So steuern Sie Android mit TeamViewer aus der Ferne

Fernunterstützung ist eine großartige Möglichkeit für Sie, anderen bei ihren alltäglichen technischen Problemen zu helfen. Es ist viel besser, als jemandem am Telefon Anweisungen zu geben. Aufgrund der visuellen Unterstützung kann der Benutzer am anderen Ende leicht lernen, was los ist. In Anbetracht meines Fachgebiets bin ich in meiner Familie der Ansprechpartner für alle Arten von Computerproblemen. Und dank Apps wie TeamViewer wird mir die Arbeit, die mir erspart bleibt, erheblich erleichtert.

Wichtig: Anfang Juni 2016 wurde TeamViewer gehackt. Ihr Team antwortete mit einer offiziellen Erklärung

Kurz nachdem ich meinem Vater ein Samsung Galaxy S4 geschenkt hatte (wir haben übrigens das S5 getestet, nur für den Fall, dass Sie es sehen wollten), änderte sich sein Interessengebiet von Windows zu Android. Er begann mit Problemen auf seinem Android-Gerät und wie immer wollte er meine Unterstützung für die Probleme, mit denen er konfrontiert war.

Früher habe ich ihn immer angerufen und ihm erklärt, wie er die Probleme beheben kann. Der Durchsatz bei der gesamten Aufgabe war aufgrund fehlender visueller Unterstützung viel zu hoch. Ich bin jedoch dankbar, dass sich all das geändert hat, als ich davon erfuhr TeamViewer QuickSupport.

TeamViewer QuickSupport für Android

TeamViewer QuickSupport ist eine erstaunliche App für Android, kostenlos für den persönlichen Gebrauch, mit der wir ein Android-Gerät von einem Windows-Computer aus fernsteuern können. Ich bin mir sicher, dass Ihnen der Trick gefallen wird, also schauen wir uns an, wie die App funktioniert.

Zunächst müssen Sie den TeamViewer QuickSupport auf Ihrem Android-Gerät und die TeamViewer-App für Windows auf Ihrem Computer installieren. Das Erstellen eines Kontos ist nicht erforderlich, damit die App funktioniert.

Einige Geräte wie Samsung, LG usw. müssen möglicherweise ein zusätzliches Add-on installieren, damit die QuickSupport-Fernbedienung funktioniert. Nachdem Sie die Apps auf ihren jeweiligen Geräten installiert haben, führen Sie sie aus und warten Sie auf die Initialisierung.

Team Viewer-Schnellunterstützung 1

Sobald die App initialisiert ist, generiert sie eine eindeutige ID. Jetzt müssen Sie nur noch die eindeutige ID aus der QuickSupport-App in die Windows-Desktop-App eingeben und die Verbindung starten. Stellen Sie sicher, dass beide Geräte mit dem Internet verbunden sind und die QuickSupport-App auf dem Gerät ausgeführt wird, um eine erfolgreiche Verbindung herzustellen.

Tewam-Viewer
Team Viewer-Schnellunterstützung 2

Sobald die Verbindung hergestellt ist, sehen Sie die Fernbedienung nicht direkt; Die App zeigt Ihnen ein Dashboard, in dem Sie alle erforderlichen Details zum Gerät sehen können, die möglicherweise erforderlich sind, bevor Sie mit der Fehlerbehebung beginnen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Registerkarte „Remote Control“ in der oberen linken Ecke des Bildschirms, um eine Remote-Verbindung herzustellen. Die Person auf dem Android muss möglicherweise mehrere Verbindungsberechtigungen erteilen, bevor die Geräte verbunden werden.

Verwandt :  So beheben Sie leere Symbole in einem Windows 10 Desktop-Fehler
Armaturenbrett

Das ist alles, Sie können das Gerät jetzt von Windows aus fernsteuern. Verwenden Sie Mausklicks zum Berühren und lange Klicks können für langes Tippen verwendet werden. Die Tastatur kann zur Texteingabe verwendet werden. Es ist wichtig zu beachten, dass beide Parteien die Kontrolle über das Gerät behalten. Wenn Sie also nicht möchten, dass der andere Benutzer Ihre Fehlerbehebung stört, lassen Sie ihn wissen, dass er nichts anfassen soll. Sie können dies über das Chat-Tool der App tun, mit dem Sie kommunizieren können, während Sie sich in einer Remote-Verbindung befinden.

Fernbedienung

Abgesehen davon bietet die App auch ein Dashboard, in dem Sie Apps deinstallieren, Prozesse überwachen und ein vollständiges Arbeitsprotokoll des Geräts abrufen können. Wenn für eine Aufgabe eine Datei auf das Gerät heruntergeladen werden muss, können Sie sie einfach auf Ihren Computer herunterladen und mithilfe der Dateiübertragungsfunktion der App remote auf das Gerät übertragen.

Datei Übertragung

Video

Hier ist ein Video, um die Dinge für Sie einfacher zu machen.

Fazit

TeamViewer QuickSupport ist eine erstaunliche App, wenn Sie jemandem aus der Ferne bei seinen Android-bezogenen Problemen helfen müssen. Die App bietet alle Funktionen, die Sie für eine perfekte Fehlersuche benötigen. Probieren Sie die App aus und unterstützen Sie Ihre Freunde und Familie wie nie zuvor.