Top 6 Möglichkeiten zur Behebung des Problems mit verschwommenem Bildschirm unter Windows 11

Es macht keinen Spaß, wenn Ihr Windows 11-Display verschwommen und unklar aussieht. Egal, ob es sich um Ihren neuen Laptop oder einen alten Desktop handelt, wenn die Dinge trotz Ihres guten Sehvermögens verschwommen erscheinen, bedeutet dies, dass Sie die Dinge anpassen müssen.

Wenn einige der Apps, Menüs oder Texte verschwommen erscheinen, sollten Sie sie möglicherweise sofort beheben. Dieser Artikel führt Sie durch einige effektive Tipps zur Fehlerbehebung, mit denen Sie die Unschärfe beheben können Bildschirmprobleme auf Ihrem Windows 11 PC. Also lasst uns anfangen.

1. Ändern Sie die Anzeigeauflösung und den Maßstab

Eine der häufigsten Ursachen für einen verschwommenen Windows 11-Bildschirm ist die falsche Bildschirmauflösung oder -skalierung. Möglicherweise haben Sie es nicht eingestellt, aber es könnte ein zufälliges Spiel sein, das im Vollbildmodus ausgeführt wird, oder ein beschädigter Anzeigetreiber, der diese Werte ändern könnte. Stellen Sie zunächst sicher, dass die Anzeigeauflösung und Skalierung auf den empfohlenen Wert eingestellt sind.

Schritt 1: Drücken Sie die Windows-Taste + ich starte die App „Einstellungen“ und gehe im rechten Bereich zum Abschnitt „Anzeige“.

Schritt 2: Verwenden Sie unter Skalierung und Layout das Dropdown-Menü neben Anzeigeauflösung und wählen Sie die empfohlene Option aus.

Schritt 3: Wählen Sie Änderungen beibehalten aus, wenn die Eingabeaufforderung angezeigt wird.

Schritt 4: Verwenden Sie das Dropdown-Menü neben Skalierung, um den empfohlenen Wert auszuwählen.

Starten Sie Ihren PC neu, um zu überprüfen, ob das Problem weiterhin besteht.

2. Aktivieren Sie ClearType-Text

Wenn der Text auf Ihrem Windows 11-PC immer noch verschwommen erscheint, können Sie den ClearType Text Tuner unter Windows nutzen, um ihn schärfer und leicht lesbar zu machen. So können Sie ClearType-Text unter Windows 11 verwenden.

Schritt 1: Drücken Sie die Windows-Taste + S, um die Windows-Suche zu öffnen. Typ Klartext anpassen in das Feld ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 2: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „ClearType aktivieren“ und klicken Sie auf „Weiter“.

Schritt 3: Sie sehen zwei Textbeispiele. Wählen Sie diejenige aus, die Ihnen am besten gefällt, und klicken Sie auf Weiter.

Sie müssen diese Übung fünf Mal für verschiedene Proben durchführen.

Schritt 4: Klicken Sie abschließend auf Fertig stellen, um die Änderungen zu übernehmen.

3. Legen Sie die Grafikeinstellungen für Apps fest

Windows 11 ermöglicht es Ihnen, benutzerdefinierte Grafikeinstellungen für jede App auf dem System festzulegen. Wenn das Problem mit dem verschwommenen Bildschirm unter Windows 11 auf eine oder zwei Apps beschränkt ist, können Sie versuchen, die Grafikeinstellungen zu ändern, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Verwandt :  Die 7 besten Möglichkeiten, Screenshots zu reparieren, die auf dem Mac nicht funktionieren

Schritt 1: Drücken Sie die Windows-Taste + I starte die Einstellungen-App und navigieren Sie zu Anzeige.

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten zu Verwandte Einstellungen und klicken Sie auf Grafiken.

Schritt 3: Klicken Sie auf die problematische App und wählen Sie Optionen.

Wenn Sie Ihre App nicht in der Liste finden können, verwenden Sie die Schaltfläche „Durchsuchen“, um sie hinzuzufügen.

Schritt 4: Stellen Sie die Grafikeinstellung auf Höchstleistung ein und klicken Sie auf Speichern.

Starten Sie die App neu, damit die Änderungen wirksam werden.

4. Ändern Sie die DPI-Einstellungen für Programme

Ebenso können Sie, wenn Sie mit dem verschwommenen Bildschirm eines bestimmten Windows-Programms konfrontiert sind, dessen DPI-Einstellungen konfigurieren, um das Problem zu beheben.

Schritt 1: Drücken Sie die Windows-Taste + S, um die Windows-Suche zu öffnen, und geben Sie den Namen des Programms ein, das verschwommen angezeigt wird. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das erste Ergebnis und wählen Sie Dateispeicherort öffnen.

Schritt 2: Klicken Sie im Datei-Explorer-Fenster mit der rechten Maustaste auf das Programm und wählen Sie Eigenschaften.

Schritt 3: Wechseln Sie im Eigenschaftenfenster zur Registerkarte Kompatibilität. Klicken Sie dann auf Hohe DPI-Einstellungen ändern.

Schritt 4: Markieren Sie die Kästchen mit der Aufschrift „Diese Einstellung verwenden, um Skalierungsprobleme für dieses Programm anstelle der Einstellung in den Einstellungen zu beheben“ und „Verhalten bei hoher DPI-Skalierung außer Kraft setzen“.

Schritt 5: Verwenden Sie das Dropdown-Menü unter „Skalierung durchgeführt von“, um „Anwendung“ auszuwählen. Klicken Sie anschließend auf OK.

Schritt 6: Klicken Sie zuletzt auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern.

Starten Sie das Programm neu, falls es bereits läuft, und prüfen Sie, ob es noch verschwommen ist.

5. Optimieren Sie die Leistungsoptionen

Wenn Sie kürzlich Leistungsoptionen unter Windows optimiert haben, um Animationen oder andere visuelle Effekte zu deaktivieren, erscheinen der Text oder die Menüs möglicherweise verschwommen. So können Sie das ändern.

Schritt 1: Öffnen Sie das Startmenü, geben Sie ein Erweiterte Systemeinstellungen anzeigenund wählen Sie das erste angezeigte Ergebnis aus.

Schritt 2: Wechseln Sie im angezeigten Fenster Systemeigenschaften zur Registerkarte Erweitert und klicken Sie unter Leistung auf die Schaltfläche Einstellungen. Dies öffnet das Fenster Leistungsoptionen.

Schritt 3: Wählen Sie auf der Registerkarte „Visuelle Effekte“ die Option „Für bestes Erscheinungsbild anpassen“ und klicken Sie auf „Anwenden“, um die Änderungen zu speichern.

6. Aktualisieren Sie die Anzeigetreiber

Wenn der Bildschirm unter Windows 11 immer noch verschwommen erscheint, liegt möglicherweise ein Problem mit dem aktuellen Anzeigetreiber auf Ihrem PC vor. In diesem Fall müssen Sie die Anzeigetreiber aktualisieren, um das Problem zu beheben.

Verwandt :  12 Tipps zum Kauf des perfekten Hochzeitskleides

Schritt 1: Drücken Sie die Windows-Taste + S, um die Windows-Suche zu öffnen, geben Sie ein Gerätemanagerund drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 2: Erweitern Sie im Fenster Geräte-Manager Grafikkarten und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte, um die Option Treiber aktualisieren auszuwählen.

Befolgen Sie von dort aus die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Aktualisierung dieser Treiber abzuschließen. Starten Sie danach Ihren PC neu, um zu sehen, ob das Problem behoben ist. Wenn Sie dedizierte Grafikkarten verwenden, sollten Sie die Grafiktreiber vollständig deinstallieren. Laden Sie dann die neuesten verfügbaren stabilen Treiber herunter, um sie zu installieren.

Kristallklar

Das Betrachten eines verschwommenen Bildschirms kann Ihre Augen belasten. Und es ist etwas, das Sie sofort beheben können. Hoffentlich hat Ihnen eine der oben genannten Lösungen geholfen, das Problem mit dem verschwommenen Bildschirm unter Windows 11 zu beheben, und die Dinge sind wieder normal.