Spiele werden im Laufe der Zeit aktualisiert. Das Update kann weitere Funktionen oder neue Karten hinzufügen, Fehler beheben oder dem Spiel einen Anti-Cheat-/Anti-Hack-Schutz hinzufügen. Diese Updates sind oft notwendig, können aber auch das Gameplay unterbrechen, wenn sie sich als fehlerhaft herausstellen.

Standardmäßig aktualisiert Steam nicht nur sich selbst, sondern auch alle installierten Spiele. Dies geschieht im Hintergrund, sodass Sie kein Spiel ausführen müssen, damit Steam nach Updates sucht und diese installiert.

Automatische Spielupdates in Steam

Automatische Updates sind im Allgemeinen eine gute Sache für Spiele, aber wenn Sie ein Spiel besitzen, das zu verpfuschten Updates neigt, oder Sie versuchen, ein Update zu vermeiden, können Sie automatische Spielupdates in Steam deaktivieren.

Automatische Spielupdates deaktivieren

Es gibt keine Option zum Deaktivieren von Spielupdates für ein Spiel in Steam. Um zu verhindern, dass ein bestimmtes Spiel aktualisiert wird, müssen Sie den Aktualisierungszeitpunkt ändern und die Updates anhalten, bevor sie heruntergeladen und installiert werden.

  1. Öffne das Dampf App.
  2. Gehe zu Bücherei.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Spiel und wählen Sie Eigenschaften aus dem Kontextmenü.

  1. Gehen Sie im Eigenschaftenfenster zum Registerkarte Aktualisierungen.
  2. Öffne das Dropdown-Liste für automatische Updates.
  3. Auswählen Aktualisiere dieses Spiel nur, wenn ich es starte.
  4. Klicken Nah dran.

  1. Gehe zurück zum Steam-Client.
  2. Klicken Steam>Einstellungen.
  3. Gehe zum Registerkarte Downloads.
  4. In dem Download-Einschränkungen, wählen Sie einen engen Zeitrahmen (1 Stunde), wenn Sie wissen, dass Ihr System normalerweise ausgeschaltet ist oder schläft.
  5. Schließlich, Aktivieren Sie die Option „Bandbreite begrenzen auf“ Option und setze a Untergrenze.
  6. Klicken Okay.

Wie das funktioniert

Steam deaktiviert Spiele-Downloads nicht, also die obigen Schritte sind;

  • Sie verhindern, dass Spiele aktualisiert werden, es sei denn, das Spiel wird gestartet, was eine vom Benutzer ausgelöste Aktion ist.
  • Der Zeitrahmen, in dem Steam ein Update herunterladen darf, ist klein, so dass die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass es nie ein Update herunterladen kann.
  • Die Bandbreite ist begrenzt, sodass das Herunterladen des Updates länger dauert, sodass Sie es anhalten können, bevor es abgeschlossen ist.

Nebenwirkungen

Diese Methode hat Nebenwirkungen. Abgesehen von der spielspezifischen Einstellung gelten die Download-Einstellungen für alle Spiele, was bedeutet, dass auch Spiele betroffen sind, die Sie auf dem neuesten Stand halten möchten. Es liegt an Ihnen, proaktiv zu sein, um Updates für ein Spiel abzubrechen oder zu pausieren, wenn Sie andere Spiele aktualisieren.

Abschluss

Steam muss Spiele aus verschiedenen Gründen auf dem neuesten Stand halten, wobei Anti-Hack- und Anti-Cheat-Updates zu den wichtigeren gehören. Spieleentwicklungsunternehmen müssen möglicherweise auch von Zeit zu Zeit ein Update veröffentlichen, und wenn Steam den Benutzern einen Ausschalter gibt, können Entwickler nach anderen Möglichkeiten suchen, das Spiel einzuschränken, wenn ein Spiel nicht auf dem neuesten Stand ist.

Verwandt :  Deaktivieren Sie Benachrichtigungen für eine App im Benachrichtigungsbereich [Android]