So löschen Sie Festplattendaten in Windows dauerhaft mit Eraser

Wie der Name andeutet, Radiergummi geht es darum, etwas zu entfernen. In diesem Fall geht es darum, Daten dauerhaft von Ihrer Festplatte zu löschen. Sie sind vielleicht nicht paranoid, aber sensible Daten sind ein Sicherheitsproblem für alle. Möglicherweise haben Sie MS Office-Dateien, Finanzunterlagen, E-Mails und sogar Familien-JPEGs, von denen Sie nicht möchten, dass ein Fremder sie in die Hände bekommt. Es ist allgemein bekannt, dass das einfache Löschen von Dateien nicht mehr ausreicht, da es einige (und einfache) Möglichkeiten gibt, diese Daten selbst aus einem geleerten Papierkorb wiederherzustellen.

Radiergummi ist ein fortschrittliches Sicherheitstool für Windows, das Ihnen hilft, sensible Daten vollständig von Ihrer Festplatte zu entfernen, indem es sie mehrmals mit fortlaufenden Löschdurchläufen überschreibt. Die sicheren Löschmuster von Eraser stellen sicher, dass einmal gelöschte Dateien nicht durch ein Wiederherstellungsprogramm oder fortgeschrittenere Wiederherstellungstechniken wiederhergestellt werden können. Die eiserne Sicherheit von Eraser in Industriequalität wird in einem sehr leicht verständlichen Paket geliefert.

Sichere Methoden zum Löschen von Dateien

Starten Sie das Programm und klicken Sie auf Einstellungen. Wie der folgende Bildschirm zeigt, bietet Eraser Ihnen die Möglichkeit, die Löschmethode aus den im Dropdown-Menü verfügbaren auszuwählen. Die Gutmann-Methode ist beispielsweise ein Algorithmus, der einen Textblock 35 Mal überschreibt. Es handelt sich um eine alte Löschmethode, sodass Sie sich für etwas Fortgeschritteneres wie US DoD 5220.22-M entscheiden können, das oft als Standard zum Entfernen aller Datenspuren bezeichnet wird.

Ein interessantes Feature in den Einstellungen ist dasjenige, das es jemandem ermöglicht, eine plausible Leugnung zu behaupten. Jemand kann eine bestimmte Datei oder Reihe von Dateien festlegen, die beim Umschreiben verwendet werden, um eine Anklage wegen vorsätzlicher Zerstörung von Daten zu decken.

Auswählen von zu löschenden Dateien

Radiergummifunktionen mit Aufgaben und Zeitplänen. Hier können Sie die Software so anpassen, dass sie sich automatisch oder manuell verhält. Sie können auch Zeitpläne für wiederkehrende Aufgaben festlegen. Geplante Aufgaben werden entsprechend ihrer Uhrzeit ausgeführt und Sie können viele Aufgaben hintereinander in die Warteschlange stellen.

Radiergummi03

Sie können das Programm so einstellen, dass es bestimmte Dateien, Dateien in einem bestimmten Ordner, ungenutzten Speicherplatz auf einem Laufwerk oder alles im Papierkorb löscht. Wenn Sie Ihre Auswahl getroffen und die Einstellungen gespeichert haben, können Sie Eraser ausführen.

Radiergummi02

Das Schöne an Eraser ist, dass einzelne Aufgaben mit bestimmten Löschalgorithmen angepasst werden können. Sie können sensiblen Dateien den Deep Sweep-Ansatz mit stärkeren Löschmethoden wie US DoD 5220.22-M und den nicht sensiblen Dateien die geringere Behandlung geben. Ich bin mir nicht sicher, aber der Zeitaufwand für jede Methode kann je nach verwendeter Technologie unterschiedlich sein.

Verwandt :  So fügen Sie Ihre Xbox One-Pins wieder zur Startseite hinzu

Eraser ist ziemlich einfach zu verstehen und auszuführen. Und wenn Sie stolpern, gibt es eine sehr detaillierte und leicht verständliche Hilfedatei.

Die kostenlose Sicherheitssoftware ist ein 8,67 MB großer Download. Es funktioniert mit Windows XP (mit Service Pack 3), Windows Server 2003 (mit Service Pack 2), Windows Vista, Windows Server 2008, Windows 7 und Windows Server 2008 R2.