So aktualisieren und installieren Sie Realtek HD Audio Manager - Moyens I/O

So aktualisieren und installieren Sie Realtek HD Audio Manager

Realtek HD Audio Manager gehört zu den gebräuchlichsten und nützlichsten Software, die Windows-Benutzer auf ihren PCs haben, ohne es zu merken. Der HD Audio Manager ist im Wesentlichen das GUI-Ende des Realtek HD Audio Driver, der der Standard-Soundtreiber für die meisten PC-Soundkarten (einschließlich der in das Motherboard integrierten) ist. Sehr oft befindet es sich auf Ihrem PC, aber Sie können es nicht einmal mit der Windows-Suche finden.

Wie finden Sie den Realtek HD Audio Manager und wie aktualisieren und installieren Sie die Realtek-Treiber? Wir haben hier alles, was Sie wissen müssen.

Wo ist Realtek HD Audio Manager?

Bevor Sie den Realtek HD Audio Manager optimieren, müssen Sie tatsächlich wissen, wo Sie ihn finden. Das Standardinstallationsverzeichnis für Realtek sollte „C:ProgrammeRealtekAudioHDA“ lauten. Hier finden Sie eine große Anzahl scheinbar ausführbarer (.exe) Dateien, aber diejenige, die wirklich zählt, ist „RtkNGUI64“. Wenn Sie darauf doppelklicken, wird Realtek HD Audio Manager geöffnet.

Sie können hier verschiedene Anpassungen an Ihren Soundeinstellungen vornehmen, die Sie woanders nicht können. (Klicken Sie zum Beispiel auf das Zahnradsymbol und dann auf Option, und Sie können die praktische Funktion aktivieren, damit zwei separate Audiogeräte gleichzeitig Ton abspielen – gut, wenn Sie Lautsprecher verwenden möchten, um Spielgeräusche zu hören, während Sie mit jemandem über ein Headset chatten.

update-reinstall-realtek-hd-audio-manager-options

Eine weitere nützliche Option ist „Symbol im Infobereich anzeigen“, mit der Sie den HD Audio Manager über den Infobereich anstatt über das gut versteckte Verzeichnis aufrufen können.

Klicken Sie außerdem auf das Zahnradsymbol und dann auf „Info“, um Ihre Treiberversion anzuzeigen. Dies ist wichtig, wenn Sie Realtek-Treiber manuell installieren möchten.

So aktualisieren Sie Realtek HD Audio-Treiber

Das Aktualisieren von Realtek HD Audio Manager sollte einfach sein. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, geben Sie „Geräte-Manager“ ein und klicken Sie auf Geräte-Manager, wenn er angezeigt wird.

Klicken Sie als Nächstes auf den Pfeil neben Audioeingängen und -ausgängen, um eine Liste Ihrer Audiogeräte anzuzeigen. Sie sollten etwas in der Art von „Lautsprecher (Realtek High Definition Audio)“ sehen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf „Treiber aktualisieren“. (Windows sollte diesen Treiber normalerweise automatisch aktualisieren, aber es ist bekannt, dass er nicht funktioniert.)

update-reinstall-realtek-hd-audio-manager-update-driver

Um Ihren Treiber neu zu installieren, klicken Sie im Geräte-Manager mit der rechten Maustaste darauf, klicken Sie auf „Gerät deinstallieren“ und starten Sie Ihren PC neu.

Verwandt :  So erstellen Sie automatisch einen Systemwiederherstellungspunkt in Windows beim Start

Wenn Realtek aktualisiert, ist das eine gute Nachricht, aber ein weiterer Vorbehalt ist, dass der neueste Treiber nicht immer der beste ist und Sie möglicherweise eine andere Version des Treibers auswählen möchten. Oder manchmal sind die neuesten Treiber, die von Ihrem Motherboard bereitgestellt werden, nicht die neuesten verfügbaren, und Sie verpassen möglicherweise die beste Klangqualität.

Realtek HD Audio-Treiber manuell installieren

Um Ihren Realtek HD Audio Driver manuell zu aktualisieren, gehen Sie zu dieser Thread bei Tenforums Dort stellen sie regelmäßig Links zu den neuesten Realtek-Audiotreibern im Microsoft-Katalog bereit. (Dieser Thread macht einen guten Job, um die Unterschiede zwischen Realtek Audio-Treibern zu erklären). Die Leute dort haben unterschiedliche Meinungen darüber, welche Treiber am besten klingen, also lies es dir durch und triff deine eigene Entscheidung.

Wenn es um die Installation der eigentlichen Treiber aus dem Microsoft-Katalog geht, kommen sie als CAB-Dateien. Nach dem Herunterladen der CAB-Datei müssen Sie ein Extraktionstool wie 7-Zip oder WinRAR verwenden, um die CAB-Datei in einen eigenen Ordner zu extrahieren.

Sobald Sie es extrahiert haben, gehen Sie zurück zum Geräte-Manager, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Realtek High Definition Audio-Treiber und klicken Sie auf „Treiber aktualisieren“.

Klicken Sie anschließend auf „Meinen Computer nach Treibersoftware durchsuchen“ und dann auf dem nächsten Bildschirm auf „Aus einer Liste verfügbarer Treiber auswählen lassen“.

update-reinstall-realtek-hd-audio-manager-browse-for-drivers

Klicken Sie auf „Diskette“, Durchsuchen, gehen Sie dann zu Ihrem extrahierten CAB-Ordner und wählen Sie die erste „.inf“ -Datei daraus aus.

update-reinstall-realtek-hd-audio-manager-hdx861a

Wenn Sie das getan haben, klicken Sie auf OK und der Treiber sollte installiert werden.

Abschluss

Das sollte Sie mit der mysteriösen Funktionsweise von Realtek HD Audio Manager und seinen Treibern vertraut machen. Denken Sie daran, dass Windows im Allgemeinen gut darin ist, den richtigen Audiotreiber für Ihren PC zu aktualisieren und abzustimmen. Wenn Sie also mit Ihrer Klangqualität zufrieden sind und keine Probleme haben, macht es keinen Sinn, viel herumzuprobieren.

In jedem Fall lohnt es sich immer zu wissen, wo sich die Manager-App versteckt, da sie einige nette Funktionen bietet.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.