Wenn Sie auf der Suche nach einem Windows 10-Laptop sind, werden Sie viele verschiedene Hersteller durchsuchen. Dieselben Hersteller werden Ihnen viele Optionen anbieten; variieren in Preis, Spezifikationen und gebündelter Software.

Im Gegensatz zu Macs, die nur in einer begrenzten Anzahl von Konfigurationen erhältlich sind, gibt es Windows 10-Systeme in unzähligen Variationen. Um diese Systeme individuell nachverfolgen zu können, insbesondere im Supportbereich, geben die Hersteller ihnen eine Service-Tag-Nummer.

Service-Tags auf einem Windows 10-Laptop

Ein Service-Tag ist für jedes System eindeutig und ermöglicht dem Hersteller des Systems sofort zu wissen, welche Hardware darauf konfiguriert ist.

Auf der Website des Laptop-Herstellers wird eine Service-Tag-Nummer eingetragen, mit der Nutzer unter anderem schnell Treiber dafür finden.

1. Suchen Sie die Service-Tag-Nummer auf dem Laptop

Eine Service-Tag-Nummer finden Sie am einfachsten, indem Sie unter Ihrem Laptop nachsehen. Sie finden einen Aufkleber, auf dem die Service-Tag-Nummer eindeutig angegeben ist.

2. Service-Tag über die Eingabeaufforderung finden

Wenn Sie Ihren Laptop verwenden und ihn nicht umdrehen möchten, um das Service-Tag zu lesen, oder das Tag abgenutzt ist, können Sie das Tag über die Eingabeaufforderung finden.

  1. Eingabeaufforderung öffnen mit Standard-Benutzerrechten (Admin-Rechte nicht erforderlich).
  2. Führen Sie dies aus Befehl: wmic bios get serialnumber
  3. Der Befehl gibt die zurück Service-Tag.

3. Service-Tag über PowerShell finden

Sie können das Service-Tag auch über PowerShell nachschlagen.

  1. Offen Power Shell (Admin-Zugriff ist nicht erforderlich).
  2. Führen Sie dies aus Befehl:wmic bios get serialnumber
  3. Beachten Sie die Service-Tag-Nummer dass der Befehl zurückkehrt.

4. Service-Tag über BIOS finden

Das Service-Tag wird auch in Ihre BIOS-Informationen geschrieben. Möglicherweise müssen Sie danach suchen, aber es sollte auf der Hardwareübersicht oder einer ähnlichen Registerkarte angezeigt werden.

  1. Ausschalten dein System.
  2. Macht die System Ein und tippe auf die F2-Taste. Wenn die F2-Taste nicht funktioniert, schlagen Sie die Taste nach, auf die Sie tippen müssen, um auf das BIOS zuzugreifen, und tippen Sie darauf.
  3. Gehen Sie durch das BIOS und finden Sie das Service-Tag.

Verwenden einer Service-Tag-Nummer

Nachdem Sie nun Ihr Service-Tag erhalten haben, können Sie es verwenden, um Online-Support zu erhalten oder Treiber für Ihr System zu finden.

  1. Besuche den Website des Herstellers Ihres Laptops.
  2. Geben Sie die Service-Tag-Nummer ein im angegebenen Feld oder im Gespräch mit einem Support-Techniker.

Service-Tags sind nicht austauschbar; Sie können eine Service-Tag-Nummer nur für das System verwenden, dem sie zugewiesen wurde. Sie können die Service-Tag-Nummer auch nicht auf einem Dell-System auf einer anderen Nicht-Dell-Website verwenden.

Service-Tags stellen kein Risiko für Ihr System dar, wenn sie durchgesickert oder gestohlen werden. Nicht alle Laptop-Hersteller stellen eine Service-Tag-Nummer für ihre Geräte aus.

Verwandt :  So löschen Sie Schlaf-Tracking-Daten in iOS 14 auf dem iPhone