Eine Internetverbindung scheint einfach zu sein; Ihr Netzwerk ist eingerichtet und Sie benötigen lediglich das Kennwort, um eine Verbindung herzustellen. Wenn Sie noch nie an Ihren Netzwerkeinstellungen herumgebastelt haben, wissen Sie möglicherweise nicht viel über die Netzwerkkonnektivität hinaus, die über die Grundlagen hinausgeht.

Wenn Sie mit den Begriffen IPv4 und IPv6 etwas vertraut sind, wissen Sie vielleicht, dass IPv6 der Nachfolger von IPv4 ist und in fast jeder Hinsicht besser ist.

IPv6-Konnektivität prüfen

Gehen Sie wie folgt vor, um zu überprüfen, ob Sie über eine IPv6-Konnektivität verfügen, dh ob ein Internetzugang verfügbar ist.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem Netzwerk verbunden.
  2. Datei-Explorer öffnen und füge folgendes ein in der Standortleiste und Tippen Sie auf Eingabe.
Control PanelNetwork and InternetNetwork and Sharing Center
  1. Klicken Sie auf Ihr Netzwerk und ein neues Fenster wird geöffnet.
  2. In dem IPv6-Konnektivität Feld, suchen Sie nach ‚Internet‘. Wenn es heißt Kein Internetzugang, dh Sie haben keine IPv6-Konnektivität.

Grundüberprüfungen

Bevor Sie mit der Fehlerbehebung fortfahren, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Folgendes bereits getan und die IPv6-Konnektivität erneut überprüft haben.

  • Starten Sie das System neu.
  • Starten Sie den Router neu.
  • Wenn Sie ein VPN verwenden, trennen Sie es und überprüfen Sie dann die IPv6-Konnektivität.
  • Überprüfen Sie die IPv6-Konnektivität auf anderen Systemen/Geräten im selben Netzwerk. Wenn kein Gerät über eine IPv6-Konnektivität verfügt, verwenden Sie die folgende Methode, um die Netzwerkunterstützung dafür zu überprüfen.

Überprüfen Sie die IPv6-Netzwerkunterstützung

Ihr Windows 10-System allein kann IPv6 nicht verwenden, wenn Ihr Netzwerk dies nicht unterstützt. Mit Netzwerk meinen wir Ihren ISP. Die einzige Möglichkeit zu überprüfen, ob Ihr ISP IPv6 unterstützt, besteht darin, ihn zu fragen. Wenn sie dies unterstützen, bitten Sie sie, Sie bei der Einrichtung/Aktivierung für Ihre Verbindung zu unterstützen. Dadurch erhalten Sie IPv6-Konnektivität. Wenn das Netzwerk des ISP dies nicht unterstützt, können Sie nichts anderes tun, als zu einem Netzwerk zu wechseln, das dies unterstützt.

IPv6 ohne Internetzugriff beheben

Angenommen, Ihr Netzwerk unterstützt IPv6 und es ist aktiviert und Sie konnten IPv6-Konnektivität auf einem anderen Gerät im Netzwerk herstellen, führen Sie diese Schritte aus, um das Problem Kein Internetzugriff zu beheben.

1. Winsock zurücksetzen

  1. Offen Eingabeaufforderung mit Administratorrechten
  2. Führen Sie Folgendes aus Befehl.
netsh winsock reset catalog
  1. Starten Sie das System neu und überprüfen Sie die IPv6-Konnektivität.
Verwandt :  Finden Sie MoviePass-Kinos in Ihrer Nähe mit Ihrer Postleitzahl

2. Dienste prüfen

  1. Tippen Sie auf die Tastenkombination Win+R um die Laufbox zu öffnen.
  2. In der Laufbox geben Sie services.msc ein.
  3. Gehe durch die Liste der Dienste und stellen Sie sicher, dass alle der folgenden aktiviert sind.
    • TCP/IP NetBIOS Helper-Dienst
    • WLAN-Plan
    • DHCP-Client
    • DNS-Client
    • Veröffentlichung von Funktionserkennungsressourcen
    • SSDP-Erkennung – UPnP-Gerätehost
  1. Wenn eine Dienst nicht aktiviert ist, doppelklicken Sie darauf und klicken Sie auf die Schaltfläche Start. Öffne das Dropdown-Menü Starttyp und wählen Sie Automatisch.
  2. Starten Sie das System neu.

3. Aktualisieren Sie die Netzwerktreiber

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager.
  2. Expandieren Netzwerkadapter.
  3. Doppelklick Ihre drahtlose Netzwerkkarte.
  4. Gehe zum Registerkarte Treiber, und klicke Treiber aktualisieren.
  5. Installieren Sie alle Treiber-Updates die vorhanden sind und das System neu starten.

4. Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung aus

  1. Öffne das Einstellungen-App.
  2. Gehe zu Update & Sicherheit>Fehlerbehebung.
  3. Klicken Zusätzliche Fehlerbehebungen.
  4. Wähle aus Fehlerbehebung für Netzwerkadapter und Internetverbindungen (nacheinander) und führen Sie sie aus.
  5. Wenden Sie alle Korrekturen an die empfohlen werden, und das System neu starten.

5. Stellen Sie sicher, dass IPv6 aktiviert ist

  1. Offen Dateimanager und fügen Sie Folgendes in die Adressleiste ein. Tippen Sie auf Eingabe.
Control PanelNetwork and InternetNetwork and Sharing Center
  1. Klicken Sie auf Ihre Internetverbindung.
  2. Im sich öffnenden Eigenschaftenfenster, Klicken Sie im Abschnitt Aktivität auf Eigenschaften.
  3. Suche Internetprotokoll Version 6 und stellen Sie sicher, dass es aktiviert/aktiviert ist. Wenn nicht, überprüfen/aktivieren Sie es und starten Sie das System neu.

Abschluss

Sofern Sie IPv6-Konnektivität nicht plötzlich verloren haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Grund für IPv6 No Internet Access darin besteht, dass Ihr Netzwerk dies nicht unterstützt, und dies gilt immer noch für viele Netzwerke und viele Länder. Die Einführung von IPv6 hat sich nur langsam durchgesetzt.