Fehlercode BLZBNTAGT0000084B auf Battle.net behoben

Hier finden Sie eine vollständige Anleitung zur Behebung des Fehlercode BLZBNTAGT0000084B auf Battle.net. Viele Battle.net-Benutzer haben sich über den Fehler BLZBNTAGT0000084B auf Battle.net mit Spielen beschwert. Wenn Sie ausgelöst werden, sehen Sie die folgende Fehlermeldung:

Wir konnten auf einen Ordner nicht zugreifen. Dies liegt normalerweise daran, dass Sie nicht als Administrator angemeldet sind.
Fehlercode: BLZBNTAGT0000084B

Fehlercode BLZBNTAGT0000084B auf Battle.net

Was verursacht den Fehlercode BLZBNTAGT0000084B auf Battle.net?

Dieser Fehler kann aus verschiedenen Gründen verursacht werden. Hier sind die möglichen Ursachen des Fehlers BLZBNTAGT0000084B auf Battle.net:

  • Einer der Hauptgründe, wie in der Fehlermeldung erwähnt, können fehlende Administratorrechte für den Zugriff auf Spielordner sein. Daher können Sie versuchen, Battle.net und das Spiel als Administrator zu starten.
  • Es kann auch durch fehlende und beschädigte Spieldateien verursacht werden. Wenn das Szenario zutrifft, überprüfen Sie die Integrität Ihrer Spieldateien, um den Fehler zu beseitigen.
  • Die beschädigten Dateien im Battle.net-Ordner könnten ein Grund dafür sein, dass dieser Fehler auftritt. Löschen Sie also den Ordner, um den Fehler zu beheben.
  • Es könnte auch ausgelöst werden, wenn Ihre Sicherheitssuite die Module von Battle.net stört. Versuchen Sie daher, Ihre Firewall und Ihr Antivirenprogramm zu deaktivieren, um den Fehler zu beheben.
  • Es kann auch durch fehlerhafte Sektoren oder Beschädigungen auf Ihrer Festplatte verursacht werden, auf der Battle.net installiert ist. Versuchen Sie also, die fehlerhaften Sektoren auf Ihrer Festplatte zu reparieren, um den Fehler zu beheben.
  • Ein weiterer Grund für denselben Fehler könnten Softwarekonflikte sein. In diesem Fall können Sie den Fehler beheben, indem Sie einen sauberen Neustart durchführen.

Fehlercode BLZBNTAGT0000084B auf Battle.net behoben

Hier sind die Methoden, die Sie verwenden können, um den Fehler BLZBNTAGT0000084B auf Battle.net zu beheben:

  1. Starten Sie Ihren PC neu.
  2. Führen Sie den Game Launcher und das Spiel mit Administratorrechten aus.
  3. Installieren Sie die neuesten Spiel-Patches.
  4. Scannen und reparieren Sie die Spieldateien.
  5. Löschen Sie den Battle.net-Ordner.
  6. Deaktivieren Sie Ihre Firewall / Antivirus von Drittanbietern.
  7. Korrigieren Sie fehlerhafte Sektoren auf Ihrer Festplatte.
  8. Fehlerbehebung in einem sauberen Startzustand.

1]Starten Sie Ihren PC neu

Das erste, was Sie versuchen sollten, den Fehler zu beheben, ist, Ihren PC neu zu starten und dann zu versuchen, Battle.net zu starten, um zu überprüfen, ob der Fehler behoben ist. Dieser Fehler kann auf einen vorübergehenden Fehler in Ihrem System oder den Spielstartprogrammen zurückzuführen sein. Wenn das Szenario zutrifft, sollte Ihnen daher ein einfacher Neustart helfen, den Fehler zu beseitigen.

Wenn der Fehler auch nach dem Neustart Ihres PCs weiterhin besteht, können Sie einige erweiterte Korrekturen ausprobieren, die wir unten erwähnt haben.

2]Führen Sie den Game Launcher und das Spiel mit Administratorrechten aus

Als nächstes sollten Sie versuchen, Battle.net und das Spiel mit Administratorrechten zu starten. Dieser Fehler wird wahrscheinlich durch fehlende fällige Administratorrechte verursacht. Daher sollte das Starten der Anwendung als Administrator Ihnen helfen, den Fehler zu beheben. So können Sie das tun:

  1. Öffnen Sie zunächst den Datei-Explorer, gehen Sie zur Battle.net-Verknüpfung und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  2. Wählen Sie dann im Kontextmenü die Option Als Administrator ausführen.
  3. Wechseln Sie nun zum problematischen Spiel und klicken Sie auf das Zahnradsymbol neben der Wiedergabeschaltfläche.
  4. Danach drücken Sie die Im Explorer anzeigen Option zum Öffnen des Installationsverzeichnisses auf Ihrem PC.
  5. Als nächstes klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Spiel und drücken Sie die Als Administrator ausführen Möglichkeit.
  6. Wenn das Spiel ohne den Fehler gestartet wird, versuchen Sie, das Spiel bei jedem Start mit den nächsten Schritten als Administrator auszuführen.
  7. Gehen Sie einfach zurück zum Speicherort des Spiels im Datei-Explorer und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  8. Klicken Sie nun auf die Eigenschaften Option und navigieren Sie zu Kompatibilität Tab.
  9. Aktivieren Sie danach die Führen Sie dieses Programm als Administrator aus Möglichkeit.
  10. Klicken Sie abschließend auf die Anwenden > Okay Schaltfläche, um die obigen Änderungen zu übernehmen.

Falls diese Methode den Fehler nicht für Sie behebt, fahren Sie mit der nächsten möglichen Lösung fort, um ihn zu beheben.

3]Installieren Sie die neuesten Spiel-Patches

Um den Fehler zu beheben, können Sie versuchen, das Spiel zu aktualisieren. Mit den neuen Spiel-Updates werden frühere Bugs und Fehler adressiert und behoben. Installieren Sie also alle neuesten Patches, die für ein Spiel verfügbar sind, mit den folgenden Schritten:

  1. Starten Sie zunächst Battle.net und gehen Sie zum problematischen Spiel.
  2. Drücken Sie nun das Zahnradsymbol, das neben der Wiedergabetaste verfügbar ist.
  3. Klicken Sie als Nächstes auf die Option Nach Updates suchen, damit der Game Launcher nach den neuesten Spiel-Updates sucht und diese installiert.
  4. Wenn Sie fertig sind, starten Sie das Spiel neu und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist oder nicht.

4]Scannen und reparieren Sie die Spieldateien

Dieser Fehler kann sehr gut durch fehlende oder beschädigte Spieldateien verursacht werden. Wenn das Szenario zutrifft, können Sie daher versuchen, den Fehler zu beheben, indem Sie die Integrität der Spieldateien des problematischen Spiels überprüfen. Dazu können Sie die spezielle Funktion namens verwenden Scan und Reparatur im Battle.net bereitgestellt. So verwenden Sie es:

  1. Starten Sie zunächst den Battle.net-Client und gehen Sie zu dem Spiel, bei dem dieser Fehler auftritt.
  2. Klicken Sie nun auf das Zahnradsymbol (Einstellungsoption) neben der Wiedergabeschaltfläche.
  3. Wählen Sie als Nächstes aus den angezeigten Optionen die aus Scan und Reparatur Möglichkeit.
  4. Bestätigen Sie danach den Überprüfungsprozess der Spieldateien und fahren Sie fort, indem Sie auf die Schaltfläche „Reparatur beginnen“ tippen.
  5. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie das Spiel und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

5]Löschen Sie den Battle.net-Ordner

Wie auf der offiziellen Support-Seite von Blizzard erwähnt, könnte dieser Fehler durch veraltete oder beschädigte Dateien im Battle.net-Ordner verursacht werden. Versuchen Sie daher, diesen Ordner zu leeren, um die beschädigten Dateien zu löschen und den Fehler zu beheben. Die neuen und frischen Dateien werden automatisch neu erstellt, wenn Sie Battle.net neu starten.

So können Sie den Battle.net-Ordner löschen:

  1. Öffnen Sie zunächst den Task-Manager und beenden Sie alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Desktop-App und den Spielen von Blizzard Battle.net.
  2. Drücken Sie nun die Windows-Taste + R, um das Dialogfeld „Ausführen“ aufzurufen.
  3. Geben Sie als nächstes ein C:\ProgramData\ in das offene Feld und suchen Sie den Battle.net-Ordner.
  4. Klicken Sie danach mit der rechten Maustaste auf den Battle.net-Ordner und wählen Sie die Option Löschen, um ihn zu löschen.
  5. Starten Sie schließlich Battle.net und das Spiel neu, um zu überprüfen, ob der Fehler jetzt behoben ist.

6]Deaktivieren Sie Ihre Firewall / Antivirus von Drittanbietern

Sie können auch versuchen, Ihre Firewall und Antivirenprogramme von Drittanbietern zu deaktivieren und dann prüfen, ob der Fehler behoben ist. Es besteht die Möglichkeit, dass der Fehler dadurch verursacht wird, dass Ihre überschützende Suite das Anmeldemodul in Battle.net fälschlicherweise als Sicherheitsbedrohung identifiziert. Daher sollte das Deaktivieren der Firewall und der Antivirus-Suite den Fehler für Sie beheben.

Wenn Sie Ihre Sicherheitssuite jedoch nicht deaktivieren möchten, können Sie versuchen, Battle.net zur Ausschluss- oder Ausnahmeliste Ihres Antivirenprogramms hinzuzufügen. Ebenso können Sie den Battle.net Launcher über die Firewall auf die Whitelist setzen. So können Sie es durch die Windows-Firewall zulassen:

  • Öffnen Sie die Taskleistensuche und suchen und starten Sie Firewall & Netzwerkschutz.
  • Tippen Sie auf Eine App durch die Firewall zulassen
  • Im neuen Fenster wird eine Liste mit Apps angezeigt, die die Berechtigung haben, die Firewall zu umgehen. Falls Battle.net nicht vorhanden ist, klicken Sie auf der Seite Zugelassene Apps auf die Schaltfläche Einstellungen ändern.
  • Wählen Sie die Schaltfläche Andere App zulassen > Durchsuchen und dann die ausführbare Datei von Battle.net.
  • Aktivieren Sie nach dem Hinzufügen der Anwendung einfach die Kontrollkästchen Öffentlich und Privat.
  • Drücken Sie die OK-Taste, um die Änderungen zu speichern.
  • Starten Sie Battle.net neu und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

7]Korrigieren Sie fehlerhafte Sektoren auf Ihrer Festplatte

Dieser Fehler kann auch durch eine Beschädigung Ihrer Festplatte verursacht werden. Daher können Sie versuchen, die fehlerhaften Sektoren auf Ihrer Festplatte zu reparieren und sehen, ob der Fehler behoben ist. Sie können dazu die folgenden Schritte ausführen:

  1. Gehen Sie zunächst zu der Festplatte, die Sie scannen möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  2. Als nächstes wählen Sie die Eigenschaften Option und gehen Sie zu Werkzeug Tab.
  3. Klicken Sie nun auf die Prüfen und befolgen Sie die angezeigten Anweisungen, damit es die Probleme mit Ihrer Festplatte überprüfen und beheben kann.

Sehen Sie, ob diese Methode den Fehler für Sie behebt. Wenn nicht, können Sie die nächste mögliche Lösung ausprobieren, um den Fehler zu beheben.

8]Fehlerbehebung in einem sauberen Startzustand

Softwarekonflikte können auch ein Grund für den Fehler BLZBNTAGT0000084B auf Battle.net sein. Wenn das Szenario zutrifft, sollten Sie daher in der Lage sein, den Fehler zu beheben, indem Sie ihn in einem sauberen Startzustand beheben. Hier sind die Schritte zum Ausführen eines sauberen Neustarts:

  1. Rufen Sie zunächst den Ausführen-Dialog mit dem Windows + R-Hotkey auf und geben Sie ihn ein msconfig darin, um die zu starten Systemkonfiguration Fenster.
  2. Wechseln Sie im Systemkonfigurationsfenster einfach zu Dienstleistungen Registerkarte und aktivieren Sie die aufgerufene Checkbox Verstecke alle Microsoft-Dienste um sicherzustellen, dass Sie keine wichtigen Windows-Dienste deaktivieren.
  3. Deaktivieren Sie danach alle Dienste mit Ausnahme der Dienste, die mit Ihren Hardwareherstellern verknüpft sind, wie Intel, Realtek, AMD, NVIDIA usw.
  4. Als nächstes gehen Sie zur Registerkarte Start, klicken Sie auf die Öffnen Sie den Task-Manager -Taste und deaktivieren Sie alle Startanwendungen.
  5. Gehen Sie nun zurück zum Systemkonfigurationsfenster und speichern Sie die Änderungen, indem Sie auf klicken Anwenden > OK Taste.
  6. Starten Sie schließlich Ihren PC neu und starten Sie dann Battle.net, um zu überprüfen, ob der Fehler behoben ist oder nicht.

Wie behebe ich den Code BLZBNTAGT00000BB8?

Um den Fehlercode BLZBNTAGT00000BB8 auf Battle.net zu beheben, können Sie versuchen, Ihr Antivirenprogramm zu deaktivieren. Stellen Sie ansonsten sicher, dass Ihre Internetverbindung stabil ist, leeren Sie den DNS-Cache, installieren Sie das Spiel neu usw.

Warum erhalte ich immer wieder BLZBNTBGS000003F8?

Der Fehlercode BLZBNTBGS000003F8 auf Battle.net weist auf ein Problem mit Ihrer Verbindung zu den Call of Duty-Servern hin. Stellen Sie also sicher, dass die Server nicht heruntergefahren sind.

Jetzt lesen:

  • Battle.Net Launcher öffnet oder funktioniert nicht auf dem PC.
  • Battle.net kann keine Daten herunterladen oder Spieldateien aktualisieren.

Verwandt :  Was tun nach einem Ransomware-Angriff auf Ihren Windows-Computer?