Synchronisieren Sie Dateien und Ordner in Echtzeit zwischen Android und Windows

Wäre es nicht wunderbar, wenn Sie alle Ihre wichtigen Dateien von Ihrem Computer auf Ihr Android und umgekehrt in Echtzeit ohne Einschränkungen synchronisieren könnten? Nun, es wäre sicherlich großartig, und vielleicht ist es sogar möglich. Wir haben bereits eine spezielle App für Android namens Cheetha Sync gesehen, die helfen könnte, aber es gab viele Einschränkungen für die kostenlose Version.

Heute zeige ich Ihnen eine weitere Möglichkeit, wie Sie Dateien zwischen Ihrem Android- und Windows-Computer synchronisieren können. Aber dieses Mal gibt es keine Einschränkungen. Sehen wir uns also an, wie wir Dateien und Ordner zwischen Android automatisch in Echtzeit synchronisieren und Ihnen die Mühe ersparen können, die Geräte jedes Mal anzuschließen, wenn Sie einige Dateien übertragen möchten.

Die Voraussetzungen

Der Trick erfordert, dass ein FTP-Server auf Ihrem Computer läuft und einer der Ordner, die Sie synchronisieren möchten, als Repository festgelegt werden sollte. Ich habe bereits eine Anleitung dazu erstellt, und Sie können sich auf diesen Artikel beziehen, um diese bestimmte Anforderung überprüfen zu lassen.

Als nächstes sollten Sie die FolderSync-App aus dem Play Store herunterladen und installieren. Die App wird als Freeware mit Werbung geliefert, aber das reicht aus, wenn Sie nur Ordner synchronisieren möchten.

FolderSync konfigurieren

Die App enthält eine mehrere Cloud-basierte Dateisynchronisierungslösung, aber wir werden nur die FTP-basierte Funktion verwenden. Tippen Sie nach dem Initialisieren der App auf Konten Möglichkeit. Tippen Sie hier auf Konten hinzufügen und auswählen FTP als Kontotyp. Die App fordert Sie dann auf, die FTP-Details zu konfigurieren. Geben Sie die Details des FTP-Servers ein, den Sie unter Windows gehostet haben, und tippen Sie auf die Option Testverbindung. Wenn alles richtig gemacht wird, wird es ein Erfolg. Dann kannst du sparen um die Verbindung hinzuzufügen.

Ordnersynchronisierung 4
Ordnersynchronisierung 3

Notiz: Bitte stellen Sie sicher, dass beide Geräte mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind.

Öffnen Sie danach die Ordnerpaare Option von der App-Homepage. Wählen Sie nun beim Konfigurieren der Ordner, die Sie synchronisieren möchten, das Konto aus, das Sie für FTP konfiguriert haben. Wählen Sie als Nächstes das Verzeichnis auf beiden Geräten aus, die Sie synchronisieren möchten, und legen Sie die Synchronisierungsprotokolle fest. Konfigurieren Sie abschließend die erweiterten Optionen wie Synchronisierung planen oder Synchronisierung erzwingen und speichern Sie die Einstellungen.

Ordnersynchronisierung 5
Ordnersynchronisierung 6

Das ist alles – Sie haben gerade Ihr erstes Ordnerpaar konfiguriert, um Dateien zwischen Ihrem Computer und Ihrem Android-Smartphone zu synchronisieren. Abhängig von Ihren Einstellungen findet die Synchronisierung im Hintergrund statt, wenn Sie sich mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbinden. Sie können auf tippen Jetzt synchronisieren Schaltfläche, um die Synchronisierung manuell zu testen. Wenn alles gut geht, werden Kopien der Dateien, die Sie im Synchronisierungsordner auf Ihrem Android haben, auf Ihrem PC angezeigt und umgekehrt.

Verwandt :  Setzen Sie die Chrome-Browsereinstellungen in Windows 11/10 auf die Standardeinstellungen zurück
Ordnersynchronisierung 7
Ordnersynchronisierung 8

Fazit

Dieser Trick kann für jeden Android-Benutzer da draußen sehr hilfreich sein. Für den Anfang können Sie damit Ihre Kamerarolle automatisch mit Ihrem Computer synchronisieren. Ich verwende es sogar für die einfache Dateiübertragung zwischen meinen Geräten. Die Screenshots, die Sie oben sehen, werden auch mit FolderSync auf meinen Computer übertragen. Probieren Sie es also aus … und machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie auf eine Straßensperre stoßen, sind wir nur einen Kommentar entfernt.

Oberer Fotokredit: Johan Larsson