Wie lange hält der durchschnittliche Windows-PC?

Ein Leben ohne Computer ist heutzutage schwierig, da sie zu einem festen Bestandteil unseres Lebens geworden sind. Heutzutage kann man sich unmöglich vorstellen, seine Hausarbeit ohne ein gutes System zu erledigen. Nun kommen Ihnen beim Kauf eines Systems vielleicht einige Fragen in den Sinn, wie lange hält der durchschnittliche Windows-PC, wann sollte ich einen neuen kaufen, welche Anzeichen zeigt ein Computer, wenn er auf Hochtouren läuft? In diesem Artikel werden wir all diese Fragen beantworten.

How long does the average Windows PC last?

Wie viele Jahre sollte ein durchschnittlicher Windows-PC halten?

Es ist nicht möglich, die Lebensdauer eines Computers genau zu beziffern, da verschiedene Faktoren eine Rolle spielen. Dinge wie CPU, GPU, Speicher spielen eine große Rolle bei der Verlängerung der Lebensdauer Ihres Systems. Aber sie sind nicht die einzigen Faktoren, was Sie mit Ihrem Computer machen, wie viel Strom er verbraucht, Batteriemanagement usw. sollten nicht ignoriert werden. Sie müssen auch die Dinge kennen, die Ihren Computer beschädigen und seine Lebensdauer verkürzen können.

Faktoren, die die Lebensdauer eines Windows-PCs oder -Laptops beeinflussen

Im Folgenden sind die Faktoren aufgeführt, die die Lebensdauer Ihres Computers beeinflussen können.

  1. Konfiguration des Systems
  2. Wie verwenden Sie Ihr System
  3. Reinigen Sie Ihren PC?
  4. Viren und Malware
  5. Apps, die überhitzen
  6. Spannungsschwankung

Lassen Sie uns nun einen genaueren Blick auf die Dinge werfen, die dazu beitragen, zu entscheiden, wie lange Ihr Computer hält.

1]Konfiguration des Systems

Die meisten von uns überprüfen beim Kauf eines Computers dessen Hardwarekonfiguration. Nun, das hat einen Grund. Sie sehen, ein leistungsstarker Computer wird nicht nur gut funktionieren, sondern auch lange halten. Ihr Computer wird also nicht langsamer, wenn Sie ein leistungsstarkes System verwenden. Außerdem können einige Teile wie RAM und Festplatte im Laufe der Zeit versagen. Wenn Sie nicht den ganzen Computer ersetzen möchten, können Sie diese Teile ersetzen. Achten Sie jedoch darauf, sich nicht für eine überlastete Komponente zu entscheiden, da dies Probleme für Ihr Motherboard verursachen kann.

2]Wie verwenden Sie Ihr System

Die Art und Weise, wie Sie Ihren Computer verwenden, ist sehr wichtig, um seine Langlebigkeit zu bestimmen. Systeme, die für leichte Aufgaben wie Surfen, Ansehen von Videos (bei moderater Auflösung) verwendet werden, halten länger als die, auf denen Sie intensive Spiele spielen, programmieren und einige Kryptos abbauen.

Verwandt :  So spiegeln Sie Ihren iPhone- oder iPad-Bildschirm auf Ihrem Windows-PC

Es ist sehr wichtig, die Leistung Ihres Computers zu überprüfen, welche App die CPU mehr nutzt, welche Ihren Speicher frisst. Auf einem Windows-PC können Sie den Task-Manager verwenden, um die Leistung Ihres Computers zu verfolgen.

Wann sollten Sie Ihren Computer ersetzen?

Ihr Computer beginnt zu signalisieren, dass er Ihnen genug gedient hat. Wenn Sie darüber nachdenken, sind diese Zeichen nicht so schwer zu entziffern. Im Folgenden sind die Anzeichen dafür aufgeführt, dass es an der Zeit ist, sich einen neuen Computer zuzulegen.

  1. Ihr Computer wird langsamer
  2. Veraltete Software
  3. Ihr Computer ist viel zu schwer
  4. Ersetzen kostet weniger als Reparieren
  5. Komponenten sind nirgends zu finden.

Lassen Sie uns im Detail darüber sprechen.

1]Ihr Computer wird langsamer

Wenn Ihr Computer langsam reagiert, das Starten von Apps zu lange dauert, das Rendern von Videos mehr als ausreichend Zeit in Anspruch nimmt und das System im Allgemeinen langsamer wird, müssen Sie sich möglicherweise einen neuen Computer zulegen. Um die Lebensdauer zu verlängern, müssen Sie es sich zur Gewohnheit machen, Windows zu optimieren, um die Leistung von Windows 11 zu verbessern.

4]Ersetzen kostet weniger als Reparieren

Wenn Ihr Computer eine Fehlfunktion aufweist und der für die Reparatur erforderliche Betrag die Kosten eines Computers der unteren Preisklasse übersteigt, bedeutet dies, dass Sie besser dran sind, einen neuen zu kaufen.

5]Komponenten sind nirgends zu finden

Wenn die Komponenten Ihres Systems nirgendwo auf dem Markt sind, können wir davon ausgehen, dass Ihr Computer für die heutige Zeit viel zu alt ist.

Wenn Ihr Computer eines dieser Anzeichen aufweist, sollten Sie sich einen neuen PC besorgen.

Hält ein PC 10 Jahre?

Nun, ja, ein PC ist nur eine Ansammlung von Glas, Metall, Kunststoff, Halbleitern usw. Also, ja, sie werden Sie ein Jahrzehnt lang halten. Sie sollten wissen, dass ein Computer nicht einfach zufällig entscheidet, dass er sich nicht mehr einschalten lässt, sondern dass er anfängt, Anzeichen zu zeigen und so langsam wird, dass er anfängt, Ihre Produktivität zu beeinträchtigen. Das ist die Zeit, in der Sie einen Computer kaufen sollten.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.