Windows 10 verfügt über eine integrierte Backup-Option, die regelmäßige und geplante Backups des Systems durchführen kann. Diese Funktion erhält nicht viel Aufmerksamkeit, sicherlich nicht so viel wie Time Machine auf macOS, obwohl sie außergewöhnlich nützlich ist und bei der Wiederherstellung eines Systems helfen kann, wenn es unbrauchbar wird.

Die Backup-Option ist nicht ohne Fehler. Zum einen sind Datum und Uhrzeit der Sicherung auf das gleiche Datum und die gleiche Uhrzeit eingestellt, als die Funktion zum ersten Mal aktiviert wurde, aber Sie können sie jederzeit ändern und in ein beliebiges Intervall Ihrer Wahl ändern.

Sicherungszeitplan ändern Windows 10

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den unter Windows 10 festgelegten Sicherungszeitplan zu ändern.

  1. Öffne das Einstellungen-App (Win+I-Tastaturkürzel).
  2. Gehe zu Update und Sicherheit.
  3. Wähle aus Registerkarte Backup.
  4. Drücke den ‚Gehe zu Sicherung und Wiederherstellung (Windows 7)‘ Option.

  1. Klicken ‚Einstellungen ändern‘ im sich öffnenden Fenster der Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie das Laufwerk aus das Windows 10 sichert.
  3. Weiter klicken.
  4. Wählen Sie a Backup-Methode basierend auf Ihren vorherigen Einstellungen.
  5. Weiter klicken.
  6. Wähle aus Dateien, die Sie sichern möchten. Klicken Nächste.
  7. Unter ‚Zeitlicher Ablauf‘ klicken Zeitplan ändern.
  8. Wähle aus neuer Zeitplan für die Sicherung, oder deaktivieren Sie die geplante Sicherung.
  9. OK klicken.
  10. Klicken ‚Einstellungen speichern und beenden‘.

Sicherung deaktivieren

Wenn Sie das Backup ganz deaktivieren möchten, können Sie dies tun, indem Sie diese Schritte ausführen.

  1. Öffne ein neues Datei-Explorer-Fenster.
  2. In der Adressleiste fügen Sie diesen Ort ein: SystemsteuerungSystem und SicherheitSichern und Wiederherstellen (Windows 7)
  3. In der Spalte links, Klicken Sie auf „Zeitplan deaktivieren“.

Alte Sicherung löschen

Wenn Sie ein altes Backup löschen möchten, nachdem Sie Backups deaktiviert haben, gehen Sie folgendermaßen vor.

  1. Offen Dateimanager.
  2. Vorbei im lPositionsleiste: SystemsteuerungSystem und SicherheitSichern und Wiederherstellen (Windows 7)
  3. Drücke den ‚Speicherplatz verwalten‘ Option unter dem aktuellen Backup-Speicherort.
  4. Klicken ‚Sicherungen anzeigen“.
  5. Wählen Sie eine Sicherung aus.
  6. Klicken Löschen.
  7. In der Bestätigungsaufforderung klicke erneut auf Löschen (es sei denn, Sie möchten ein neues Update durchführen).
  8. Die die Sicherung wird entfernt.

Abschluss

Sie können Backups von Windows 10 auf mehreren verschiedenen Laufwerken erstellen. Für jedes Laufwerk kann ein anderer Backup-Zeitplan festgelegt werden und es liegt nahe, dass jedes Laufwerk seine eigenen Backup-Dateien hat. Um Backups zu löschen, die auf verschiedenen Laufwerken erstellt wurden, stellen Sie sicher, dass diese mit Ihrem System verbunden sind, wenn Sie die obigen Schritte ausführen. Wählen Sie jedes Laufwerk einzeln aus und löschen Sie Backups davon. Sie können Backups selektiv löschen, dh ältere löschen und neuere behalten.

Verwandt :  4 schnelle Möglichkeiten zum Deaktivieren der Tastatur in Windows 10