WLAN-Probleme machen es unmöglich zu arbeiten. Wenn Sie offline arbeiten, dh in einem Textverarbeitungsprogramm oder einer Tabellenkalkulation, benötigen Sie möglicherweise immer noch eine aktive und zuverlässige Internetverbindung, um ein Backup Ihrer Arbeit mit einem Cloud-Laufwerk zu synchronisieren. Für fast alles andere benötigen Sie das Internet.

Fix WiFi wird unter Windows 10 immer wieder getrennt

Laptops und Desktops können über ein Ethernet-Kabel oder WLAN mit dem Internet verbunden werden. Die meisten Leute bevorzugen WLAN, da keine Verkabelung erforderlich ist und wenn Sie einen Laptop haben, können Sie ihn abholen und überall hin mitnehmen, ohne sich um Kabel kümmern zu müssen.

Wenn die WLAN-Verbindung auf Ihrem Laptop immer wieder unterbrochen wird, führen Sie zuerst diese grundlegenden Überprüfungen durch.

  • Schalten Sie das WLAN auf Ihrem Windows 10-System aus und dann ein. Sie können dies tun, indem Sie auf Win+A tippen, um das Action Center zu öffnen. Klicken Sie auf das Flugzeugsymbol, um den Flugzeugmodus zu aktivieren. Warten Sie eine Weile und klicken Sie dann erneut darauf, um das WLAN wieder einzuschalten.
  • Starten Sie den Router neu. Ihr Router hat möglicherweise ein eigenes Problem. Schalten Sie es aus und wieder ein. Prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.
  • Überprüfen Sie, ob die WLAN-Verbindung auf anderen Geräten ständig unterbrochen wird. Versuchen Sie, ein Telefon anzuschließen. Wenn das Problem weiterhin besteht, liegt es höchstwahrscheinlich am Router oder an Ihrem Dienstanbieter. Wenden Sie sich für eine Lösung an Ihren Dienstanbieter.

Wenn die WLAN-Verbindung auf Ihrem System wiederholt unterbrochen wird, versuchen Sie die folgenden Fehlerbehebungen.

1. Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung aus

Das erste, was Sie tun, wenn Sie Verbindungsprobleme jeglicher Art haben, ist die Netzwerkproblembehandlung auszuführen. Dies ist ein integriertes Tool unter Windows 10, das häufige Verbindungsprobleme beheben kann.

  1. Öffne das Einstellungs-App mit der Tastenkombination Win+I.
  2. Gehe zu Update & Sicherheit.
  3. Wähle aus Registerkarte „Fehlerbehebung“.
  4. Klicken Zusätzliche Fehlerbehebungen.
  5. Führen Sie die Problembehandlung für Internetverbindungen.
  6. Wenden Sie alle Korrekturen an dass es empfiehlt, und starten Sie das System neu.

2. DNS leeren

Die WLAN-Konnektivität wird im Allgemeinen nicht vom DNS beeinflusst. Wenn Sie Probleme mit dem DNS haben, können Sie keine Websites öffnen, sind aber weiterhin mit Ihrem drahtlosen Netzwerk verbunden. Das heißt, es schadet nie, das DNS zu leeren.

  1. Öffnen Eingabeaufforderung mit Administratorrechten.
  2. Führen Sie dies aus Befehl: ,code>ipconfig /flushdns
  3. Erlaube das Befehl, um das System abzuschließen und neu zu starten.

3. Netzwerkadapter zurücksetzen

Versuchen Sie, den Netzwerkadapter zurückzusetzen. Ähnlich wie bei einem Router Probleme auftreten können, die durch einen Neustart behoben werden, kann das gleiche mit dem Netzwerkadapter passieren.

  1. Öffne das Einstellungs-App mit der Tastenkombination Win+I.
  2. Gehe zu Netzwerk und Internet.
  3. Wähle aus Registerkarte Status.
  4. Klicken Erweiterte Netzwerkeinstellungen.
  5. Klicken Zurücksetzen.
Verwandt :  So installieren Sie mehrere bootfähige Betriebssysteme auf einem USB-Stick

4. VPN ausschalten

Wenn Sie ein VPN verwenden, deaktivieren Sie es. Die von Ihnen verwendete App ist möglicherweise nicht mit Windows 10 kompatibel, oder Sie haben möglicherweise nicht die richtigen Treiber installiert, damit das VPN eine Verbindung herstellen und verbunden bleiben kann. Schalten Sie das VPN aus und prüfen Sie, ob die Verbindungsabbrüche aufhören.

5. WLAN-Frequenz ändern

WiFi kommuniziert im Allgemeinen über eine bestimmte Frequenz, aber wenn die Frequenz zu ausgelastet ist, werden bestimmte verbundene Geräte unterbrochen. Betrachten Sie es als eine Autobahn, die zu stark befahren ist. Die einfache Lösung besteht darin, die Frequenz zu ändern, über die Ihr System eine Verbindung herstellt.

Für Ihren Router;

  1. Verbinden Ihren Laptop/Desktop über ein LAN-Kabel mit Ihrem Router.
  2. Greife auf … zu Admin-Panel des Routers.
  3. Suchen Sie nach allem, was damit zu tun hat Verbindungs- und/oder Konnektivitätseinstellungen.
  4. Ändere das Frequenz bis 2,5 GHz. Diese Frequenz hat eine kürzere Reichweite, ist aber weniger beschäftigt.

Auf Ihrem Windows 10-System;

  1. Öffnen Gerätemanager.
  2. Erweitern Netzwerkadapter.
  3. Doppelklicken Sie auf Ihre drahtlose Netzwerkkarte.
  4. Gehe zu Fortgeschritten.
  5. Suche nach einem frequenzbezogener Eintrag (je nach Netzwerkkartenmodell unterschiedlich).
  6. Stellen Sie es auf 2,5 GHz ein.

Starten Sie den Router und das System neu.

6. Windows Defender aktivieren (Antivirus von Drittanbietern deaktivieren)

Wenn Sie ein Antivirenprogramm eines Drittanbieters verwenden, deaktivieren Sie es und aktivieren Sie Windows Defender. Einige Antiviren-Apps haben besonders strenge Virendefinitionen und neigen dazu, viele eingehende Verbindungen zu blockieren. Wenn das Problem behoben ist, können Sie entweder weiterhin Windows Defender verwenden oder Ihr drahtloses Netzwerk zu einer sicheren Liste in Ihrer Antiviren-App hinzufügen.

7. Energieverwaltungseinstellungen ändern

Wenn Ihr WLAN nach einer gewissen Zeit der Inaktivität oder nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand getrennt wird, schaltet Ihr System wahrscheinlich das WLAN aus. Dies ist eine Energieverwaltungsfunktion, die Sie einfach deaktivieren können.

  1. Öffnen Gerätemanager.
  2. Erweitern Netzwerkadapter.
  3. Doppelklicken Sie auf Ihren WLAN-Chip.
  4. Gehe zu Energieverwaltung.
  5. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Computer kann dieses Gerät ausschalten, um Energie zu sparen“. Möglichkeit.
  6. Starten Sie das System neu.

8. Vergessen Sie andere Netzwerke other

Wenn Sie sich in Reichweite anderer Netzwerke befinden, versucht Windows 10 möglicherweise, eine Verbindung zu ihnen herzustellen, und schlägt fehl. Die einfache Lösung besteht darin, die anderen Netzwerke zu vergessen.

  1. Öffne das Einstellungs-App mit der Tastenkombination Win+I.
  2. Gehe zu Netzwerk & Internet.
  3. Wähle aus Registerkarte Status.
  4. Klicken Verwalten Sie bekannte Netzwerke.
  5. Wählen Sie nacheinander alle Netzwerke aus und klicken Sie auf Vergessen.
  6. Versuchen Verbindung zu einem Netzwerk.

9. Netzwerkadapter deinstallieren und neu installieren

Durch das Deinstallieren und Neuinstallieren des Netzwerkadapters können Sie ihn hart zurücksetzen.

  1. Öffnen Gerätemanager.
  2. Erweitern Netzwerkadapter.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre WLAN-Karte und wählen Sie Gerät deinstallieren.
  4. Bestätigen Sie, dass Sie möchten deinstallieren Sie das Gerät.
  5. Starten Sie das System neu.
  6. Öffnen Gerätemanager.
  7. Drücke den Schaltfläche „Nach Hardwareänderungen suchen“.
  8. Windows 10 erkennt und Installieren Sie den Netzwerkadapter erneut.
  9. Starten Sie das System neu.
Verwandt :  So schließen Sie alle geöffneten Fenster einer App gleichzeitig unter macOS

10. Deaktivieren Sie WiFi Sense

Windows 10 verfügt über eine Funktion namens WiFi Sense, mit der Ihr Gerät eine Verbindung zu Netzwerken herstellen kann, die von Ihren Kontakten erstellt wurden. Es wird viel verwendet und neigt zu Verbindungsproblemen.

  1. Öffne das Einstellungs-App mit der Tastenkombination Win+I.
  2. Gehe zu Netzwerk & Internet.
  3. Wähle aus Registerkarte WLAN.
  4. Klicken WLAN-Einstellungen verwalten.
  5. Drehe die Mit vorgeschlagenen offenen Hotspots verbinden und Verbindung mit Netzwerken herstellen, die von meinen Kontakten geteilt werden, schaltet sich aus.
  6. Starten Sie das System neu.

Hinweis: Diese Option ist möglicherweise nicht für alle Systeme verfügbar.

Fazit

WLAN-Verbindungsprobleme sind selten, es sei denn, Sie haben die Treiber geändert oder Netzwerk-Dienstprogramme installiert. Wenn Sie solche Apps installiert haben, entfernen Sie sie. Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, ist Ihre Hardware möglicherweise beschädigt. Ziehen Sie in Erwägung, es zur Kontrolle mitzunehmen.