Fix Microsoft Edge meldet mich immer wieder von Websites ab

Die meisten von uns lassen unsere Konten normalerweise in einem Webbrowser angemeldet, wenn wir unseren PC verwenden. Dies verhindert die lästige Eingabe unserer Benutzernamen und Passwörter jedes Mal, wenn wir unsere bevorzugten Websites besuchen und E-Mail-Clients in einem Webbrowser öffnen. Aber für einige Microsoft Edge-Benutzer laufen die Dinge nicht wie erwartet. Ihnen zufolge Microsoft Edge meldet sie weiterhin von Websites ab und E-Mail-Clients wie YouTube, Gmail, Reddit usw., wenn sie Edge schließen. Sie müssen ihre Benutzernamen und Passwörter jedes Mal eingeben, wenn sie Microsoft Edge öffnen.

Microsoft Edge meldet mich ständig von Websites ab

Microsoft Edge meldet mich ständig von Websites ab

Microsoft Edge gehört zu den beliebten und sicheren Webbrowsern. Es hat auch einige einzigartige Funktionen, die Sie in anderen Webbrowsern wie Google Chrome und Mozilla Firefox nicht finden werden. Aber manchmal können bei Benutzern einige Probleme oder Fehler auf Edge auftreten. Wenn Microsoft Edge Sie weiterhin von Websites abmeldet, können Ihnen die in diesem Artikel bereitgestellten Lösungen helfen, das Problem zu beheben.

  1. Optimieren Sie die Microsoft Edge-Einstellungen
  2. Cookies von Drittanbietern zulassen
  3. Führen Sie einen Befehl in PowerShell aus
  4. Setzen Sie die Microsoft Edge-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurück

Nachfolgend haben wir all diese Lösungen im Detail erläutert.

1]Optimieren Sie die Microsoft Edge-Einstellungen

Dieses Problem tritt normalerweise auf, wenn Edge Ihre Cookies löscht, wenn Sie Edge beenden. Die Sitzungscookies in einem Webbrowser helfen Benutzern, bei ihren bevorzugten Websites oder E-Mail-Clients angemeldet zu bleiben, selbst wenn sie den Browser schließen. Wenn die Session-Cookie-Daten vom Benutzer gelöscht oder gelöscht werden, wird er automatisch von Websites abgemeldet. Sie können Edge so konfigurieren, dass Ihr Browserverlauf, Cookie-Daten, Download-Verlauf, Passwörter usw. jedes Mal gelöscht werden, wenn Sie Edge beenden. Überprüfen Sie, ob diese Einstellung aktiviert ist oder nicht. Wenn ja, deaktivieren Sie es.

Deaktivieren Sie die Option zum Löschen von Cookies in Edge

Die folgenden Schritte werden Sie dabei anleiten:

  1. Offen Microsoft Edge.
  2. Klicken Sie oben rechts auf die drei horizontalen Punkte und wählen Sie aus Einstellungen.
  3. Wähle aus Datenschutz, Suche und Dienste Kategorie von der linken Seite.
  4. Deaktivieren Sie die Schaltfläche neben „Cookies und andere Website-Daten“ Möglichkeit.

2]Cookies von Drittanbietern zulassen

Dieses Problem tritt auch auf einigen Websites auf, wenn Sie Cookies von Drittanbietern in Edge blockieren. Wenn Sie diese Option aktivieren, können einige Websites keine Cookies verwenden, weshalb Sie von diesen Websites abgemeldet werden, wenn Sie Microsoft Edge beenden. Wenn nach dem Deaktivieren der Option zum Löschen von Cookies in Edge das Problem auf einigen Websites immer noch auftritt, überprüfen Sie, ob Sie die Cookies von Drittanbietern blockiert haben oder nicht.

Verwandt :  SSL_ERROR_HANDSHAKE_FAILURE_ALERT-Fehler [Fixed]

Cookies von Drittanbietern in Edge zulassen

Die folgenden Schritte helfen Ihnen dabei:

  1. Offen Microsoft Edge.
  2. Klicken Sie oben rechts auf die drei horizontalen Punkte und wählen Sie aus Einstellungen.
  3. Wähle aus Cookies und Website-Berechtigungen Kategorie von der linken Seite.
  4. Klicken Sie nun auf die Verwalten und löschen Sie Cookies und Websitedaten Tab.
  5. Deaktivieren Sie die Schaltfläche neben Cookies von Drittanbietern blockieren.

3]Führen Sie einen Befehl in PowerShell aus

Wenn das Problem weiterhin besteht, sind möglicherweise einige S4U-Aufgaben im Taskplaner geplant. Wenn die Aufgaben im Aufgabenplaner für einen bestimmten Benutzer erstellt werden, ohne dessen Passwörter zu speichern, werden sie aufgerufen S4U (Dienst für Benutzer). Wenn der Taskplaner solche Aufgaben für Microsoft Edge ausführt, kann das Problem durch Deaktivieren dieser Aufgaben behoben werden. Die folgenden Anweisungen zeigen Ihnen, wie Sie solche Aufgaben finden und deaktivieren.

Klicke auf Windows-Suche und geben Sie PowerShell ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows PowerShell App und wählen Sie aus Als Administrator ausführen. Wenn die PowerShell auf Ihrem Bildschirm erscheint, kopieren Sie den folgenden Befehl, fügen Sie ihn in die PowerShell ein und drücken Sie Eintreten.

Get-ScheduledTask | foreach { If (([xml](Export-ScheduledTask -TaskName $_.TaskName -TaskPath $_.TaskPath)).GetElementsByTagName("LogonType").'#text' -eq "S4U") { $_.TaskName } }

Wenn im Taskplaner S4U-Aufgaben geplant sind, zeigt Ihnen der obige Befehl die Liste dieser Aufgaben. Notieren Sie sich nun alle Aufgaben, die in der PowerShell-Ausgabe angezeigt werden. Öffnen Sie den Taskplaner und deaktivieren Sie alle.

4]Setzen Sie die Microsoft Edge-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurück

Wenn Sie immer noch das gleiche Problem mit Microsoft Edge haben, setzen Sie die Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurück. Sie können auch die folgende URL verwenden, um die Microsoft Edge-Einstellungen zurückzusetzen.

edge://settings/reset

Wie behebe ich das automatische Schließen von Microsoft Edge?

Wenn Microsoft Edge sofort nach dem Öffnen auf Ihrem Windows 11/10-Gerät geschlossen wird, sollten Sie es reparieren und prüfen, ob es das Problem behebt. Möglicherweise gibt es eine Erweiterung eines Drittanbieters, die das Problem verursacht. Um dies zu überprüfen, starten Sie Edge im InPrivate-Modus. Der InPrivate-Modus startet Edge mit deaktivierten Add-Ons. Wenn Edge im InPrivate-Modus nicht abstürzt, ist eine der Erweiterungen der Schuldige des Problems.

Eine mögliche Ursache für dieses Problem sind beschädigte oder beschädigte Systemdateien. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, wird das Problem durch Ausführen des SFC-Scans behoben. Wenn nichts hilft, setzen Sie es zurück oder deinstallieren Sie es und laden Sie die neueste Version von der Microsoft-Website herunter und installieren Sie sie.

Wie behebe ich Probleme mit dem Edge-Browser?

Wenn Microsoft Edge nicht geöffnet wird oder andere Probleme mit Edge auftreten, können Sie einige allgemeine Korrekturen ausprobieren, um das Problem zu lösen, z. B. das Scannen Ihres Systems mit einer Antiviren- oder Antimalware-Software, Aktualisieren von Edge, Zurücksetzen von Edge usw dieser Fixes Ihnen helfen, deinstallieren Sie Edge und installieren Sie die neueste Version, indem Sie es von der Microsoft-Website herunterladen.

Verwandt :  15 Möglichkeiten, OneDrive Sync zu beheben, steht in Windows 10 aus oder bleibt hängen

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.