So richten Sie PushBullet mit Chrome und Android ein, um Dateien zwischen Geräten zu senden

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Dateien zwischen PC und Mobilgerät auszutauschen. Sie können beispielsweise Bluetooth, WiFi-Dateiübertragungs-Apps, Datenkabel usw. verwenden, um Dokumente, Video, Audio und andere Dateien zu übertragen. Sie werden jedoch feststellen, dass diese Methoden nur funktionieren, wenn Sie Ihren PC und Ihr Handy vor sich haben. Wenn sich Ihr PC zu Hause und Ihr Mobiltelefon in Ihrem Büro befindet, können Sie niemanden bitten, Dateien von Ihrem PC an Ihr Mobiltelefon zu senden. Natürlich können Sie Cloud-Speicher verwenden, um Dateien freizugeben, aber dazu sind Ihre Anmeldeinformationen erforderlich. Um diese Art von Problem zu lösen, können Sie verwenden PushBullet.

PushBullet ist ein kostenloses Tool für fast alle Plattformen, einschließlich Windows PC, Windows Phone, Android, iOS usw. Tatsächlich PushBullet gibt es sogar als Browser-Erweiterung zum Google Chrome, Mozilla-Firefoxetc.

PushBullet-Fenster

Das Senden und Empfangen von Dateien, Links, Notizen usw. ist mit PushBullet sehr einfach. Es verwendet Ihre Datenverbindung, um Dateien zu senden und zu empfangen. Das Spannendste ist, dass Sie große Dateien – auch mehr als 1 GB sind möglich – über PushBullet versenden können, und es ist möglich, beliebig viele Geräte anzuschließen. Eine weitere aufregende Sache ist, dass Sie sich nicht mit demselben WLAN-Netzwerk verbinden müssen. Es wäre hilfreich, wenn Sie dieselbe E-Mail-ID oder dasselbe Facebook-Konto und dieselbe Datenverbindung verwenden würden, um eine Notiz, Datei, einen Link usw. zu senden.

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie PushBullet mit dem Chrome-Browser einrichten, um Dateien und Daten an Android-Geräte zu senden.

Laden Sie die PushBullet-App für Ihr Gerät herunter und installieren Sie sie. Es ist für folgende Geräte verfügbar:

  • PC: Windows, Mac
  • Mobil: Android, iPhone
  • Browser: Google Chrome, Mozilla Firefox usw.

Die anderen von der PushBullet-Community erstellten Clients sind:

  • Windows Phone: PushPin, Pushfile
  • Ubuntu: PB-Indikator
  • BlackBerry: BlackBullet, PushPlane
  • Mac: PushPal

Richten Sie PushBullet mit Chrome und Android ein und verwenden Sie es

Die folgende Anleitung wurde ausgeführt Google Chrome und Android. Sie können jedoch die gleichen Schritte verwenden, um mit PushBullet für jede Plattform zu beginnen.

Richten Sie PushBullet mit Chrome und Android ein und verwenden Sie es

Klicken Sie nach dem Herunterladen auf das entsprechende Symbol, um sich anzumelden. Sie können sich mit Ihrem Google- oder Facebook-Konto anmelden. Unabhängig davon, ob Sie ein Google- oder Facebook-Konto verwenden, denken Sie daran, überall dasselbe Konto zu verwenden.

Melden Sie sich bei PushBullet an

Nach der Anmeldung können Sie eine Notiz, einen Link oder eine Datei von jedem angeschlossenen Gerät an ein anderes Gerät senden. Es ist auch möglich, alles über die Webversion von PushBullet zu versenden.

Verwandt :  So ändern Sie den Zellreferenzstil in Excel

Wie dem auch sei, um etwas zu senden, finden Sie das Compose-Feld heraus (für die Webversion) oder klicken Sie auf das PushBullet-Symbol in der Erweiterungsleiste. Wählen Sie als Nächstes aus, was Sie freigeben möchten (z. B. Datei, Notiz oder Link). Wählen Sie danach ein Gerät aus, schreiben Sie die Überschrift und füllen Sie alle anderen Dinge aus.

Verfassen Sie eine Nachricht in PushBullet

Dann drücke die Drück es! Taste. Sie erhalten die Datei sofort auf dem ausgewählten Gerät.

PushBullet für Handys

Das Senden von Notizen und Links ist zugänglicher als das Senden einer Datei, da dies einen zusätzlichen Schritt erfordert. Um eine Datei zu senden, wählen Sie einfach aus Datei. Sie erhalten folgende Meldung:

Link mit PushBullet senden

Klicken Sie einfach darauf und verwenden Sie die Drag & Drop-Technik, um die Datei auszuwählen. Sie können jede Datei in beliebiger Größe senden.

Drag-and-Drop in PushBullet

Das Gleiche Drück es! Mit der Schaltfläche können Sie die Datei senden.

Ich hoffe, diese kleine App kann Ihnen helfen, eine Notiz, Datei, einen Link oder irgendetwas anderes von einem angeschlossenen Gerät an ein anderes zu senden.

Wenn Sie PushBullet mögen, können Sie es von herunterladen hier.

So verwenden Sie Pushbullet unter Windows

Sie können die Pushbullet-Anwendung für Windows herunterladen und installieren und Nachrichten oder Benachrichtigungen zwischen zwei Geräten senden. Sie können Ihre Telefonbenachrichtigung anzeigen, eine Textnachricht senden, Links, Dateien senden und so weiter. Eine bessere Möglichkeit, dies in Windows zu tun, ist jedoch die Verwendung der Phone Link-App.

Ist die Pushbullet-App kostenlos?

Die App ist kostenlos, aber in ihrer kostenlosen Version eingeschränkt. Sie können ein kostenpflichtiges Abonnement kaufen, um die volle Funktionalität freizuschalten. Sie können gespiegelte Benachrichtigungsaktionen, universelles Kopieren und Einfügen, unbegrenzte Nachrichten, mehr Speicherplatz und mehr ausführen.