Die Startoptionen auf diesem PC sind falsch konfiguriert Bitlocker-Fehler

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie den Fehler beheben können Die Startoptionen auf diesem PC sind falsch konfiguriert für BitLocker. Ein Benutzer kann diese Fehlermeldung sehen, wenn er versucht, BitLocker auf einem Windows 11/10-System zu verwenden.

Die BitLocker-Verschlüsselung wird verwendet, um die AES-Verschlüsselungstechnik zum Sichern des gesamten Volumes zu nutzen. Es ist eine Alternative zu EFS oder Encrypting File System. BitLocker wird von denen bevorzugt, die die gesamte Festplatte verschlüsseln möchten, anstatt EFS, das einzelne Dateien verschlüsseln kann.

BitLocker unterstützt die folgenden Authentifizierungsmechanismen zusammen mit einem optionalen hinterlegten Wiederherstellungsschlüssel:

  • Nur TPM.
  • TPM + PIN.
  • TPM + PIN + USB-Schlüssel.
  • TPM + USB-Schlüssel.
  • USB-Schlüssel.
  • Nur Passwort.

Dies bedeutet, dass ein Benutzer viele Optionen zur Authentifizierung erhält, wenn er BitLocker verwendet.

Die Startoptionen auf diesem PC sind falsch konfiguriert Bitlocker-Fehler

Sie müssen sicherstellen, dass die BitLocker-Authentifizierung erfordert Preboot-Tastatur ist in der Gruppenrichtlinie aktiviert.

Art gpedit in das Suchfeld Start und drücken Sie die Eingabetaste, um den Gruppenrichtlinien-Editor zu öffnen. Navigieren Sie nun im Gruppenrichtlinien-Editor zum folgenden Pfad:

Computerkonfiguration\Administrative Vorlagen\Windows-Komponenten\BitLocker-Laufwerkverschlüsselung\Betriebssystemlaufwerke

Doppelklicken Sie auf die Konfigurationsliste mit dem Namen as Verhindern Sie, dass Standardbenutzer die PIN oder das Passwort ändern um die Konfigurationsseite zu öffnen.

Mit dieser Richtlinieneinstellung können Sie konfigurieren, ob Standardbenutzer BitLocker-Volume-PINs ändern dürfen oder nicht, vorausgesetzt, sie können zuerst die vorhandene PIN angeben. Diese Richtlinieneinstellung wird angewendet, wenn Sie BitLocker aktivieren. Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, dürfen Standardbenutzer keine BitLocker-PINs oder -Kennwörter ändern. Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, können Standardbenutzer BitLocker-PINs und -Kennwörter ändern.

Legen Sie abschließend diese Richtlinie fest als Ermöglicht.

Jetzt müssen Sie diese Gruppenrichtlinie aktualisieren.

Öffnen Sie dazu zunächst CMD als Administrator und führen Sie dann den folgenden Befehl aus:

gpupdate /force

Dadurch werden die Gruppenrichtlinien in Echtzeit aktualisiert, und Sie müssen Ihren Computer nicht neu starten, damit die Änderungen wirksam werden.

Wie aktiviere ich BitLocker in Windows 11 ohne TPM?

TPM ist eine der Hardwareanforderungen für BitLocker. Wenn Ihr System jedoch nicht über das Trusted Platform Module verfügt, können Sie BitLocker dennoch aktivieren. BitLocker kann auf einem System ohne TPM-Version 1.2 oder höher aktiviert werden, vorausgesetzt, BIOS oder UEFI hat die Fähigkeit, von einem USB-Flash-Laufwerk in einer Startumgebung zu lesen.

Wie erhalte ich einen Wiederherstellungsschlüssel für BitLocker?

Wenn Sie BitLocker auf Ihren Systemlaufwerken aktivieren, benötigen Sie den Wiederherstellungsschlüssel. Sie können diesen Schlüssel verwenden, um Ihr System zu entsperren, wenn ein Problem mit BitLocker auftritt. Um Ihren BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel zu erhalten, öffnen Sie die Windows 11-Einstellungen und gehen Sie zu Geräteverschlüsselung. Dort finden Sie eine Option, um Ihren BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel zu erhalten.

Überprüfen Sie, ob dies Ihre Probleme behebt.

Verwandt :  Quentin Tarantino besteht darauf, dass Marvel-Schauspieler keine echten Filmstars sind, „Shang-Chis Simu Liu klatscht zurück
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.