Top 8 Möglichkeiten zur Behebung von Tastaturverzögerungen unter Windows 11

Wenn Sie bei Ihrer Arbeit stundenlang auf die Tastatur hämmern, möchten Sie, dass Ihre Eingaben mit Lichtgeschwindigkeit auf dem Bildschirm wiedergegeben werden. Daher kann es irritierend sein, wenn Windows 11 Ihre Tastatureingaben aufgrund von Tastaturverzögerungen verzögert.

Der Grund dafür könnte leicht von leeren Tastaturbatterien bis hin zu beschädigten Treibern reichen. Dieser Leitfaden führt Sie durch eine vollständige Liste von Tipps zur Fehlerbehebung, die Ihnen helfen sollten, die Tastaturverzögerung unter Windows 11 zu beheben. Fangen wir also an.

1. Tastatur trennen und wieder anschließen

Sie sollten versuchen, Ihre Tastatur von Ihrem PC zu trennen und erneut anzuschließen. Wenn es sich um eine kabelgebundene Tastatur handelt, vergewissern Sie sich, dass sie richtig angeschlossen ist. Sie können auch versuchen, zu einem anderen USB-Anschluss zu wechseln, falls verfügbar.

Versuchen Sie ebenso, drahtlose Tastaturen mit dem USB-Empfänger an einen anderen Anschluss anzuschließen.

2. Ersetzen Sie die Batterien und prüfen Sie auf Wi-Fi-Störungen

Ein weiterer Grund, warum Sie beim Tippen mit einer solchen Eingabeverzögerung konfrontiert werden könnten, ist, wenn Ihre Tastatur nur noch wenig Batterie hat. Laden Sie also Ihre Tastatur auf, indem Sie sie an eine Stromquelle anschließen oder die Batterien austauschen.

Außerdem sollten Sie es vermeiden, Wi-Fi-Geräte wie Router zu nahe an Ihrem PC zu platzieren, um Wi-Fi-Interferenzen zu vermeiden.

3. Führen Sie die Problembehandlung aus

Windows 11 enthält wichtige Problembehandlungen, die bei den meisten Problemen auf Systemebene helfen können. Eine davon ist die Tastatur-Fehlerbehebung, die kleinere Probleme erkennen und beheben kann, die für die Tippverzögerung unter Windows verantwortlich sind. Hier erfahren Sie, wie Sie es ausführen.

Schritt 1: Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Einstellungen zu öffnen. Scrollen Sie auf der Registerkarte System nach unten, um Fehlerbehebung auszuwählen.

Schritt 2: Gehen Sie zu Andere Fehlerbehebungen.

Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche Ausführen neben Tastatur und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Fehlerbehebungsprozess abzuschließen.

Nachdem Sie die Problembehandlung ausgeführt haben, überprüfen Sie, ob die Tastaturverzögerung behoben ist.

4. Filterschlüssel ausschalten

Filtertasten ist eine Barrierefreiheitsfunktion unter Windows, die die Tastaturreaktion automatisch anpasst, um wiederholte Tastenanschläge zu ignorieren. Wenn Sie unter Windows versehentlich Filtertasten aktiviert haben, können solche Probleme mit der Tastaturverzögerung auftreten. Hier erfahren Sie, wie Sie das beheben können.

Verwandt :  5 Dinge, von denen wir uns wünschen, dass Microsoft sie bezüglich Windows Update behebt

Schritt 1: Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf das zahnradförmige Symbol, um die App „Einstellungen“ zu starten.

Schritt 2: Verwenden Sie den linken Bereich, um zur Registerkarte Barrierefreiheit zu wechseln. Scrollen Sie rechts nach unten zum Abschnitt Interaktion und wählen Sie Tastatur aus.

Schritt 3: Deaktivieren Sie den Schalter neben Filter Keys.

5. Ändern Sie die Tastatureigenschaften

Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie versuchen, die Tastatureigenschaften zu ändern, um die Zeichenwiederholungsrate anzupassen. Hier ist wie.

Schritt 1: Drücken Sie die Windows-Taste + R, um das Dialogfeld Ausführen zu starten. Eintippen Tastatur steuern in das Feld ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 2: Verwenden Sie im sich öffnenden Fenster Tastatureigenschaften den Schieberegler, um die Wiederholungsrate auf Schnell einzustellen. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern.

Möglicherweise müssen Sie mit den Einstellungen für die Wiederholungsrate experimentieren, bis Sie diejenige gefunden haben, die Ihren bevorzugten Punkt trifft.

6. Aktualisieren Sie die Tastaturtreiber

Treiber helfen bei der Kommunikation von Windows mit den Hardwarekomponenten Ihres PCs. Wenn es ein Problem mit dem aktuell auf Ihrem PC installierten Tastaturtreiber gibt, kann Windows natürlich nicht effektiv mit Ihrer Tastatur kommunizieren und zu solchen Problemen führen.

Um dies zu beheben, können Sie die Tastaturtreiber aktualisieren. Folgen Sie den unteren Schritten.

Schritt 1: Klicken Sie auf das Suchsymbol in der Taskleiste und geben Sie ein Gerätemanager, und wählen Sie das erste angezeigte Ergebnis aus.

Schritt 2: Suchen und erweitern Sie Tastaturen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Tastaturtreiber und wählen Sie Treiber aktualisieren aus der Liste aus.

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Tastaturtreiber unter Windows zu aktualisieren.

7. Führen Sie den DISM-Scan aus

DISM (oder Deployment Image Servicing and Management) ist ein praktisches Befehlszeilentool, das helfen kann, Probleme mit dem Windows-Systemabbild zu beheben, die möglicherweise für solche Anomalien verantwortlich waren. Hier erfahren Sie, wie Sie es ausführen.

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenüsymbol und wählen Sie die Option Windows Terminal (Admin) aus dem daraufhin angezeigten Menü.

Schritt 2: Geben Sie die folgenden Befehle nacheinander ein und drücken Sie nach jedem von ihnen die Eingabetaste.

DISM /Online /Cleanup-Image /CheckHealth
DISM /Online /Cleanup-Image /ScanHealth
DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

Nach dem Ausführen der Scans stellt das Tool eine Verbindung zu Windows Update online her, um bei Bedarf neue Kopien beschädigter Dateien herunterzuladen. Stellen Sie also sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind, wenn Sie diese Befehle ausführen.

Verwandt :  So führen Sie mehrere Bilder zu einem PDF in Windows 11/10 zusammen

8. Versuchen Sie einen sauberen Neustart

Es besteht die Möglichkeit, dass eines der im Hintergrund ausgeführten Programme oder Dienste von Drittanbietern Windows verlangsamt, was zu solchen Eingabeverzögerungen führt. Um dies zu bestätigen, können Sie versuchen, Ihren PC in einem sauberen Startzustand zu starten.

Schritt 1: Drücken Sie die Windows-Taste + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Eintippen msconfig.msc das Feld und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 2: Wechseln Sie im Fenster Systemkonfiguration zur Registerkarte Dienste. Markieren Sie das Kästchen mit der Aufschrift Alle Microsoft-Dienste ausblenden und klicken Sie auf die Schaltfläche Alle deaktivieren.

Schritt 3: Wechseln Sie als Nächstes zur Registerkarte Start und klicken Sie auf Task-Manager öffnen.

Schritt 4: Wählen Sie unter Start die Programme von Drittanbietern aus und deaktivieren Sie sie. Denken Sie daran, nur Programme und Dienste zu deaktivieren, die Sie kennen.

Beim Neustart Ihres PCs werden nur die wesentlichen Elemente gestartet. Wenn beim Tippen keine Tastaturverzögerung auftritt, ist es eines der Programme von Drittanbietern, das das Problem verursacht. Entfernen Sie zunächst alle kürzlich installierten Apps und Programme oder eine Systemwiederherstellung durchführen um das Tastaturverzögerungsproblem unter Windows 11 zu beheben.

Verzögerungsfreie Tastatur

Solche Verzögerungen und Tippverzögerungen unter Windows können ärgerlich sein. Meistens ist eher die Software als die Hardware schuld. Sie können die oben genannten Lösungen durchgehen, um die Tastaturverzögerung unter Windows 11 zu beheben und ein verzögerungsfreies Tipperlebnis zu genießen.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.