Wählen Sie Was automatisch in der Windows 8 Skype-App gestartet wird

Wir haben Ihnen kürzlich davon erzählt

Windows 8 Skype-App-Berechtigungen

während Sie den Prozess zu ihrer Verwaltung detailliert beschreiben. Nun, heute ist es an der Zeit, eine weitere Ebene von Einstellungen zu verstehen und sich bewusst zu machen. Wir werden über das Verhalten der Anwendung sprechen, um eingehende Anrufe automatisch zu empfangen oder eingehende Bildschirm- und Videofreigaben zu aktivieren.

Wenn Sie diese Parameter auf automatisch einstellen, sparen Sie zwar etwas Zeit und Mühe, meiner Meinung nach gibt es jedoch viel mehr Nachteile. Angenommen, Sie sind nicht am Schreibtisch und ein eingehender Anruf wird aktiviert. Das würde beim Anrufer keinen großen Eindruck hinterlassen, oder?

Ein weiteres Beispiel für die Bildschirm-/Videofreigabe – sagen wir, Sie befinden sich an einem öffentlichen Ort oder bei der Arbeit, wenn ein Freund etwas teilt. Es startet automatisch und dann stellen Sie fest, dass es an dieser Stelle nicht auftauchen sollte. Es könnte eine unangenehme Situation für Sie schaffen.

Schneller Tipp: Desktop-Benutzer von Skype, die erfahren möchten, wie man den Bildschirm teilt, sollten diesen Artikel lesen. Ein weiterer interessanter Tipp ist die Möglichkeit, Skype-Anrufe für zukünftige Referenzzwecke aufzuzeichnen. Hier ist eine Liste von 5 solcher Tools.

In diesem Tutorial geht es darum, die Schritte zum Ändern der Einstellungen und zum Deaktivieren einer solchen automatischen Aktivierung zu zeigen. Lasst uns beginnen.

Schritt 1: Navigieren Sie zunächst zum Startbildschirm und starten Sie die Skype-App.

Schritt 2: Wenn die Anwendung ausgeführt wird, schieben Sie Ihren Mauszeiger an den rechten Rand des Bildschirms (um die Charms-Leiste anzuzeigen) und klicken Sie auf Einstellungen.

Schritt 3: Das Einstellungen Das Panel für die Skype-App wird angezeigt. Wählen Sie aus der Liste, um zu zu gehen Optionen (wie im Bild unten gezeigt).

Skype-Einstellungsoptionen

Schritt 4: Das Optionen Bildschirm hat viele Dinge. Wir müssen uns auf die konzentrieren Video und Anrufe Sektion.

Skype-Optionen E1367256981408

(a) Klicken Sie auf das Dropdown-Menü für Eingehendes Video und Bildschirmfreigabe. Wählen Fragen Wenn also beim nächsten Mal ein Video oder eine Bildschirmfreigabe vorhanden ist, nimmt die Anwendung Ihre Erlaubnis ein, um fortzufahren.

Video-Bildschirmfreigabe

(b) Unter dem Anrufe Abschnitt, schalten Sie die Schaltfläche gegen Beantworten Sie eingehende Anrufe automatisch zu Nein. Dies würde sicherstellen, dass Sie jeden eingehenden Anruf manuell annehmen.

Skype-Anrufannahme

Schneller Tipp: Unter dem Privatsphäre Abschnitt können Sie auch festlegen, wer Ihnen eine Nachricht senden oder Sie anrufen kann. Das wirkt als vorbeugende Maßnahme gegen unerwünschte Anrufe und Sofortnachrichten.

Fazit

Wie ich bereits erklärt habe, ist die Automatik möglicherweise nicht immer die richtige Wahl. Dies ist kein Sicherheitstipp, aber definitiv ein Maß dafür, wie viel Kontrolle Sie über Ihre persönlichen Aktivitäten haben möchten.

Verwandt :  Windows 10 nach einem Monat: Lohnt sich das Upgrade?

Vergessen Sie nicht, im Kommentarbereich vorbeizuschauen und uns mitzuteilen, was Sie in diesem Fall bevorzugen würden. Bevorzugen Sie es so, wie es eingestellt wurde (automatisch) oder würden Sie es auf manuell ändern?