Drucker sind eines der seltenen Hardwaregeräte, die über einen USB-Anschluss verbunden sind, aber manchmal unglaublich schwierig zu verwenden sind. Sobald ein Problem mit Ihrem Drucker auftritt, müssen Sie möglicherweise Stunden damit verbringen, es zu beheben.

Fix Printer druckt nur die Hälfte der Seite

Wenn Sie versuchen, ein Dokument zu drucken, und Ihr Drucker nur eine halbe Seite druckt, kann dies mehrere Gründe haben, die möglicherweise nicht alle mit dem Drucker zusammenhängen.

Versuchen Sie zunächst, eine Testseite zu drucken. Sehen Sie im Handbuch Ihres Druckers nach, wie eine Testseite gedruckt wird. Einige Drucker verfügen über eine dedizierte Taste oder eine Option auf dem Bedienfeld des Druckers. Wenn die Testseite einwandfrei gedruckt wird, versuchen Sie die folgenden Korrekturen.

Wenn die Druckqualität beeinträchtigt ist, dh möglicherweise nicht genügend Tinte zum Drucken vorhanden ist, überprüfen Sie die Tintenfüllstände in den Patronen und füllen Sie sie bei Bedarf nach.

1. Überprüfen Sie die Druckerkonfigurationen

Der Drucker kann so konfiguriert sein, dass er auf einem kleineren Papier druckt, während das Dokument auf einem größeren Papier erstellt wurde. Stellen Sie sicher, dass Sie das Papierformat kennen, das Sie in den Drucker eingezogen haben.

  1. Öffnen Schalttafel.
  2. Gehe zu Hardware und Sound>Geräte und Drucker.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Drucker und wählen Sie Druckereinstellungen aus dem Kontextmenü.
  4. Gehe zum Dropdown-Listen für Originalgröße und Ausgabegröße.
  5. Wählen Sie die Seitengröße aus die Sie in beiden Dropdown-Listen in den Drucker eingegeben haben.
  6. Klicken Sie auf Übernehmen und versuchen Sie erneut zu drucken.

2. Überprüfen Sie die Seitengröße des Dokuments

Stellen Sie sicher, dass das Seitenformat des Dokuments dem Format des Papiers entspricht, das in den Drucker eingezogen wird. Die Methode zum Ändern der Seitengröße eines Dokuments hängt von der App ab, in der es geöffnet ist und aus der Sie drucken.

In Microsoft Word;

  1. Öffne das Dokument.
  2. Gehe zum Registerkarte Layout.
  3. Öffne das Größen-Dropdown-Menü und wählen Sie die richtige Größe aus.
  4. Versuchen Sie, das Dokument zu drucken.

3. Drucker deinstallieren und neu installieren

Möglicherweise wurde der Drucker bei der Installation nicht richtig kalibriert oder die Kalibrierung wurde beschädigt. Der einfachste Weg, dies zu beheben, besteht darin, den Drucker zu deinstallieren und erneut zu installieren.

  1. Öffne das Einstellungs-App mit der Tastenkombination Win+I.
  2. Gehe zu Geräte.
  3. Wähle aus Registerkarte Drucker und Scanner.
  4. Wählen Sie Ihren Drucker aus und klicke Gerät entfernen
  5. Trennen Sie den Drucker und starten Sie das System neu.
  6. Schließen Sie den Drucker erneut an und es wird automatisch installiert.
  7. Versuchen Sie, das Dokument zu drucken.
verbunden :  SlideToShutdown: Die beste versteckte Funktion von Windows 10?

4. Ändern Sie die App

Das Problem liegt möglicherweise an der App, von der aus Sie drucken möchten. Versuchen Sie es zu ändern. Versuchen Sie alternativ, das Dokument als PDF zu speichern und dann auszudrucken.

Fazit

Die Seite, die Sie für den Drucker auswählen, und die Größe, die für den Druck in der App konfiguriert ist, sollten immer übereinstimmen. Wenn dies nicht der Fall ist, werden Ihre Ausdrucke falsch ausgegeben. Wenn Sie das Papierformat, für das ein Dokument erstellt wurde, nicht ändern können, z. B. für einen Umschlag oder eine Broschüre, ändern Sie das Format, auf dem der Drucker konfiguriert ist.