5 Möglichkeiten, eine Liste aller unter Windows installierten Programme zu erstellen

Sie haben wahrscheinlich im Laufe der Zeit viele Programme auf Ihrem Windows-PC installiert und erinnern sich möglicherweise nicht an alle. Schauen wir uns verschiedene Möglichkeiten an, um eine Liste der in Windows 10 installierten Programme abzurufen.

Sie können auf diese Liste der installierten Programme verweisen, wenn Sie einen neuen PC einrichten oder Windows 10 neu installieren und wissen, welche Programme installiert werden müssen.

1. Liste der Programme, die mit Registry und PowerShell installiert wurden

Das Abfragen der Registrierung ist eine effiziente Methode, um alle in Windows 10 installierten Programme zu finden. Sie können eine Kombination aus Registrierung und PowerShell verwenden, um eine Liste der installierten Software abzurufen.

Laden Sie zunächst die Datei herunter Skript Get-ProgramGet von TechNet. Speichern Sie es in C: Windows System32 (ersetzen C. unabhängig von Ihrem lokalen Verzeichnis.)

Eile Windows-Taste + X. und klicken Sie auf Windows PowerShell (Admin), mit dem wir das Skript ausführen.

Möglicherweise ist auf Ihrem Computer eine Richtlinie aktiviert, die verhindert, dass Sie Skripts ausführen. Lassen Sie uns dies ändern.

Geben Sie die folgenden Informationen ein:

Set-ExecutionPolicy Unrestricted

Eile EIN sagen ja zu allem.

Geben Sie dann die folgenden Informationen ein:

 . .Get-RemoteProgram

Eile R. einmal laufen.

Daraufhin wird eine Liste der auf Ihrem lokalen Computer installierten Programme angezeigt. Klicken und Ziehen um die Liste hervorzuheben. Sie können es dann in ein anderes Programm wie Notepad oder Excel kopieren, um die Liste zu speichern.

2. Liste der mit den Einstellungen installierten Programme

Eine Möglichkeit, alle installierten Programme anzuzeigen, besteht darin, in den Einstellungen nachzuschauen. Dies ist eine einfache, aber effektive Lösung, wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Verwendung von PowerShell haben.

Apps und Funktionen

Eile Windows-Taste + I. um die Einstellungen zu öffnen und klicken Sie auf Anwendungen. Diese Liste listet alle auf Ihrem Computer installierten Programme sowie die vorinstallierten Windows Store-Apps auf.

Benutze Dein Bildschirmfoto um die Liste zu erfassen und den Screenshot in ein anderes Programm wie Paint einzufügen. Sie müssen wahrscheinlich nach unten scrollen und mehrere Screenshots machen. In diesem Fall ist es möglicherweise einfacher, jedes Bild in ein Textverarbeitungsprogramm einzufügen und als einzelne Datei zu speichern.

3. Liste der mit UninstallView installierten Programme

UninstallView ist ein Programm von NirSoft. Es kann zwar zum Deinstallieren von Programmen verwendet werden, ist aber auch unglaublich gut darin, eine zuverlässige Liste Ihrer installierten Programme zu erstellen.

UninstallView


Öffnen Sie nach dem Herunterladen die ausführbare Datei und es wird eine Liste Ihrer Programme angezeigt. Verwenden Sie die Die Optionen Dropdown-Liste zum Umschalten des Erscheinungsbilds von Anwendungen Windows, wenn Sie sie einschließen möchten.

verbunden :  So finden Sie legale kostenlose Musikdownloads und erstellen Wiedergabelisten aus Musik-Streams

Gehe zu Ansicht> HTML-Bericht – Alle Elemente um einen HTML-Export der Liste zu sehen. Sie können diese Datei gemäß der Adressleiste am Standardspeicherort belassen oder drücken Strg + S. um es woanders zu speichern.

4. Liste der mit CCleaner installierten Programme

CCleaner ist ein Windows-Programm, das entwickelt wurde, um Speicherplatz auf Ihrem PC freizugeben, obwohl CCleaner heutzutage einen fragwürdigen Ruf hat. Bei einmaliger Verwendung ist es jedoch praktisch, eine Liste der auf Ihrem PC installierten Programme zu erstellen, die in einer Textdatei gespeichert werden können.

Öffnen Sie nach der Installation CCleaner und klicken Sie auf Werkzeuge dann links Deinstallieren.

Von CCleaner installierte Programme

Klicken Sie auf blau Speichern in eine Textdatei in der unteren rechten Ecke.

Auf der Speichern als Navigieren Sie im Dialogfeld zu dem Ordner, in dem Sie die Liste der installierten Programme speichern möchten, und geben Sie a ein Dateinamen und klicken Sie auf sparen.

Die Liste der installierten Programme enthält die Firma, das Installationsdatum, die Größe und die Versionsnummer jedes Programms.

Der Text ist durch Tabulatoren getrennt, was das Lesen in einem Texteditor etwas erschwert. Sie können den Text dieser Datei zum leichteren Lesen in Excel importieren.

Konvertieren Sie Ihre Programmliste in eine Excel-Tabelle

Öffnen Sie Excel. Gehe zu Öffnen> Durchsuchen und ändern Sie die Dropdown-Liste neben Dateinamen Sein Alle Dateien. Navigieren Sie dann zu dem Speicherort, an den Sie die Textdatei exportiert haben, und öffnen Sie sie.

Auf dem ersten Bildschirm des Textimport-Assistent Dialogfeld, stellen Sie sicher Abgrenzung ist ausgewählt unter Wählen Sie den Dateityp, der Ihre Daten am besten beschreibt. Klicke auf Nächster.

Excel-Textimport-Assistent


Stellen Sie auf dem zweiten Bildschirm sicher Zunge ist unter geprüft Trennzeichen.

Klicke auf Fertig. Ihre Programmliste wird dann in die Spalten eines Arbeitsblatts in Excel importiert.

5. Liste der mit Geek Uninstaller installierten Programme

Geek Deinstallationsprogramm ist ein kostenloses, portables Windows-Programm, mit dem Programme einschließlich aller Reste vollständig deinstalliert werden. Das Programm entfernt auch hartnäckige oder fehlerhafte Programme. Mit Geek Uninstaller können Sie eine Liste der installierten Programme auf Ihrem PC erstellen und speichern.

Geek Deinstallationsprogramm

Öffnen Sie die heruntergeladene ausführbare Datei. Eine Liste der installierten Programme wird im Hauptfenster von Geek Uninstaller angezeigt.

Um diese Liste als HTML-Datei zu speichern, drücken Sie Strg + S.. Auf der Speichern als Navigieren Sie im Dialogfeld zu dem Ordner, in dem Sie die Liste der installierten Programme speichern möchten, und geben Sie a ein Dateinamen und klicken Sie auf sparen.

Die HTML-Datei wird beim Speichern automatisch im Standardbrowser geöffnet. Die Liste enthält den Namen und die Größe jedes Programms sowie das Datum, an dem das Programm installiert wurde.

verbunden :  Wussten Sie, dass Sie Dateien an die Windows 10-Taskleiste anheften können?

Eile Strg + S. um das zu retten Installierte Programme HTML-Seite an einen Ort Ihrer Wahl mit einem benutzerdefinierten Dateinamen.

Mit Geek Uninstaller können Sie auch eine Liste der im Windows Store installierten Apps anzeigen. Gehe zu Ansicht> Windows Store Apps. Beachten Sie, dass dies eine separate Liste von der anderen ist – sie kombiniert sie nicht.

Alle auf Ihrem PC über den Windows Store-Bildschirm installierten Apps. Sie können diese Liste auf dieselbe Weise wie für die Standard-Windows-Programmliste in eine HTML-Datei exportieren.

Und während Sie Geek Uninstaller verwenden, sollten Sie in Betracht ziehen, unnötige Windows-Programme und -Apps zu deinstallieren.

Verschieben Sie Ihre Programme an einen anderen Ort

Mit all diesen Techniken können Sie das gleiche Endergebnis erzielen. Es ist also nur eine Frage der Auswahl, welche Sie verwenden möchten. Wenn Sie nichts installieren möchten, wählen Sie PowerShell. Andernfalls funktioniert eine Drittanbieter-App einwandfrei.

Jetzt, da Sie alle Programme kennen, die Sie haben, können Sie sie vielleicht verschieben. Lesen Sie unsere Anleitung zum Verschieben installierter Programme in Windows 10.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.