Stellen Sie Windows-Programme beim Systemneustart automatisch wieder her

Kürzlich haben wir über eine Windows-Funktion gesprochen, die Ihnen hilft, Ihre Arbeit zu speichern und

Öffnen Sie die Explorer-Standorte erneut

(die derzeit geöffnet sind), wenn Sie Ihren Computer neu starten oder sich bei ihm anmelden. Dies ist etwas, das für Personen aktiviert werden muss, die häufig Anwendungen installieren oder deinstallieren müssen.

Eine andere Geschmacksrichtung davon wäre zu den Satz offener Programme beibehalten beim Herunterfahren oder Neustarten des Systems. Da so etwas unter Windows standardmäßig nicht unterstützt wird, schauen wir uns ein Tool eines Drittanbieters an, Meine Arbeit zwischenspeichern, damit umgehen.

Cache My Work identifiziert alle Programme, die ein Benutzer öffnet und die in der Taskleiste sichtbar sind (was bedeutet, dass diejenigen, die sich in der Taskleiste verstecken, nicht berücksichtigt werden). Dann kann der Benutzer die Programme auswählen, die er beim Neustart des Systems automatisch öffnen möchte.

Ausführen von Anwendungen

Es ermöglicht Ihnen auch, das Explorer-Wiederöffnungsverhalten zu replizieren, über das wir gesprochen haben; Das heißt, das Tool kann Ihnen helfen, Ihre gesamte Sitzung zu speichern.

Notiz: Wenn sich ein Programm in der Windows-Startliste befindet, bietet Cache My Work Ihnen nicht an, dieses Programm auszuwählen. Das ist gut so, denn das hätte Doppelarbeit bedeutet.

Verwenden von Cache My Work

Nachdem Sie Cache My Work installiert haben, können Sie die Anwendung starten, indem Sie in der nach ihr suchen Alle Programme oder über das Suchmenü suchen.

Alle Programme

Jetzt können Sie die Liste der Programme auswählen, die Sie starten möchten, wenn Sie Ihren Computer neu starten. Ich schlage vor, dass Sie diese Aktivität ausführen, kurz bevor Sie das System herunterfahren oder neu starten möchten.

Wählen Sie Arbeitsspeicher

Notiz: Sie müssen dies jedes Mal tun, wenn Sie Ihre Arbeit speichern möchten. Es gibt keine Datei oder Funktion, die Ihre Prioritätenliste verwaltet.

Falls Sie die aktuellen Windows-Speicherorte erneut öffnen möchten, müssen Sie auswählen Extras -> Optionen und überprüfen Sie dann das Kästchen lesen Vorherige Explorer-Fenster bei der nächsten Anmeldung wiederherstellen. Dies ist eine einmalige Einstellung, da sie auf den bereits vorhandenen Funktionen von Windows aufbaut.

Stellen Sie den Windows-Explorer wieder her

Zu beachtende Punkte

  • Cache My Work stellt nur die Anwendung und nicht die Arbeitssitzung wieder her.
  • Ihre Arbeitssitzung würde nur bei den Anwendungen erneut geöffnet, bei denen die Anwendung selbst den Sitzungsverlauf verwaltet.
  • Nur eine Instanz einer laufenden Anwendung würde zwischengespeichert werden.

Alles muss einen Hintergrund haben. Aber die Stärke des Tools ist es, was mich wirklich anspricht. Und wenn Sie dann schlau genug sind, zusätzliche anwendungsspezifische Plug-Ins zu verwenden, um Ihre Sitzungen beizubehalten, würden Sie nie Ihre Aufgabe verlieren.

Verwandt :  Top 12 OneNote-Tipps und Tricks, um es wie ein Profi zu verwenden

Fazit

Weißt du, wie mir das Tool hilft? Ich habe viele Anwendungen gleichzeitig geöffnet und kann mich nicht wirklich an sie erinnern, wenn ich meinen Computer neu starte. Es hilft mir dabei, und dann kann ich mich leicht an die Dateien erinnern, an denen ich gearbeitet habe (einige davon werden von den Add-Ons erledigt, die ich in diesen Anwendungen habe).

Kennen Sie weitere Möglichkeiten, ganze Sitzungen unter Windows wiederherzustellen?