So verwenden Sie ein Flash-Laufwerk unter Windows 10

Ein USB-Flash-Laufwerk, auch USB-Flash-Laufwerk genannt, ist ein Datenspeichergerät. Sie sind klein, tragbar und können über einen USB-Anschluss an jeden Computer oder jedes Gerät angeschlossen werden. Die Laufwerke haben ihren Namen von der Verwendung von NAND- und NOR-Flash-Speicherchips. Der NAND-Flash-Speicher kann jede Art von Datei speichern, die Sie darauf werfen.

Die Menge des verfügbaren Speichers variiert je nach Gerät. Die kleinste Kapazität, die Sie normalerweise finden, beträgt 16 GB. Am oberen Ende werden Flash-Laufwerke mit 1 TB angeboten, die jedoch über 150 US-Dollar kosten. Für ein Qualitätsprodukt der Mittelklasse empfehlen wir die Version 256 Go du SanDisk Cruzer.

So verwenden Sie ein Flash-Laufwerk

Wir werden uns zuerst den Prozess der Verwendung eines USB-Laufwerks ansehen und dann einige andere Aspekte der Verwendung wie das Umbenennen und Formatieren erläutern.

So schließen Sie ein USB-Flash-Laufwerk an Windows 10 an

Bildnachweis: Postnikov /Fotos

Jeder Computer, auf dem das Windows 10-Betriebssystem ausgeführt wird (Laptop oder Desktop), verfügt über mindestens einen USB-Anschluss. Einige Maschinen können bis zu sechs oder acht Ports haben. Die Anschlüsse befinden sich normalerweise an der Seite eines Laptops und an der Vorder- oder Rückseite eines Desktop-Turms.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, suchen Sie nach dem USB-Symbol neben dem Anschluss (siehe Foto oben).

Wenn alle Ihre Ports bereits verwendet werden, müssen Sie eines Ihrer Geräte trennen. Keine Sorgen; Sie können es wieder einstecken, sobald Sie Ihr USB-Laufwerk nicht mehr verwenden.

Sie können Ihr Flash-Laufwerk anschließen, wenn Ihr Computer ein- oder ausgeschaltet ist. Schieben Sie das Flash-Laufwerk vorsichtig in den Anschluss, bis es vollständig sitzt.

Wähle eine Aktion

Standardoptionen USB Windows 10


Vorausgesetzt, dass ein) Sie haben das Flash-Laufwerk angeschlossen, wenn Ihr Computer arbeitet und b) Wenn Sie die Einstellungen für die automatische Wiedergabe nicht angepasst haben, pingt Windows Sie an, um anzuzeigen, dass der Player verbunden ist.

Sie können auf die Benachrichtigung klicken, um die Aktion auszuwählen, die Windows ausführen soll, wenn festgestellt wird, dass in Zukunft ein Flash-Laufwerk angeschlossen wurde. Bei einem einfachen Flash-Laufwerk können Sie festlegen, dass immer nichts unternommen oder das Laufwerk immer im Datei-Explorer geöffnet wird.

Wenn Sie keine Auswahl treffen, werden Sie bei jedem erneuten Anschließen des Laufwerks von Windows aufgefordert.

Sie können Ihre ursprüngliche Auswahl in der App Einstellungen unter Windows 10 ändern. Öffnen Sie das Startmenü und navigieren Sie zu Einstellungen> Geräte> Autoplay. Sie können die automatische Wiedergabe für alle neuen Geräte mit dem Schalter oben im Fenster deaktivieren oder für jedes Gerät eine eindeutige Auswahl treffen Wechsellaufwerk, Speicherkarteund jedes andere Gerät, das Sie in der Vergangenheit angeschlossen haben.

Verwendung eines USB-Sticks

USB-Datei-Explorer Windows 10

Höchstwahrscheinlich möchten Sie Ihr Flash-Laufwerk verwenden, um Dateien zwischen Geräten zu verschieben. Denken Sie daran, dass Sie auch einen USB-Stick mit Geräten wie Android-TV-Boxen, Druckern und Audio-Lautsprechern verwenden können.

verbunden :  Verfolgen Sie diese intelligenten Geldziele, wenn Sie älter werden

Starten Sie, um die Dateien auf Ihrem Flash-Laufwerk anzuzeigen Dateimanager. In Ihrer Taskleiste sollte eine Verknüpfung dazu vorhanden sein. Wenn es keine gibt, starten Sie eine Cortana-Suche, indem Sie die öffnen Start Menü und Eingabe von “Datei-Explorer”.

Wählen Sie in der Datei-Explorer-App Ihr ​​Flash-Laufwerk aus der Liste der Speicherorte im linken Bereich aus.

Von dort aus können Sie Dateien per Drag & Drop zwischen Ihr USB-Laufwerk und Ihren Computer ziehen. Das Laufwerk wird auch als Ziel in der angezeigt Speichern als Fenster in Anwendungen.

Alle Dateien, die Sie von Ihrem USB-Laufwerk löschen, werden dauerhaft gelöscht. Sie landen nicht im Papierkorb. Seien Sie also vorsichtig. Es gibt Möglichkeiten, verlorene Daten wiederherzustellen, aber der Erfolg ist alles andere als sicher.

So werfen Sie ein Flash-Laufwerk unter Windows 10 aus

USB-Fenster 10 auswerfen

Wenn Sie Ihr Flash-Laufwerk nicht mehr verwenden, müssen Sie es ordnungsgemäß von Ihrem Computer trennen.

Wenn Sie das Gerät direkt vom Port entfernen, ohne die Anweisungen zu befolgen, besteht die Gefahr, dass die Daten auf dem Laufwerk beschädigt werden. Es kann nicht wiederherstellbar sein.

Sie können zwischen verschiedenen Möglichkeiten wählen, um ein Flash-Laufwerk sicher auszuwerfen. Am häufigsten klicken Sie auf den kleinen Pfeil rechts in der Taskleiste, wählen Sie das USB-Symbol aus und wählen Sie Auswerfen [Device Name] im Kontextmenü.

Sie können auch zu zurückkehren Dateimanager Anwendung, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Flash-Laufwerk im linken Bereich und wählen Sie Auswerfen in der Liste der Optionen.

So benennen Sie ein Flash-Laufwerk um

Sie können dem Flash-Laufwerk einen benutzerdefinierten Namen geben. Der Name wird auf dem Gerät selbst gespeichert, sodass er auf allen anderen Computern, auf denen Sie den Player verwenden, konsistent ist.

Um ein Flash-Laufwerk umzubenennen, schließen Sie es an Ihren Computer an und öffnen Sie es Dateimanager. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das USB-Symbol und wählen Sie Umbenennen.

So formatieren Sie ein Flash-Laufwerk

Sie können alle Daten mit dem Format-Tool in Windows 10 von einem Flash-Laufwerk löschen. Dies ist hilfreich, wenn Ihr Gerät vertrauliche Informationen speichert oder wenn Sie vorhaben, Ihr Gerät zu verkaufen.

Um ein Flash-Laufwerk unter Windows zu formatieren, müssen Sie den Stick wieder an Ihren Computer anschließen. Dateimanager und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das USB-Laufwerk im linken Bereich. Klicken Sie im Kontextmenü auf Format.

Es stehen verschiedene Formatierungsoptionen zur Verfügung. Abhängig von Ihrem Gerät können Sie möglicherweise das Dateisystem, die Größe der Zuordnungseinheit und den Namen ändern. In fast allen Fällen sind die Standardeinstellungen ausreichend.

verbunden :  So erstellen Sie schnell Ihr eigenes Chrome-Browser-Design

Sie können auch zwischen einem Schnellformat und einem Vollformat wählen. Das vollständige Format dauert viel länger, löscht jedoch eingehender Spuren alter Daten.

Sind Flash-Laufwerke sicher?

In ihrem Grundzustand ist die Antwort ein kategorisches Nein. Wenn Sie Ihr Flash-Laufwerk herumliegen lassen und jemand anderes es sieht, hindert ihn nichts daran, auf dessen Inhalt zuzugreifen. Viele hochkarätige Leute haben empfindliche USB-Laufwerke verloren – schließen Sie sich ihnen nicht an!

Wenn Sie mehr über die sichere Verwendung von Wechselspeichern unter Windows 10 erfahren möchten, lesen Sie unseren Artikel zum Verschlüsseln eines Flash-Laufwerks.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.