So formatieren Sie eine große Festplatte mit FAT oder FAT32

Bei Verwendung des FAT- oder FAT32-Dateisystemformats unter Windows ist die maximale Partitionsgröße auf 32 GB begrenzt.

FAT / FAT32 kann jedoch tatsächlich bis zu 16 TB Festplatten formatieren, und die meisten Betriebssysteme unterstützen bis zu 2 TB. Microsoft hat eine Partitionsgrößenbeschränkung von 32 GB für das System festgelegt. FAT / FAT32-Dateien, um NTFS zu fördern, was im Allgemeinen mehr ist Effizient bei der Arbeit mit großen Partitionen.

In der Realität besteht diese Einschränkung nur in neueren Windows-Versionen. Darüber hinaus erkennt Windows große Festplatten, die in FAT / FAT32 formatiert sind. Schließlich können Sie das 32-GB-Limit umgehen.

In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen, wie Sie eine große Festplatte mit FAT / FAT32 formatieren oder mit diesem Dateisystem eine 32-GB-Partition erstellen.

Formatierungswerkzeuge für FAT oder FAT32

Wenn Sie nicht mit der Befehlszeile herumspielen und ein manuelles Format erstellen möchten, können Sie Tools verwenden, die das gleiche Prinzip anwenden, aber eine schöne grafische Oberfläche (GUI) für Ihre Bequemlichkeit bereitstellen.

Formatieren Sie FAT32

Das FAT32-Format ist ein grundlegendes tragbares GUI-Tool, für das keine Installation erforderlich ist. Es erledigt nur eine Aufgabe und es sehr effizient: Festplatten mit FAT32 formatieren.

Das FAT32-Format funktioniert mit Windows XP bis 10 und unterstützt Partitionen mit bis zu 2 TB. Sie können die Größe der Zuordnungseinheit auswählen und der Partition einen neuen Datenträgernamen geben. Leider können keine neuen Partitionen erstellt werden.

Fat32Formatter

Windows 7-Benutzer können auch Fat32Formatter ausprobieren. Es ist ein selbstlaufendes Tool mit einer anständigen grafischen Oberfläche, mit der Sie große Festplatten mit FAT32 formatieren können. Ballontipps führen den Benutzer durch ihre Funktionen. Es ist keine weitere Dokumentation verfügbar. Leider konnten wir dieses Tool unter Windows 10 nicht zuverlässig zum Laufen bringen.

FAT32Formatter-Bildschirm

Dieses Tool ist fast zu einfach. Obwohl Sie eine Partition löschen und neue erstellen können, können Sie die Größe der Zuordnungseinheit nicht auswählen.

Wenn Sie Ihre Partitionen verwalten, d. H. Neue erstellen oder deren Größe ändern möchten, empfehle ich die Verwendung dedizierter Software. Erstellen Sie zunächst eine Partition, die Sie mit FAT32 formatieren möchten. Falls Ihr Partitionsmanager dies nicht kann, verwenden Sie eines der oben genannten Tools, um das FAT32-Format auszuführen.

Versuchen Sie es mit einer Alternative eines Drittanbieters zu Windows Disk Management Partition Manager GParted, oder EaseUS Partition Master (das auch große Laufwerke mit FAT / FAT32 formatieren kann).

SwissKnife Premium

SwissKnife Premium ist ein einfacher Partitionsmanager, mit dem Sie mehr als nur Ihre Festplatte mit verschiedenen Dateisystemen formatieren können. Sie können damit auch Partitionen löschen, erstellen und deren Größe ändern. Es funktioniert schneller als Windows.

SwissKnife Premium Partition und Schnellformat


verbunden :  So passen Sie das Schnellzugriffsmenü in Windows 10 und 8 an

Diese App hat gut funktioniert, als wir diesen Artikel 2011 (für Windows XP) veröffentlicht haben, aber wir konnten ihn unter Windows 10 nicht zum Laufen bringen. SwissKnife Premium sollte Windows 10 unterstützen, aber mit einem der anderen Tools sind Sie möglicherweise besser dran.

Wir konnten auch nicht bestätigen, ob diese Version wirklich Freeware war. Die vorherige Version war nur für Windows 95 bis XP kostenlos, während Sie für die Premium-Version bezahlen mussten.

So erstellen Sie ein manuelles FAT- oder FAT32-Format

Beachtung: Mehrere Leser berichteten, dass diese Methode mit einem Fehler “Volumen zu groß für FAT32” nach mehreren Stunden fehlgeschlagen ist. Verwenden Sie ein Tool eines Drittanbieters oder probieren Sie die unten stehende Schnellformatierungsoption aus, um Frustrationen zu vermeiden.

Möchten Sie immer noch den manuellen Ansatz ausprobieren? Wechseln Sie nicht das Standard-Windows-Formatierungswerkzeug, sondern zur Befehlszeile. Klicken Sie in Windows 10 mit der rechten Maustaste auf Start Knopf um das erweiterte Benutzermenü zu starten und auszuwählen Eingabeaufforderung. Geben Sie dann an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein:

format /FS:FAT32 X:

Ersetzen Sie den Buchstaben X durch den Laufwerksbuchstaben für das externe Gerät, das Sie formatieren möchten, und drücken Sie Eingeben.

Formatieren über die Eingabeaufforderung

Wenn Sie nicht stundenlang warten möchten, mit dem obigen Befehl auf einen Fehler gestoßen sind oder generell Tools von Drittanbietern vermeiden möchten, können Sie auch den Befehl zum schnellen Formatieren verwenden:

format /FS:FAT32 /Q X:

Hinweis: Durch das Schnellformat wird nur die Dateitabelle gelöscht. Derzeit auf das Laufwerk geschriebene Dateien werden nicht gelöscht oder überschrieben. Wenn Sie jedoch eine Festplatte vollständig löschen möchten, haben wir Ihnen gezeigt, wie.

FAT-Formatierung einer großen Festplatte

FAT und FAT32 sind großartige Dateiformate, da es sich um plattformübergreifende Dateisysteme handelt. Wenn Sie Datenträger zwischen mehreren Betriebssystemen verschieben, benötigen Sie ein weitgehend unterstütztes Format. Abhängig von den von Ihnen verwendeten Plattformen sollten Sie jedoch auch exFAT in Betracht ziehen, da es von Windows, Linux und neueren Versionen von macOS unterstützt wird.

Suchen Sie weitere Ratschläge? Lesen Sie unseren Leitfaden zum Formatieren externer Festplatten ohne Datenverlust.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.