Microsoft Edge öffnet sich immer wieder automatisch

In diesem Artikel werden wir sehen, was zu tun ist, wenn Edge öffnet sich automatisch von selbst auf Windows 11/10-Geräten. Laut den betroffenen Benutzern wird Edge automatisch jedes Mal geöffnet, wenn sie ihre Computer starten, während einige Benutzer angegeben haben, dass Edge jederzeit automatisch geöffnet wird, während sie am Computer arbeiten. Wenn eines dieser Probleme mit Microsoft Edge auftritt, können die in diesem Beitrag beschriebenen Lösungen Ihnen helfen, das Problem zu beheben.

Microsoft Edge wird weiterhin automatisch geöffnet

Microsoft Edge wird weiterhin automatisch geöffnet

Wenn Microsoft Edge auf Ihrem Windows 11/10-Computer immer wieder automatisch geöffnet wird, können Sie die folgenden Vorschläge ausprobieren, um dieses Problem zu beheben.

  1. Entfernen Sie Edge aus dem Autostart-Ordner
  2. Deaktivieren Sie Startup Boost in Edge
  3. Deaktivieren Sie die Option Meine neu startbaren Apps automatisch speichern in den Windows-Einstellungen
  4. Deaktivieren Sie das Edge-Update im Taskplaner
  5. Verhindern Sie, dass Edge automatisch über die Registrierung geöffnet wird
  6. Fehlerbehebung in einem sauberen Startzustand
  7. Kante zurücksetzen

Nachfolgend haben wir all diese Lösungen im Detail erläutert.

1]Entfernen Sie Edge aus dem Autostart-Ordner

Der Windows-Startordner enthält die Verknüpfungen der Apps und Software, die automatisch gestartet werden, wenn Sie Ihren Computer einschalten. Wenn Sie möchten, dass jedes Programm beim Starten Ihres Systems von selbst gestartet wird, müssen Sie seine Verknüpfung in diesem Ordner ablegen.

Wenn Edge bei jedem Systemstart von selbst geöffnet wird, enthält der Autostart-Ordner möglicherweise eine Edge-Verknüpfung. Wenn ja, müssen Sie die Edge-Verknüpfung löschen, um das Problem zu lösen.

Löschen Sie die Edge-Verknüpfung aus dem Startordner

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Autostart-Ordner zu starten:

  1. Starte den Laufen Befehlsfeld durch Drücken der Sieg + R Schlüssel.
  2. Typ Shell: Start und klicken Sie auf OK. Dies öffnet die Anlaufen Mappe.
  3. Überprüfen Sie nun, ob es die Edge-Verknüpfung enthält oder nicht. Wenn ja, löschen Sie es.

2]Deaktivieren Sie Startup Boost in Edge

Startup Boost ist eine von Microsoft entwickelte Funktion für Microsoft Edge. Diese Funktion lässt Edge im Hintergrund laufen, sodass es beim Starten von Edge schneller gestartet wird. Deaktivieren Sie die Startup Boost-Funktion in Edge und prüfen Sie, ob sie hilft. Die Schritte dafür sind unten geschrieben:

Deaktivieren Sie Startup Boost in Edge

  1. Starten Sie Microsoft Edge.
  2. Klicken Sie oben rechts auf die horizontalen drei Punkte und wählen Sie aus Einstellungen.
  3. Auswählen System und Leistung von der linken Seite.
  4. Schalten Sie den Schalter daneben aus Startup-Boost.
Verwandt :  Beheben Sie den Windows Update-Fehler 0x8024001B

3]Deaktivieren Sie die Option Meine neustartbaren Apps automatisch speichern in den Windows-Einstellungen

Überprüfen Sie, ob die Option Meine neustartfähigen Apps automatisch speichern in den Windows 11/10-Einstellungen aktiviert ist oder nicht. Wenn es aktiviert ist, schalten Sie es aus, um das Problem zu beheben. Die Schritte dazu sind wie folgt:

Optimieren Sie die Einstellungen der Anmeldeoptionen in Windows

  1. Öffnen Sie die Windows 11/10-App „Einstellungen“.
  2. Gehe zu „Konten > Anmeldeoptionen.“
  3. Schalten Sie den Schalter neben aus Meine neu startbaren Apps automatisch speichern Möglichkeit.

4]Deaktivieren Sie das Edge-Update im Taskplaner

Eine andere Lösung, um dieses Problem zu beseitigen, besteht darin, das Edge-Update im Taskplaner zu deaktivieren. Dieser Fix hat bei einigen Benutzern funktioniert. Vielleicht funktioniert es auch bei dir. Der Vorgang wird im Folgenden erläutert:

Deaktivieren Sie das Edge-Update im Taskplaner

  1. Klicken Sie auf Windows-Suche und geben Sie ein Taskplaner.
  2. Wählen Sie die Taskplaner-App aus den Suchergebnissen aus.
  3. Wählen Sie im Taskplaner die aus Taskplaner-Bibliothek von der linken Seite. Die Taskplaner-Bibliothek enthält die Liste der geplanten Tasks.
  4. Deaktivieren Sie jetzt die folgenden Aufgaben. Um eine bestimmte Aufgabe im Taskplaner zu deaktivieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie sie aus Deaktivieren.
    • MicrosoftEdgeUpdateTaskMachineCore
    • MicrosoftEdgeUpdateTaskMachineUA

Nachdem Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, sollte der Status der obigen Aufgaben Deaktiviert anzeigen. Nachdem Sie das Edge-Update im Taskplaner deaktiviert haben, müssen Sie den Edge-Browser manuell aktualisieren.

5]Verhindern Sie, dass Edge automatisch über die Registrierung geöffnet wird

Verhindern Sie, dass Edge automatisch über die Registrierung geöffnet wird

Sie können auch verhindern, dass Edge automatisch geöffnet wird, indem Sie einen Schlüssel im Windows-Registrierungs-Editor erstellen. Die Schritte dazu sind unten beschrieben. Bevor Sie fortfahren, wird empfohlen, einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen und Ihre Registrierung zu sichern.

Drücken Sie die Tasten Win + R. Wenn das Befehlsfeld Ausführen angezeigt wird, geben Sie Folgendes ein regedit und klicken Sie auf OK. Wenn Sie die UAC-Eingabeaufforderung erhalten, klicken Sie auf Ja. Dies öffnet den Registrierungseditor.

Kopieren Sie den folgenden Pfad und fügen Sie ihn in die Adressleiste des Registrierungseditors ein. Danach drücken Eintreten.

Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Microsoft\EdgeUpdate\Clients\{56EB18F8-B008-4CBD-B6D2-8C97FE7E9062}\Commands\on-logon-autolaunch

Überprüfen Sie nun, ob die AutoRunOnLogon Der Wert ist auf der rechten Seite verfügbar. Wenn nicht, müssen Sie es erstellen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste in den leeren Bereich auf der rechten Seite und gehen Sie zu „Neu > DWORD (32-Bit)-Wert.“ Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den neu erstellten Wert und wählen Sie ihn aus Umbenennen. Geben Sie ihm den Namen AutoRunOnLogon. Standardmäßig sollten seine Wertdaten 0 anzeigen. Wenn nicht, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Ändern und geben Sie ein in seinen Wertdaten. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Verwandt :  6 Dinge, an die Sie sich erinnern sollten, wenn Sie in einen Parkplatzunfall verwickelt sind

Wie verhindere ich, dass Edge automatisch geöffnet wird?

Um zu verhindern, dass Edge automatisch geöffnet wird, öffnen Sie den Task-Manager und wählen Sie die aus Anlaufen Tab. Wenn Edge dort als Startprogramm aufgeführt ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie es aus Deaktivieren. Abgesehen davon gibt es mehrere andere Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Edge automatisch geöffnet wird, z. B. das Löschen der Verknüpfung aus dem Startordner, das Ändern des vorhandenen oder das Erstellen eines neuen Werts in der Windows-Registrierung usw. Wenn diese Methoden Ihnen nicht helfen, können Sie das Problem beheben Beheben Sie das Problem, indem Sie Edge zurücksetzen oder reparieren.

Hoffe das hilft.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.