So formatieren Sie einen schreibgeschützten USB-Stick

Sie versuchen, Daten auf Ihrem USB-Flash-Speicher zu speichern, es liegt jedoch ein Problem vor. Bei jedem Speicherversuch wird die Meldung angezeigt, dass das Laufwerk “schreibgeschützt” ist. Wie kann das sein?

Auf dem Laufwerk können Sie es nicht einmal neu formatieren, und es gibt keinen offensichtlichen Schalter zum Ein- oder Ausschalten des Schreibschutzes. Verwirrt? So formatieren Sie Ihr schreibgeschütztes USB-Laufwerk und verwenden es erneut.

Ist das USB-Laufwerk schreibgeschützt oder beschädigt?

Bevor Sie fortfahren, nehmen Sie sich Zeit, um sicherzustellen, dass das Laufwerk wirklich schreibgeschützt ist. Einige andere Probleme könnten hier ins Spiel kommen.

  1. Der USB-Anschluss Ihres PCs ist fehlerhaft oder vollständig durchgebrannt. Das Reparieren eines beschädigten USB-Anschlusses kann schwierig, aber nicht unmöglich sein.
  2. Das Flash-Laufwerk ist beschädigt. Unabhängig davon, ob Sie ein USB-Flash-Laufwerk oder einen vollständigen USB-SD-Kartenadapter verwenden, können Probleme mit dem Gerät auftreten. Diese Schritte helfen Ihnen bei der Reparatur eines beschädigten Flash-Laufwerks.

Sind Sie sicher, dass das Problem nur der Schreibschutz auf Ihrem USB-Laufwerk ist? Lass uns weitermachen.

So entfernen Sie den USB-Schreibschutz mit Diskpart

Bevor Sie beginnen, stecken Sie Ihr USB-Flash-Laufwerk in den USB-Anschluss Ihres Computers.

Windows verfügt über ein integriertes Tool zur Verwaltung von Festplattenpartitionen namens Diskpart. Sie können es durch Drücken von öffnen Windows-Taste + R., eingeben cmd, dann schlagen Eingeben.

Die Benutzerzugriffskontrolle fordert Sie auf, die Aktion zu bestätigen. Klicke auf Ja Fortsetzen.

Sie sollten jetzt CMD sehen, das Befehlszeilenprogramm. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie ein

diskpart

Ein neues Befehlszeilenfenster mit einer neuen DISKPART-Eingabeaufforderung wird geöffnet. Es ist Zeit zu sehen, welche Laufwerke an Ihren Computer angeschlossen sind:

list disk

In der resultierenden Tabelle sind die derzeit verfügbaren Geräte aufgeführt. Aber was ist dein USB-Stick?

Datenträger 0 ist das Systemlaufwerk Ihres Computers. Hier ist Windows installiert. Wenn Sie mehrere Partitionen haben, werden diese fortlaufend nummeriert. Beachten Sie, dass die Größe für jede Festplatte angezeigt wird.

Wenn ein USB-Flash-Gerät angeschlossen ist (Festplatte 1 oder höher), sollten Sie es an seiner relativ geringen Kapazität erkennen können.

Während im obigen Bild die Festplatte 0 119 GB und die Festplatte 1931 GB (zwei Partitionen desselben Laufwerks) beträgt, beträgt die Festplatte 2 16 GB.

Daher ist Disk 2 das USB-Flash-Laufwerk. Sie sollten in der Lage sein, die Kapazität des Geräts selbst zu überprüfen, da diese normalerweise auf dem Gehäuse eines Laufwerks aufgedruckt ist. Andernfalls können Sie dies im Windows Explorer bestätigen.

Wählen Sie das richtige Laufwerk!

Stellen Sie vor dem Fortfahren sicher, dass Sie das USB-Laufwerk identifiziert haben. Beachten Sie auch, dass USB-Sticks eine Kapazität von 1 TB erreichen können (z PNY Pro Elite) zum Zeitpunkt des Schreibens, der möglicherweise größer als die Festplatte Ihres Computers ist. Das Bemühen, an dieser Stelle völlig sicher zu sein, ist für die Integrität der Daten auf Ihrem Computer von entscheidender Bedeutung!

verbunden :  Ein- und Ausschalten der Bildschirmtastatur in Windows 10

Sobald Sie sicher sind, ist es Zeit, die Festplatte auszuwählen. In unserem Beispiel bedeutet dies eingeben

select disk 2

Dies wird durch die Meldung bestätigt, dass Datenträger 2 nun der ausgewählte Datenträger ist. Dann fordern Sie Attribute an:

attributes disk

Verschiedene Informationen werden angezeigt. Überprüfen Sie die erste Zeile. Dies ist der aktuelle schreibgeschützte Status. Wenn Sie nicht auf die Festplatte schreiben oder diese neu formatieren können, wird der aktuelle schreibgeschützte Status auf Ja gesetzt.

Mit dem Befehl können Sie den Schreibschutz auf Ihrem USB-Stick einfach entfernen

attributes disk clear readonly

Bei Erfolg wird die Schrittbestätigung mit der Meldung “Festplattenattribute wurden erfolgreich gelöscht” angezeigt.

Machen Sie einen USB-Stick lesbar

Sind Sie froh, Daten auf dem USB-Stick zu verlieren? Sie können das Laufwerk mit dem Befehl clean von diskpart formatieren. Stellen Sie zunächst sicher, dass die Festplatte ausgewählt ist:

select disk 2
clean

Sie können dann eine Partition erstellen und formatieren:

create partition primary
format fs=ntfs

Warten Sie, bis es fertig ist – Sie sollten jetzt ein voll funktionsfähiges und formatiertes USB-Flash-Laufwerk haben!

Überprüfen Sie den Nur-Schreib-Status des Laufwerks, indem Sie eine kleine Datei kopieren.

Es hat nicht funktioniert? USB-Formatierungsprogramme zum Ausprobieren

Im Folgenden finden Sie zwei kostenlose Tools zum Formatieren Ihres USB-Laufwerks im Falle eines Schreibschutzfehlers. Diese können zusätzlich zu oder anstelle von Diskpart verwendet werden. Nützlich, wenn Sie sich nicht gerne mit der Kommandozeile die Hände schmutzig machen!

1. SD-Trainer

SD-Formatierungswerkzeug

Nummer eins auf Ihrer Liste sollte das SD Formatter-Tool der SD Association sein. Obwohl das Tool eindeutig für SD-Karten gedacht ist, ist es mit USB-Laufwerken kompatibel. Schließlich ist ein USB-Laufwerk im Wesentlichen eine SD-Karte, die mit einer USB-Schnittstelle verbunden ist.

Schließen Sie einfach das Gerät an, wählen Sie das Laufwerk und eine Formatierungsoption aus und klicken Sie dann auf Format.

Herunterladen:: SDFormatter (Kostenlos)

2. Kingston Format Utility

Das Kingston Format Utility ist für ältere Windows-Systeme (Windows XP bis Windows 7) vorgesehen und eignet sich ideal für Kingston USB-Flash-Geräte.

Beachten Sie, dass dies eine leicht archaische Installationsmethode ist. Führen Sie nach dem Herunterladen die EXE-Datei aus und drücken Sie Durchsuche um einen Ort auszuwählen (z Büro, oder Die Dokumente). Klicke auf EntpackenNavigieren Sie dann zum neuen Speicherort und doppelklicken Sie Kingston Format Utility.exe.

Dadurch wird die Anwendung ausgeführt. Alles was Sie tun müssen, ist die auszuwählen Gerät und Datei System aus den Dropdown-Menüs. Klicke auf Format Wenn Sie bereit sind, warten Sie.

Herunterladen:: Kingston Format Utility (Kostenlos)

verbunden :  So verwenden Sie YouTube, um Videos von Ihrem Bildschirm aufzunehmen

Sie können Ihr USB-Laufwerk nicht neu formatieren?

Wenn keiner der Vorschläge, die Sie bisher ausprobiert haben, funktioniert hat, geben Sie die Hoffnung nicht auf. Es ist hilfreich, auf den Support-Seiten und Foren auf der Website des Player-Herstellers nach Links zu Tools zu suchen, deren Funktion mit dem Gerät bestätigt wurde.

Beachten Sie, dass die meisten Hersteller von Flash-Speichern eine lange Garantie auf ihre Geräte gewähren. Wenn Sie die Disc gespeichert haben, können Sie sie wahrscheinlich reparieren oder ersetzen lassen.

Ihr formatiertes, schreibgeschütztes USB-Laufwerk

Sie sollten jetzt den Schreibschutz auf Ihrem USB-Laufwerk entsperrt und neu formatiert haben. Dies wurde möglicherweise mit Diskpart unter Windows oder einem speziellen Dienstprogramm eines Drittanbieters durchgeführt.

Letztendlich sollten Sie jetzt ein funktionierendes USB-Laufwerk haben. Wenn nicht, ist es wahrscheinlich fehlerhaft. Wenn für das Laufwerk noch Garantie besteht, prüfen Sie Ihre Optionen für einen Herstellerersatz.

Haben Sie ein Schreibschutzproblem auf einer SD-Karte? So entfernen Sie den Schreibschutz von einer SD-Karte.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.