Schwarzer Bildschirm beim Start? Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können

Ein schwarzer Bildschirm beim Start ist eine schlechte Nachricht. Es ist schwierig, ein Problem ohne nützliche Informationen auf dem Bildschirm zu diagnostizieren. Nach dem Upgrade auf Windows 10 starrten viele Benutzer auf einen schwarzen Bildschirm. Mal sehen, wie man es löst.

Befolgen Sie die Schritte zur Fehlerbehebung der Reihe nach. Beginnen Sie mit den grundlegenden Überprüfungen, z. B. stellen Sie sicher, dass die Kabel angeschlossen sind und der Monitor eingeschaltet ist. Fahren Sie dann mit fortschrittlicheren Lösungen wie dem Booten im abgesicherten Modus fort, um den Anzeigetreiber zu entfernen.

Hinweis: Wenn ein Fehler wie “Fehlendes Betriebssystem” oder “Ungültige Partitionstabelle” angezeigt wird, müssen Sie möglicherweise Ihren Master Boot Record (MBR) korrigieren.

1. Führen Sie grundlegende Überprüfungen durch

Wenn Sie auch beim ersten Systemstart keine Bilder erhalten, müssen Sie zunächst die Anzeigeverbindung überprüfen. Ich weiß, Sie haben wahrscheinlich bei dem Vorschlag die Augen verdreht, aber tun Sie es trotzdem. Stellen Sie sicher, dass sich das Kabel, das Ihren Monitor mit Ihrem PC verbindet, nicht gelöst hat. Wenn dies nicht der Fall ist, führen Sie das Kabel zu einem anderen Videoeingang und prüfen Sie, ob dies das Problem behebt. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Monitor tatsächlich eingeschaltet ist.

Schließen Sie Ihren Monitor nach Möglichkeit an einen anderen Computer an und prüfen Sie, ob er dort funktioniert. Andernfalls kann dies ein Zeichen dafür sein, dass der Monitor defekt ist, und Sie sollten sich an den Hersteller wenden. Alternativ können Sie einen anderen Monitor auf Ihrem Computer ausprobieren. Wenn es wieder funktioniert, liegt möglicherweise ein Fehler auf dem anderen Monitor vor.

2. Trennen Sie Ihre Geräte vom Stromnetz

Trennen Sie bei eingeschaltetem System alle externen Geräte. Dies umfasst Ihre Maus, Tastatur, externe Festplatte usw. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob der schwarze Bildschirm weiterhin angezeigt wird. Wenn Sie dies nicht tun, schließen Sie jedes Gerät einzeln an, bis Sie die Ursache des Problems gefunden haben.

Schwarzer Bildschirm beim Start?  Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können: Wired vs Wireless 640x347 Mouse Keyboard

Versuchen Sie, die Treiber zu aktualisieren, nachdem Sie das problematische Gerät identifiziert haben. Lesen Sie unseren Leitfaden zum Finden und Ersetzen von Treibern, wenn Sie Hilfe benötigen. Keine Chance? Besuchen Sie die Support-Website des Geräteherstellers und wenden Sie sich an diesen, wenn Sie Hilfe benötigen.

3. Passen Sie die Projektionsparameter an

Die Projektionseinstellungen Ihres Systems sind möglicherweise nicht richtig eingestellt. Eile Windows-Taste + P. um das Projektionsmenü anzuzeigen. Von oben nach unten stehen folgende Optionen zur Verfügung: Nur PC-Bildschirm, Duplikat, Erweitern, und Nur zweiter Bildschirm. Während Ersteres die Standardeinstellung ist, sollten Sie berücksichtigen, dass Ihre dort nicht festgelegt werden kann.

Schwarzer Bildschirm beim Start?  Hier erfahren Sie, wie Sie die Projekteinstellungen anpassen

Eile P. um die Auswahl in der Liste nach unten zu verschieben und Eingeben zur Auswahl. Wiederholen Sie diesen Vorgang viermal, um zur ursprünglichen Einstellung zurückzukehren. Hoffentlich bringt eine der Änderungen auf dem Weg Ihr Display zurück.

verbunden :  Alle Skype-Tastaturkürzel, die Sie für Windows und Mac benötigen

4. Installieren Sie die Bildschirmtreiber neu

Um die Bildschirmtreiber neu zu installieren, müssen wir im abgesicherten Modus booten. Die Methode hängt von verschiedenen Faktoren ab. Befolgen Sie daher die nachstehenden Schritte und lesen Sie weiter, wie Sie Ihre Bildschirmtreiber neu installieren.

A. Sie können den Anmeldebildschirm sehen

Starte deinen Computer neu. Halten Sie auf dem Anmeldebildschirm gedrückt Offset, wähle es aus Leistung Symbol und klicken Neustarten. Nach dem Neustart wählen Sie Fehlerbehebung > Erweiterte Optionen > Parameter starten > Neustarten. Auch hier wird Ihr System neu gestartet und bietet Ihnen verschiedene Optionen. Drücken Sie nach dem Neustart F5 zur Auswahl Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern. Wenn dies nicht funktioniert, befolgen Sie die vorherigen Schritte, aber wählen Sie F3.

B. Sie können nichts sehen und haben ein Wiederherstellungslaufwerk

Wenn Sie jemals ein Wiederherstellungslaufwerk erstellt haben, bevor dieses Problem aufgetreten ist, gute Arbeit! Fahren Sie Ihr System herunter und schließen Sie das Wiederherstellungslaufwerk an. Auf der Wählen Sie einen Optionsbildschirm, wählen Fehlerbehebung > Erweiterte Optionen > Parameter starten > Neustarten. Drücken Sie nach dem Neustart F5 zur Auswahl Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern. Wenn dies nicht funktioniert, befolgen Sie die vorherigen Schritte, aber wählen Sie F3.

Schwarzer Bildschirm beim Start?  Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem im abgesicherten Modus in Windows 8 beheben können

C. Sie können nichts sehen und haben kein Wiederherstellungslaufwerk

Sie müssen Zugriff auf einen funktionierenden Computer haben, um Windows 10-Installationsmedien erstellen zu können. Laden Sie Windows 10 von Microsoft herunter Verwenden Sie es dann, um Installationsmedien zu erstellen. Wenn Sie dabei Hilfe benötigen, lesen Sie unseren Leitfaden zum Erstellen eines bootfähigen ISO-Images. Anschließend müssen Sie die Startreihenfolge im BIOS festlegen, um zuerst Ihr Installationsmedium zu lesen. Wenn Sie Hilfe benötigen, lesen Sie unseren Leitfaden zum Ändern der Startreihenfolge.

Wählen Sie auf dem Installationsbildschirm Reparieren Sie Ihren Computer. Dann wählen Sie Fehlerbehebung > Erweiterte Optionen > Parameter starten > Neustarten. Drücken Sie nach dem Neustart F5 zur Auswahl Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern. Wenn dies nicht funktioniert, befolgen Sie die vorherigen Schritte, aber wählen Sie F3.

So installieren Sie Ihre Bildschirmtreiber neu

Nachdem Sie sich im abgesicherten Modus befinden, führen Sie einen System-Scan durch Gerätemanager und wählen Sie das entsprechende Ergebnis aus. Erweitern Sie die Screenshot gemacht Möglichkeit. Rechtsklick Option in und wählen Sie Eigenschaften. Gehe zu Chauffeur Zunge.

Schwarzer Bildschirm beim Start?  Hier erfahren Sie, wie Sie den Bildschirmtreiber reparieren

Wenn verfügbar, klicken Sie auf Rollback-Treiber…, wählen Sie einen Grund und klicken Sie auf Ja. Dadurch kehren Sie zum zuvor installierten Treiber zurück. Wenn dies nicht funktioniert oder keine Option ist, wählen Sie Deinstallieren um den Treiber vollständig zu entfernen.

Dies könnte zu einer Eigenart führen, z. B. zu einer falschen Auflösung. Wenn dadurch jedoch das Monitorbild wiederhergestellt wird, haben Sie festgestellt, dass es sich um einen Treiberfehler handelt. Wenn ja, besuchen Sie die Website des Herstellers und installieren Sie einen älteren Treiber oder wenden Sie sich an diesen, um Hilfe zu erhalten.

Kehre zur dunklen Seite zurück

Wir hoffen, dass das Befolgen dieser Schritte Ihre Probleme mit dem schwarzen Bildschirm behoben hat. Wenn nicht, lesen Sie unseren anderen Artikel zur Fehlerbehebung bei Problemen mit dem schwarzen Bildschirm, um Tipps zu Netzteilen und Überhitzung zu erhalten.

verbunden :  Warum das Finden Ihrer Nische online eine geschäftliche Priorität sein sollte

Wenn Sie keinen schwarzen Bildschirm haben, sondern einen ständig blinkenden Bildschirm, lesen Sie unseren Artikel zur Behebung des Problems mit dem blinkenden Windows 10-Bildschirm.

Haben Sie unter Windows 10 unter einem schwarzen Bildschirm gelitten? Was hast du getan, um es zu lösen?

Crédits Bild: Kikovic / Shutterstock

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.