Die Datei-App ist eine Art zentrales Repository, mit dem Sie mit Dateien arbeiten können, die auf Ihrem iPad, Netzwerkservern und Cloud-Speicherdiensten gespeichert sind.

Die Integration des SMB-Netzwerkprotokolls (Server Message Block) in iPadOS hat sich aufgrund seiner Vorteile grundlegend geändert. Sie können auf große Dateien zugreifen, wodurch Sie Platz auf dem Gerät sparen. Sie können Dokumente anzeigen, Audio- oder Videodateien abspielen, PDF-Dateien mit Anmerkungen versehen, Dateien verschieben und kopieren und vieles mehr.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie von Ihrem Mac oder Windows 10-Computer direkt über die Datei-App auf Ihrem iPad auf Dateien zugreifen können.

Konfiguration und Anforderungen

SMB ist ein Protokoll zur gemeinsamen Nutzung von Netzwerkdateien, mit dem eine Anwendung (oder der Benutzer einer Anwendung) auf Dateien oder Ressourcen auf einem Remoteserver zugreifen kann. Sie können Dateien auf dem Server lesen, erstellen und sogar aktualisieren. Es gibt einige wichtige Schritte, die Sie ausführen müssen, bevor Sie die SMB-Netzwerkfreigabe in der Datei-App einrichten.

Serveradresse

Jedes mit dem Netzwerk verbundene Gerät verfügt über eine eindeutige IP-Adresse und MAC-Adresse, die es in Ihrem Netzwerk identifizieren. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die IP-Adresse eines Geräts in Ihrem lokalen Netzwerk zu ermitteln:

Unter Windows: Öffnen Eingabeaufforderung und Typ ipconfig. Notieren Sie sich dann die IPv4-Adresse.

Unter macOS: Wenn Sie Wi-Fi verwenden, drücken Sie die Taste Möglichkeit und klicken Sie auf W-lan Symbol in der Menüleiste. Oder gehen Sie zu Systemeinstellungen> Netzwerk und wählen Sie Ihre Netzwerkverbindung aus, um Ihre IP-Adresse zu finden.

Zugriff auf freigegebene Ordner

Wir werden die integrierten Funktionen verwenden, um die Dateifreigabe unter Mac und Windows zu aktivieren. Gehen Sie auf einem Mac zu Systemeinstellungen> Freigabe, dann überprüfe Datenaustausch. Klicke auf Optionen, dann überprüfe Teilen Sie Dateien und Ordner mit SMB.

Unter Windows müssen Sie sicherstellen, dass aktiviert ist Netzwerkerkennung und prüfe Aktivieren Sie die Datei- und Druckerfreigabe. Wenn Sie zum ersten Mal hier sind, lesen Sie unsere vollständige Anleitung zum Aktivieren der Dateifreigabe auf Mac und PC.

Autorisierungseinstellungen

Alle Zugriffsrechte, die Sie dem Network File Service gewähren, haben dieselbe Eigentümer- und Berechtigungsarchitektur wie das lokale Dateisystem. Unter macOS basiert die Standardberechtigung für das Dateisystem auf Berechtigungen im UNIX-Stil.

In diesem Fall können Sie Berechtigungsregeln auf jeder Eigentümerstufe separat definieren. Der Eigentümer, die Gruppe und alle anderen haben spezifischen Zugriff auf jede Datei oder jeden Ordner. Für jeden freigegebenen Ordner empfehlen wir, dass Sie jedem „schreibgeschützten“ Zugriff gewähren.

Verwandt :  Alpha FF Free Fire ID, Statistiken, K/D-Verhältnis, Statistiken, YouTube-Kanal, monatliches Einkommen und mehr für September 2021

Auf einem PC verfügt jede Datei und jeder Ordner auf einem NTFS-formatierten Volume über eine ACL (Access Control List). Eine ACL enthält einen Zugriffssteuerungseintrag für jeden Benutzer. Mit NTFS können Sie den Zugriff steuern und für jeden Benutzer oder jede Benutzergruppe einen anderen Zugriffstyp zulassen.

Stellen Sie eine Verbindung zu einem Dateiserver her

Öffnen Sie die Datei-App und tippen Sie auf Ellipse (() in der oberen rechten Ecke von Durchsuche Auslöser und drücken Verbinden zum Server.

in dem Server Geben Sie die SMB-Netzwerkadresse im Format ein smb: // Adresse IP. Beispielsweise, smb: //192.168.1.12.

Geben Sie im nächsten Bildschirm den Benutzernamen und das Passwort für den Server ein. Wenn die Angaben korrekt sind, werden Sie mit dem Netzwerkgerät verbunden. Die neue Freigabe wird unter angezeigt Teilen Bereich der Durchsuche Speisekarte. Tippen Sie auf Ihren Server und Sie haben Zugriff auf alle Ihre Dateien und Ordner.

Nützliche Funktionen der Datei-App

Die Anwendung „Dateien“ verfügt über verschiedene Anzeigemodi: Symbole, Liste und Spalten. Wenn Sie für eine bestimmte Netzwerkfreigabe Dateien in mehreren Ordnern verschachtelt haben, dann Spaltenansicht Mit dieser Option können Sie eine Vorschau der Datei (PDF-, Audio- oder Videodatei) anzeigen, ohne sie zu öffnen. So erhalten Sie Zugriff auf Markup-Tools und mehr.

Sie können Ihre Dateien nach Name, Datum, Größe oder Tags sortieren. Führen Sie alle regulären Dateiverwaltungsvorgänge (z. B. Verschieben, Kopieren, Freigeben oder Löschen) von Ihrem Server auf das iPad oder den Cloud-Speicherdienst Ihrer Wahl aus.

Fehlerbehebung bei Netzwerkfreigaben

Es gibt viele verschiedene NAS-Geräte und -Konfigurationen. Einige von ihnen haben möglicherweise Verbindungsprobleme oder Anzeigefehler. Es gibt verschiedene Versionen des SMB-Protokolls: SMB 1.0, SMB 2.0 und SMB 3.0.

In umfangreichen Tests sind Dateien in iOS und iPadOS nur mit SMB Version 2.0 oder höher kompatibel. Wenn Ihr Windows-PC SMB 1.0 verwendet, treten regelmäßig Anmeldefehler, langsame Übertragungen und Fehler bei der Zugriffsverweigerung auf.

Aus Sicherheitsgründen wird empfohlen, SMB 1.0 nicht zu aktivieren.

Drücken Sie die Taste, um die Konfiguration des SMB-Servers zu überprüfen. Windows + X. Schlüssel zum Starten PowerShell (Administrator). Geben Sie dann ein

Get-SmbServerConfiguration | Select EnableSMB2Protocol

Wenn die Aussage wahr ist, unterstützt Ihr Gerät SMB 2.o. SMB Version 2.0 bezieht sich auf „EnableSMB2Protocol“, da sie denselben Stapel verwenden. Wenn Ihr Unternehmen iPads verwendet und regelmäßig Dateien für Windows-PCs freigibt, empfehlen wir, die SMB-Verschlüsselung für den gesamten Dateiserver zu aktivieren. Art

Set-SmbServerConfiguration –EncryptData $true

Besuche den Microsoft Website für Details zu Sicherheitsverbesserungen für KMU.

Verwandt :  So ändern Sie das Intervall für das automatische Speichern in Word 2013

Auf diese Weise werden Ihre SMB-Daten durchgängig verschlüsselt und schützen Sie vor „Man-in-the-Middle“ -Angriffen. Um die SMB-Kompatibilität aufrechtzuerhalten, sollten Sie Ihr iPad aktualisieren, sobald es verfügbar ist.

Beste iPad File Manager Apps

Dateien ist eine nützliche Anwendung für die Durchführung alltäglicher Dateiverwaltungsvorgänge. Mit der integrierten Netzwerkfreigabefunktion können Sie Dateien einfach anzeigen, verwalten und übertragen.

Wenn Sie nach Dateimanager-Apps von Drittanbietern suchen, stehen für iPadOS und iOS noch zahlreiche Alternativen zur Verfügung.