebene Datei kann nicht gefunden werden Wenn beim Umbenennen ein Fehler auftritt, stellen Sie sicher, dass die Datei oder der Ordner am entsprechenden Speicherort vorhanden ist. Abgesehen davon können Sie einige andere in diesem Artikel erwähnte Lösungen ausprobieren. Sie können beispielsweise den Windows Explorer-Prozess neu starten, sich von Ihrem Konto abmelden, sich erneut anmelden, den RunOnce-Schlüssel erstellen usw.

Das ist alles! Ich hoffe, diese Anleitung hat Ihnen geholfen, die gewünschte Datei oder den gewünschten Ordner umzubenennen.

Verwandt :  Kostenlose Fan Speed ​​Controller-Software für Windows-PCs
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.