E-Mails können als Anhang weitergeleitet und versendet werden. Dies ist die bevorzugte Methode zum Senden/Freigeben einer E-Mail, da Header-Informationen erhalten bleiben, die verwendet werden können, um die Authentizität der Nachricht zu überprüfen. Allerdings bevorzugen viele Menschen E-Mail-Nachrichten in PDF-Formularen. Es ist eine einfache Möglichkeit, eine Nachricht zu teilen, und sie ist möglicherweise einfacher zu lesen.

E-Mail in PDF konvertieren

Es gibt drei Methoden, die wir zum Konvertieren einer E-Mail in ein PDF behandeln werden; eine, die für E-Mails in Ihrem Browser mit Fokus auf Gmail und Outlook funktioniert, und eine, die mit der Outlook-Desktop-App funktioniert.

1. Google Mail: E-Mail an PDF

Diese Methode basiert auf der Funktion „Nachricht drucken“ von Gmail. Die meisten E-Mail-Webportale verfügen über eines, aber wenn das von Ihnen verwendete nicht vorhanden ist, entscheiden Sie sich für die Outlook-Methode. Sie können Ihre E-Mails jederzeit mit Outlook verbinden und das Outlook-Webportal verwenden.

  1. Öffnen Sie Google Mail.
  2. Wählen Sie die E-Mail-Nachricht aus die Sie in ein PDF umwandeln möchten.
  3. Ganz oben (ganz am Ende der Nachrichtenzeile) Klicken Sie auf das Druckersymbol.
  4. Die Der Druckdialog des Browsers wird geöffnet.
  5. Stellen Sie sicher, dass „Adobe PDF“ oder „PDF“ als „Ziel“ ausgewählt ist, und klicken Sie dann auf Drucken.

2. Outlook-Web: E-Mail an PDF

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr E-Mail-Konto zu Outlook hinzugefügt haben.

  1. Besuchen Sie Outlook und melden Sie sich an.
  2. Doppelklicken Sie auf die E-Mail Sie in ein PDF konvertieren möchten.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Drucken oben.
  4. Klicken Sie auf Drucken.
  5. Die Der Druckdialog des Browsers wird geöffnet.
  6. Vergewissere dich Als Ziel ist PDF oder Adobe PDF festgelegt und klicken Sie auf Drucken.

3. Outlook-Desktop-App: E-Mail an PDF

Konfigurieren Sie Ihre E-Mail in der Outlook-Desktop-App.

  1. Öffnen Sie Outlook.
  2. Doppelklicken Sie auf die Nachricht, die Sie als PDF speichern möchten, und es wird in einem eigenen Fenster geöffnet.
  3. Tippen Sie auf die Tastenkombination Strg+P.
  4. Vergewissere dich Unter Drucker ist ‚Microsoft Print to PDF‘ ausgewählt.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Drucken.
  6. Wählen Sie aus, wohin Sie möchten Speicher die Datei, und der Nachricht wird in PDF umgewandelt.

Abschluss

Das PDF enthält den Betreff und die E-Mail-Adressen des Absenders und des Empfängers. Ihre E-Mail kann sich auch über mehrere Seiten erstrecken, selbst wenn sie in Ihrem Browser oder in Outlook wie eine kleine Nachricht aussieht. Dies hat mit verschiedenen HTML-Elementen in der E-Mail zu tun, die in das Dokument eingebunden werden. Es gibt keinen Editor, mit dem Sie Elemente entfernen können. Wenn Sie Bilder in einer E-Mail blockieren, wird das PDF ohne sie gespeichert. Schließlich, wenn Sie sich entscheiden, das PDF zu drucken, denken Sie daran, dass Sie es nicht unnötig drucken.

Verwandt :  5 fantastische Geschenk-Shopping-Websites, von denen Sie noch nichts gehört haben