So fügen Sie Outlook 2013 ein Google Apps-E-Mail-Konto hinzu

Wenn Ihre Organisation ein Google Apps-Konto zur Verwaltung von E-Mails verwendet und Sie ein Outlook 2013-Benutzer sind, ist es sehr sinnvoll, dieses Konto so zu konfigurieren, dass es E-Mails über den E-Mail-Client von Microsoft sendet und empfängt.

Auf diese Weise ist es viel einfacher, keine wichtige E-Mail zu verpassen und sie in der Sekunde zu beantworten, in der sie eintrifft.

Das Konfigurieren von Outlook 2013 für die Arbeit mit Ihrem Google Apps-E-Mail-Konto ist nicht allzu schwierig, solange Sie die folgenden Schritte genau befolgen.

Wir verwenden Google Apps hier bei Guiding Tech, also werde ich mein GT-E-Mail-Konto verwenden, um Ihnen zu zeigen, wie es geht.

Google Apps-E-Mail in Outlook 2013

Schritt 1: Starten Sie Outlook 2013 und klicken Sie auf Datei im oberen Menü des E-Mail-Clients von Microsoft.

Outlook 2013 Google Apps-Datei

Schritt 2: Vergewissere dich Die Info im Menü auf der rechten Seite Ihres Outlook 2013-Fensters ausgewählt ist (nicht die Optionen, die Sie beim Aktivieren der Funktion „Automatisch vervollständigen“ verwendet haben).

Outlook 2013 Google Apps-Info

Schritt 3: Beginnen wir mit der Konfiguration Ihres Kontos. Um damit zu beginnen, klicken Sie auf das Konto hinzufügen Taste.

Outlook 2013 Google Apps hinzufügen

Schritt 4: Ich muss das wahrscheinlich nicht erwähnen, aber ich werde es trotzdem tun: Der nächste Schritt erfordert, dass Sie den Nutzernamen und das Passwort Ihres Google Apps-E-Mail-Kontos in der Nähe haben. Sie werden sie dafür brauchen.

Stellen Sie den Konfigurationsprozess auf ein Manuelle Einrichtung oder zusätzliche Servertypen und klicken Sie dann auf die Nächste Taste.

Outlook 2013 Google Apps-Handbuch

Schritt 5: Auswählen POP oder IMAP in dem sich öffnenden Fenster und klicken Sie dann auf Nächste um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Outlook 2013 Google Apps Pop oder Imap

Schritt 6: Dies ist der unterhaltsame Teil, in dem Sie alle erforderlichen Einstellungen vornehmen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie es richtig machen, ist dies das letzte Mal, dass Sie es durchgehen müssen (zumindest für dieses E-Mail-Konto).

Beginnen Sie mit der Einstellung des E-Mail-Kontos auf IMAP unter Serverinformation, wie ich es in dem Screenshot getan habe, den Sie unten sehen.

Outlook 2013 Google Apps-Imap

Schritt 7: Als nächstes fahren wir mit den restlichen Einstellungen fort. Geben Sie zuerst Ihren Namen und Ihre vollständige E-Mail-Adresse ein.

Dann unter Eingehender Mailservergeben Sie imap.gmail.com und smtp.gmail.com ein Postausgangsserver (SMTP).

Unter Nutzernamegeben Sie Ihre vollständige E-Mail-Adresse und dann Ihr Passwort in das folgende Feld ein.

Outlook 2013 Google Apps Imap-Einstellungen

Schritt 8: Bevor Sie fortfahren, klicken Sie auf Mehr Einstellungen Schaltfläche unten rechts im Fenster.

Outlook 2013 Google Apps Imap Weitere Einstellungen

Schritt 9: Ein neues Fenster wird angezeigt. Drücke den Ausgangsserver Tab; dann ankreuzen Mein ausgehender Server (SMTP) erfordert eine Authentifizierung und auswählen Verwenden Sie die gleichen Einstellungen wie mein Posteingangsserver.

Outlook 2013 Google Apps Imap Gleich

Schritt 10: Wechseln Sie zu Fortschrittlich Tab.

Verwandt :  Machen Sie sich Sorgen, dass Apples App Store gehackt wird?

Ändern Sie den Eingangsserver-Port auf 993 und den Ausgangsserver-Port auf 465 oder 587.

Stellen Sie dann den verschlüsselten Verbindungstyp auf SSL für IMAP und TLS für SMTP ein, wie ich es unten getan habe.

Wenn Sie damit fertig sind, klicken Sie unten im Fenster auf die Schaltfläche OK. Sie können auch die Einstellung am unteren Rand des Fensters an Ihre Vorlieben anpassen.

Outlook 2013 Google Apps-Imap-Ports

Schritt 11: Sie befinden sich wieder im vorherigen Fenster; klicken Sie einfach auf die Nächste Taste. Ihre Einstellungen werden übernommen und sollten, wenn alles richtig eingestellt ist, problemlos funktionieren.

Outlook 2013 Google Apps Imap Nächster Start

Cooler Tipp: Wenn das Senden der Testnachricht fehlschlägt, versuchen Sie es mit dem anderen oben genannten Port.

Schritt 12: Klicken Fertig und viel Spaß bei der Verwendung Ihres Google Apps-Kontos mit Outlook 2013!

Outlook 2013 Google Apps Imap fertig

Lassen Sie uns wissen, ob Sie irgendwelche Tricks im Ärmel haben, die sich auf das beziehen, worüber wir in diesem Beitrag gesprochen haben.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.