Die Windows 10 Touch-Tastatur von Microsoft ist eine bequeme Möglichkeit zum Tippen, wenn Sie keine Tastatur haben, aber es gibt immer Raum für Verbesserungen. Glücklicherweise ist Microsoft mit einem neuen Update für Windows Insider auf dem Laufenden.

Was beinhaltet das neue Touchscreen-Tastatur-Update?

Änderungen an der Touchscreen-Tastatur sind Teil von Build 21301, das Microsoft angekündigt hat Blogs Windows. In diesem Update ist viel los. Es lohnt sich also zu lesen, wenn Sie wissen möchten, welche Korrekturen und Funktionen bald für Windows verfügbar sind.

In Bezug auf die Touchscreen-Tastatur teilt Microsoft die folgenden Patch-Hinweise mit:

Wenn Sie die Tastatur abnehmen, ändert sich nun das Layout der kleinen Tastatur, und Sie können die Tastatur mithilfe des Griffbereichs oben auf der Tastatur problemlos bewegen. Kleine und geteilte Layouts verfügen jetzt über eine aktualisierte Symbolansicht, die auf dem Standardlayout basiert. Das Einstellungsmenü hat jetzt eine verschachtelte Struktur für bessere Klarheit und weniger Unordnung.

Die Touchscreen-Tastatur wird ebenfalls aktualisiert, wenn Sie sie zur Eingabe von Kennwörtern verwenden. Sie können jetzt wichtige visuelle Rückmeldungen aktivieren, wenn Sie sich in einem Kennwortfeld befinden. Dies ist praktisch, wenn niemand hinschaut, und Sie möchten sicherstellen, dass Sie das Richtige eingegeben haben.

Weitere Ergänzungen zu Windows Insider Build 21301

Natürlich ist die Tastatur nicht der einzige Star der Show in diesem Update. Es enthält auch einige andere nützliche Ergänzungen, die Insider beachten sollten.

Zum einen erhalten die Sprunglisten eine praktische Anpassung. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was eine „Verknüpfungsliste“ ist, wird dies angezeigt, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf ein Programmsymbol in Ihrer Taskleiste klicken. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine Anwendung wie Microsoft Word klicken, werden möglicherweise alle vorherigen Dateien angezeigt, die Sie im Programm geöffnet haben. Dies ist eine Liste von Verknüpfungen.

Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf einen Eintrag in einer Verknüpfungsliste klicken, können Sie ihn zunächst in Windows öffnen. Mit diesem Update können Sie jetzt jedoch den Speicherort der Datei im Datei-Explorer öffnen.

Das Update ändert auch die N’Ko-Tastatur, um Währungsoptionen einzuschließen, macht das Touchpad über die Windows 10-Einstellungsseite umschaltbar und einige Änderungen an Rechtschreibung und Texterkennung.

Beachten Sie, dass dieses Update für den Hauptzweig von Windows 10 noch nicht verfügbar ist. Sie benötigen eine Insider-Version, um sie auszuprobieren und sich anzumelden la page Web Windows Insider.

Der Insider-Build ist eine großartige Möglichkeit, um zu verfolgen, was der Software-Riese für Windows 10 vorhat. Beispielsweise haben wir kürzlich eine verbesserte Windows 10-Taskleiste im Insider-Build gesehen.

verbunden :  So deaktivieren Sie den Tablet-Modus in Windows 10

Eine kleine Nachbesserung für die Touch-Tastatur

Wenn Sie die Touch-Tastatur verwenden möchten, bietet die Insider-Version eine Reihe nützlicher Funktionen, die nur für Sie bestimmt sind. Wir werden in zukünftigen Updates sehen müssen, was Microsoft sonst noch mit der Tastatur macht.

Wussten Sie, dass die Touchscreen-Tastatur bei Bedarf als Notfall-Ziffernblock verwendet werden kann? Es ist ein cooler kleiner Trick, wenn Sie einen Laptop ohne einen verwenden.