Top 6 Möglichkeiten, um zu beheben, dass der DNS-Server unter Windows 11 nicht reagiert

Es kann ärgerlich sein, wenn das Internet auf Ihrem PC zu spielen beginnt. Windows bietet Ihnen praktische Problembehandlungen, um die meisten netzwerkbezogenen Probleme zu diagnostizieren und zu beheben. Die Dinge können jedoch verwirrend werden, wenn dieser Troubleshooter den Fehler „DNS-Server antwortet nicht“ ohne besondere Lösung anzeigt.

Wenn die üblichen Tricks wie das Neustarten Ihres PCs oder des Routers nicht geholfen haben, können Sie die unten aufgeführten Tipps zur Fehlerbehebung anwenden, um das Problem zu beheben, dass der DNS-Server unter Windows 11 nicht reagiert.

1. Deaktivieren Sie Antivirus von Drittanbietern

Antivirenprogramme von Drittanbietern (wie AVG, Avast, McAfee usw.) können manchmal Ihre Netzwerkverbindung stören und solche Probleme verursachen. Bevor Sie die erweiterten Lösungen durchgehen, sollten Sie daher versuchen, das Antivirenprogramm vorübergehend zu deaktivieren.

Wenn dies funktioniert, sollten Sie die Windows-Sicherheit in Betracht ziehen, bis das Problem vom Herausgeber behoben wurde.

2. Aktualisieren Sie die Netzwerktreiber

Netzwerkadaptertreiber auf Ihrem PC sind für die Kommunikation zwischen Windows und Ihren Netzwerkverbindungen verantwortlich. Wenn diese Treiber beschädigt oder veraltet sind, hilft ihre Aktualisierung, den Fehler „DNS-Server antwortet nicht“ zu beheben.

Schritt 1: Klicken Sie auf das Suchsymbol in der Taskleiste und geben Sie ein Gerätemanager und wählen Sie das erste angezeigte Ergebnis aus.

Schritt 2: Erweitern Sie den Netzwerkadapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das problematische Gerät und wählen Sie die Option Treiber aktualisieren.

Befolgen Sie von dort aus die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Aktualisierung des Treibers abzuschließen.

3. Überprüfen Sie die Windows-Dienste

Windows hat einen Dienst für fast jede Funktion, die bei jedem Start Ihres PCs ausgeführt wird. Der DHCP-Client ist ein solcher Dienst, der im Hintergrund ausgeführt werden muss, damit DNS funktioniert. Wenn der Dienst ein Problem hat, sollte ein Neustart helfen, die Dinge in Ordnung zu bringen.

Schritt 1: Drücken Sie die Windows-Taste + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen, geben Sie ein services.mscund drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 2: Suchen Sie im Fenster „Dienste“ den DHCP-Client. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Neustart aus der Liste.

Überprüfen Sie, ob die Probleme mit dem DNS-Server behoben sind.

4. DNS löschen und erneuern

Wenn die Probleme mit dem DNS aufgrund eines beschädigten DNS-Cache oder falsch konfigurierter Einstellungen auftreten, können Sie versuchen, DNS zu leeren und zu erneuern, um zu sehen, ob das hilft.

Verwandt :  So beheben Sie das Problem mit dem nicht funktionierenden Mikrofon in Windows 10

Schritt 1: Drücken Sie die Windows-Taste + S, um das Suchmenü zu öffnen, geben Sie ein cmdund klicken Sie auf Als Administrator ausführen.

Schritt 2: Führen Sie in der Konsole die folgenden Befehle einzeln aus und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste.

ipconfig /flushdns
ipconfig /registerdns
ipconfig /release
ipconfig /renew

Schritt 3: Führen Sie zuletzt den folgenden Befehl aus:

netsh winsock reset

Nachdem Sie die obigen Befehle ausgeführt haben, starten Sie Ihren PC neu. Überprüfen Sie dann, ob die Probleme mit dem DNS-Server weiterhin bestehen.

5. Ändern Sie den DNS-Server

Standardmäßig verwendet Windows den auf Ihrem Router eingestellten DNS-Server. Wenn es also ein Problem mit den Standard-DNS-Servern gibt, hilft der Wechsel zu den öffentlichen DNS-Servern von Google. Hier ist, wie Sie es tun.

Schritt 1: Drücken Sie die Windows-Taste + R, um das Dialogfeld Ausführen zu starten, geben Sie ein ncpa.cplund drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 2: Klicken Sie im Fenster Netzwerkverbindung mit der rechten Maustaste auf Ihre Internetverbindung und wählen Sie Eigenschaften.

Schritt 3: Doppelklicken Sie auf der Registerkarte „Netzwerk“ auf „Internet Protocol Version 4 (TCP/IPV4)“.

Schritt 4: Wählen Sie auf der Registerkarte „Allgemein“ die Option „Folgende DNS-Serveradressen verwenden“ aus. Geben Sie unter Bevorzugter DNS-Server und Alternativer DNS-Server „8.8.8.8“ bzw. „8.8.4.4“ ein.

Klicken Sie zuletzt auf OK.

6. Starten Sie den PC im abgesicherten Modus

Möglicherweise wird im Hintergrund eine Drittanbieter-App oder -Dienst ausgeführt, die DNS stört und zu einem solchen Problem führt. Wenn also nichts funktioniert, können Sie versuchen, Ihren PC im abgesicherten Modus zu starten.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Windows im abgesicherten Modus zu starten.

Schritt 1: Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf das Power-Symbol.

Schritt 2: Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und wählen Sie Neustart.

Schritt 3: Nach dem Neustart Ihres PCs werden Sie aufgefordert, eine Option auszuwählen. Klicken Sie auf Fehlerbehebung, um fortzufahren.

Schritt 4: Gehen Sie zu Erweiterte Optionen.

Schritt 5: Wählen Sie auf dem Bildschirm „Erweiterte Optionen“ Starteinstellungen.

Schritt 6: Klicken Sie auf die Schaltfläche Neustart, um das Menü Starteinstellungen aufzurufen.

Schritt 7: Drücken Sie zuletzt 5 oder F5 auf Ihrer Tastatur, um Ihren PC im abgesicherten Modus mit Netzwerk neu zu starten.

Wenn das Problem während des sicheren Starts nicht mehr auftritt, wird es durch eine Drittanbieter-App oder einen Dienst verursacht. Sie können diese App oder diesen Dienst entweder manuell finden oder eine Systemwiederherstellung durchführen um zu einem Punkt zurückzukehren, bevor Probleme mit dem DNS-Server zum ersten Mal auftraten.

Verwandt :  Top 5 der besten weiblichen Fortnite-Spieler im Jahr 2021

Wieder auf Kurs

Ohne das Internet können Sie auf Ihrem Windows 11-PC nicht viel tun. Und solche Probleme mit dem DNS-Server können Sie vom Zugriff auf das Internet abhalten und Ihren Arbeitsablauf unterbrechen. Glücklicherweise ist es nicht so schwierig, das Problem zu beheben, wenn Sie die oben genannten Lösungen durchlaufen haben.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.