Microsoft beendet die Unterstützung für Windows 7

Microsoft hat den Support für Windows 7 offiziell eingestellt. Wenn Sie also nicht bereit sind, für den laufenden Support zu zahlen, ist es an der Zeit, ein Upgrade von Windows 7 durchzuführen. Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie durch einen zunehmend gefährlichen Systembetrieb blockiert. Es ist deine Entscheidung.

Windows 7-Supportverlauf

Windows 7 wurde ursprünglich im Jahr 2009 veröffentlicht. Es hat sich als sehr beliebt erwiesen und gilt als spiritueller Nachfolger von Windows XP. Seitdem ist Microsoft jedoch zu Windows 8 und dann zu Windows 10 übergegangen, das 2015 auf den Markt kam.

Die Standardunterstützung für Windows 7 endete im selben Jahr. Microsoft ermutigte alle, ein Upgrade auf Windows 10 durchzuführen (für eine Weile kostenlos). Microsoft stellte jedoch weiterhin Sicherheitsupdates für Windows 7 bereit, um die Sicherheit aller zu gewährleisten. Bis jetzt.

Das Ende ist für Windows 7 nahe

Am 14. Januar 2020 erreichte Windows 7 das Ende seiner Lebensdauer. Dies bedeutet, dass die primäre und erweiterte Unterstützung beendet wurde und Microsoft Windows 7 nicht mehr unterstützt. Die einzige Ausnahme bilden Unternehmen, die Windows 7 Professional oder Enterprise ausführen.

Dies bedeutet nicht, dass Ihr Windows 7-PC nicht mehr funktioniert. Im Gegenteil, Sie sollten in der Lage sein, es genau so weiter zu verwenden, wie Sie es getan haben. Microsoft wird jedoch auch bei größeren Sicherheitsproblemen keine Patches mehr herausgeben.

Dies bedeutet, dass das Risiko umso größer ist, je länger Sie Windows 7 verwenden. Außerdem werden Entwickler im Laufe der Zeit die Unterstützung für Windows 7 beenden, was bedeutet, dass einige Ihrer Lieblingssoftware unter Windows 7 nicht mehr ausgeführt werden können. Wie bei Windows XP.

So aktualisieren Sie von Windows 7

Wenn Sie Windows 7 weiterhin verwenden möchten, geschieht dies auf eigenes Risiko. Wir empfehlen Ihnen jedoch, ein Upgrade auf Windows 10 durchzuführen, einen neuen PC mit Windows 10 zu kaufen, ein Upgrade auf macOS durchzuführen oder Linux zu installieren.

Der Schlüssel ist nicht in Panik zu geraten, da alle Betriebssysteme endlich ihr Lebensende erreichen. Wenn Sie sich eingehender mit diesem Thema befassen möchten, lesen Sie unsere Tipps zum Umgang mit Windows 7 und / oder finden Sie heraus, wie Sie am besten von Windows 7 auf Windows 10 wechseln können. Wenn Sie Glück haben, können Sie ein Upgrade auf Windows 10 durchführen kostenlos.

Bildnachweis: Imilyas /Flickr

verbunden :  Pi-Rate Radio: So erstellen Sie Ihren eigenen UKW-Sender für unter 35 US-Dollar
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.