So finden und reparieren Sie defekte Links in WordPress

Website-Links spielen in jeder erfolgreichen SEO-Strategie eine entscheidende Rolle. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass Sie sowohl externe als auch interne Links auf Ihrer Website verteilen und diese ordnungsgemäß in das Navigationssystem Ihrer Website implementieren. Natürlich sollten Sie auch sicherstellen, dass Ihre Seiten, Beiträge und alle anderen benutzerdefinierten Beitragstypen eine solide Permalink-Struktur aufweisen, die sowohl SEO als auch benutzerfreundlich ist.

Wenn jedoch einer Ihrer Links (oder mehrere Links) nicht richtig funktioniert, könnten alle oben genannten Bemühungen umsonst sein. Defekte Links können Ihrem SEO und der Benutzerfreundlichkeit Ihrer WordPress-Site erheblichen Schaden zufügen als Ganzes, weshalb es unbedingt erforderlich ist, Finden Sie heraus, ob Links mit Fehlern vorhanden sind, und beheben Sie diese dann ordnungsgemäß.

Glücklicherweise ist es mit Hilfe der richtigen Tools ganz einfach, defekte Links in WordPress zu finden und zu reparieren. Und in diesem Artikel stellen wir Ihnen einige der besten vor und zeigen Ihnen detaillierte Anweisungen, wie Sie Ihre defekten Links mit Hilfe dieser Tools finden und beheben können. Wir gehen auch Sprechen Sie ein wenig über defekte Links im Allgemeinen und erklären Sie, wie sie Ihrer Website schaden können, also unbedingt weiterlesen:

Einfach gesagt, defekte Links (oder tote Links) stellen Links dar, die nicht mehr funktionieren, aus dem einen oder anderen Grund. Ein defekter Link in WordPress kann beispielsweise auftreten, wenn Sie Ihre Site an einen anderen Ort verschoben haben (mit einem neuen Domainnamen) oder wenn eine bestimmte Seite oder ein Beitrag nicht mehr existiert (oder nicht richtig umgeleitet wird). Dies führt dazu, dass ein Server angezeigt wird ein 404-Fehler (auch bekannt als „Seite nicht gefunden“). In einigen Fällen kann ein einfacher Tippfehler zu einem defekten Link führen.

Defekte Links können nicht nur die Benutzererfahrung Ihrer Website-Besucher ruinieren, sondern auch Ihr SEO-Ranking insgesamt beeinträchtigen. Es ist ganz einfach – wenn Benutzer auf Links klicken, die sie interessieren und am Ende einen 404-Seitenfehler erhalten, werden sie möglicherweise verärgert und beschließen, Ihre Website endgültig zu verlassen, was zu höheren Absprungraten führen kann.

Darüber hinaus, Auch ausgehende defekte Links auf Ihrer Website können sich auf Ihre Link-Equity auswirken (oder Linkjuice). Suchmaschinen-Crawler sammeln nämlich Seitendaten, um die Autorität einer Seite zu bestimmen und sie somit entsprechend zu ranken. Daher kann man mit Sicherheit sagen, dass ein defekter ausgehender Link leicht zu einem niedrigeren Ranking Ihrer Website führen kann.

Um all diese Probleme zu vermeiden, müssen Sie sich sowohl um Ihre internen als auch um Ihre ausgehenden Links kümmern und alle fehlerhaften Links reparieren. Dieses Mal zeigen wir Ihnen, wie Sie defekte Links in WordPress mit vier verschiedenen Methoden finden und reparieren. Dazu gehören einige der besten Premium- und kostenlosen SEO-Tools wie SEMRush, Ahrefs und Google Search Console sowie ein beliebtes Plugin namens Broken Link Checker.

Google Search Console ist eine gute Wahl, wenn Sie nach einem kostenlosen Tool suchen, mit dem Sie leicht Links finden können, die 404-Fehler enthalten.

Verwandt :  Tipps zum Schreiben von Landingpage-Texten, die sich konvertieren
Google Search Console

Melden Sie sich zunächst bei Ihrem Google Search Console-Konto an. Dann schlag die Abdeckung Taste (befindet sich im Menü auf der linken Seite des Bildschirms).

Abdeckung

Du wirst in der Lage sein finden Sie Ihre 404-Fehler unter dem Ausgeschlossen Tab (oder unter dem Fehler Tab). Klicken Sie einfach auf einen der beiden Tabs und Sie können alle Probleme sehen, die Google gefunden hat.

Klicke auf Nicht gefunden (404) um zu erfahren, welche Links auf Ihrer Website defekt sind.

Nicht gefunden 404

Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie die Exportieren >> CSV-Datei herunterladen Schaltfläche, um die Liste aller 404-Fehler herunterzuladen. Sie können dies verwenden, um Ihre defekten Links zu reparieren.

Exportieren CSV herunterladen

Ahrefs ist ein großartiges SEO-Tool, das viele großartige Optionen enthält, mit denen Sie Ihre Konkurrenz analysieren und eine vollständige Keyword-Recherche durchführen können, um die beste Keyword-Strategie für Ihre Website zu erstellen. Darüber hinaus bietet Ahrefs eine nützliche Funktion, mit der Sie den Zustand Ihrer Website überwachen und einen vollständigen Bericht über Ihre defekten Links erstellen können.

Ahrefs

Das Wichtigste zuerst, melden Sie sich bei einem Ahrefs-Konto an oder melden Sie sich bei einem bestehenden an.

Dann, nach dem Klicken auf Site-Explorer, gib deinen Domainnamen ein und Sie aktivieren die Crawling-Funktion. Dies könnte eine Weile dauern.

Ahrefs Site Explorer

Nachdem das Tool das Crawlen Ihrer Website abgeschlossen hat, werden Ihnen die Ergebnisse angezeigt. Klicke auf Seiten >> Am besten nach Links und wählen Sie 404-Status.

Ahrefs-Seiten am besten nach Links
Ahrefs 404 nicht gefunden

Sie können Ihren Bericht im CSV-Format exportieren, um die fehlerhaften Links Ihrer Website zu reparieren.

Ahrefs Exportieren defekter Links

SEMRush ist ein weiteres großartiges SEO-Tool, mit dem Sie Ihre Rankings und Ihren allgemeinen Link-Gesundheitsstatus überwachen können. Sie können ihr Site-Audit-Tool verwenden, mit dem Ihre Site gecrawlt werden kann, um Fehler zu finden. Obwohl dies eine kostenpflichtige Art von Service ist, können Sie auch das kostenlose SEMRush-Konto verwenden. Dies wird jedoch seine Grenzen haben, wie zum Beispiel die Möglichkeit, nur bis zu 100 Seiten auf einem Domainnamen zu crawlen (der kostenpflichtige Startplan ermöglicht monatlich 100.000 Seiten).

SEMRush

Nachdem Sie sich bei Ihrem SEMRush-Konto angemeldet haben, stellen Sie sicher, dass schlag die Site-Audit Verknüpfung befindet sich im Menü auf der linken Seite des Bildschirms.

SEMRush Site-Audit

Einmal Site-Audit Seite geöffnet wird, können Sie auf die Neues Projekt (in der oberen rechten Ecke des Bildschirms) und fügen Sie Ihre Site hinzu.

Site-Audit Neues Projekt hinzufügen

Von da an müssen Sie Ihren Domain- und Projektnamen eingeben und auf klicken Erstellen Projekt.

Projekt erstellen

Dann ist es an der Zeit, Ihre Site-Audit-Einstellungen zu konfigurieren. Sie können die Anzahl der Seiten auswählen, die das Tool crawlen soll, und Sie können auch eine Crawling-Quelle auswählen. Dann, schlag die Site-Audit starten Taste.

Site-Audit starten

Dadurch wird der Crawling-Prozess aktiviert. Je nach Anzahl der Seiten, die Sie ausgewählt haben, kann dies einige Minuten dauern.

Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie Ihre Domain frei wählen. Sie sehen es im Abschnitt Site-Audit. Klicken Sie auf Ihren Domainnamen und Sie können Ihren Bericht sehen.

Um alle defekten Links zu überprüfen, sollten Sie klicke auf den Link namens Gebrochen (in dem Gecrawlte Seiten Sektion).

SEMRush Broken Links
SEMRush Broken Links Ergebnis

Schlagen Sie schließlich die Export Schaltfläche in der oberen rechten Ecke. Diese Aktion lädt den Bericht herunter, den Sie verwenden müssen, um die Links zu reparieren, die auf Ihrer WordPress-Site defekt sind.

SEMRush Exportieren defekter Links

Zu guter Letzt, wenn Sie keines der oben genannten Tools verwenden möchten (aus welchen Gründen auch immer), können Sie Ihre defekten Links immer mit Hilfe eines WordPress-Plugins finden. Ein Plugin namens Checker für defekte Links ist eine gute Wahl, da Sie sowohl interne als auch externe Links auf Ihrer Website einfach überwachen können, um festzustellen, ob fehlerhafte 404-Fehlerlinks vorhanden sind.

Checker für defekte Links

Nach der Installation und Aktivierung des Plugins beginnt es sofort mit der Suche nach defekten Links zwischen Ihren Beiträgen, Seiten, Kommentaren, Blogroll und benutzerdefinierten Feldern (was optional ist).

Verwandt :  So markieren Sie Text in WordPress

Um den vollständigen Bericht zu sehen, Kopf zu Tools >> Defekte Links.

Tools Defekte Links

Wählen Sie das Gebrochen Registerkarte, um eine Liste Ihrer defekten Links anzuzeigen, sowohl intern als auch extern.

Plugin defekte Links

Stellen Sie sicher, dass das Broken Link Checker-Plugin aktiv ist, bis Sie alle defekten Links auf Ihrer Website repariert haben. Danach empfehlen wir Ihnen, das Plugin vorerst zu deaktivieren, um eine Verlangsamung Ihres Servers zu verhindern.

Nachdem Sie nun vier verschiedene Möglichkeiten kennengelernt haben, um defekte Links auf Ihrer WordPress-Site zu finden, ist es an der Zeit, Ihnen zu zeigen, wie Sie diese beheben können. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, Ihre Links einfach auf eine andere Seite umzuleiten. Angenommen, Sie haben eine Seite oder einen Beitrag vollständig von Ihrer Website entfernt. In diesem Fall möchten Sie Ihre Besucher möglicherweise auf die Seite oder den Beitrag umleiten, der in irgendeiner Weise mit der alten Seite verwandt ist. Falls sich Ihr Inhalt jetzt unter einer anderen URL-Adresse befindet, müssen Sie Ihre Seite oder Ihren Beitrag stattdessen einfach auf die neue umleiten.

All dies kann ganz einfach durch das Erstellen von 301-Weiterleitungen erfolgen. Wir empfehlen die Verwendung der Weiterleitung Plugin für diese Aufgabe, da es einfach zu bedienen ist und über Funktionen verfügt, mit denen Sie Ihre WordPress-Weiterleitungen auf effektive und unkomplizierte Weise einrichten und verwalten können. Sie können auch 404-Fehler verfolgen und eine konfigurierbare Protokollierungsoption verwenden, mit der Sie alle auf Ihrer Site auftretenden Weiterleitungen anzeigen können, einschließlich Informationen über den Besucher, den verwendeten Browser und den Referrer.

Weiterleitung

Nach der Installation und Aktivierung des Plugins, gehe zu Tools >> Weiterleitung um Ihre Weiterleitungen einzurichten.

Tools-Umleitung

Nachdem Sie einen schnellen und intuitiven Einrichtungsprozess durchlaufen haben, fahren Sie fort und füge deinen alten Link ein (das ist kaputt) in das Feld „Quell-URL“ und dann Fügen Sie die neue in das Feld „Ziel-URL“ ein.

Hit the Weiterleitung hinzufügen Taste um Ihre Einstellungen zu speichern.

Neue Umleitung hinzufügen

Fahren Sie fort und testen Sie die Weiterleitungen, die Sie eingerichtet haben, indem Sie auf den alten Link gehen. Wenn Sie Ihre neue URL richtig hinzugefügt haben, sollten Sie automatisch auf die neue Seite weitergeleitet werden.

Machen Sie einfach dasselbe für alle anderen defekten Links die Sie auf Ihrer Website haben.

Fazit

Da Links Schlüsselelemente jeder Website darstellen, ist es äußerst wichtig, ihren Zustand zu überwachen und sicherzustellen, dass sie repariert und richtig weitergeleitet werden, falls ein 404-Fehler aufgetreten ist. Wie Sie an all den oben vorgestellten Schritten sehen konnten, ist das Auffinden und Reparieren solcher Links auf Ihrer WordPress-Site recht einfach, wenn Sie die richtigen Tools verwenden. Egal, ob Sie kostenpflichtige Optionen wie SEMRush oder Ahrefs verwenden möchten, ob Sie eine kostenlose Option wie die Google Search Console bevorzugen oder einfach nur die Hilfe eines Plugins verwenden möchten, jedes dieser Tools hilft Ihnen bei der Analyse des Gesundheitszustands Ihrer Links schnell und effizient. Befolgen Sie einfach die Anweisungen Ihrer bevorzugten Methode sorgfältig, und Sie können alle fehlerhaften Links beheben und sicherstellen, dass Ihre SEO so effektiv wie möglich ist.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.