So fügen Sie Code zu Ihrer WordPress-Kopf- und Fußzeile hinzu - Moyens I/O

So fügen Sie Code zu Ihrer WordPress-Kopf- und Fußzeile hinzu

Bei vielen Tools und Tracking-Skripten müssen Sie den Kopf- und Fußzeilenbereichen Ihrer Website einen bestimmten Code hinzufügen. Dies macht es sehr wahrscheinlich, dass Sie diese Elemente irgendwann bearbeiten müssen. Glücklicherweise gibt es ein paar einfache Möglichkeiten, dies zu erreichen.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Header- und Footer-Code in WordPress entweder über Plugins oder manuell hinzufügen können. Sie müssen nur auswählen, welche der beiden Möglichkeiten für Sie am besten geeignet ist, um diese Elemente zu ändern.

So fügen Sie Ihrem WordPress-Header und -Fußzeile mithilfe eines Plugins Code hinzu

Für die meisten Benutzer, Der einfachste Weg, Code in den Kopf- und Fußbereich einer Website einzufügen, ist mit Hilfe eines Plugins. Der Vorteil der Verwendung eines Plugins für diesen Zweck besteht darin, dass die Code bleibt, auch wenn du dein Theme änderst. Zusätzlich, ein Plugin erfordert nicht, dass Sie in den Code eintauchen und Struktur von WordPress-Dateien.

Es gibt mehrere Plugins, die Sie zu diesem Zweck verwenden können. In diesem Artikel verwenden wir die Kopf-, Fußzeilen- und Post-Injections-Plugin was kostenlos ist. Sie können es installieren, um die nächsten Schritte zu verfolgen, oder wenn Sie möchten, einen anderen auswählen.

Kopf-, Fußzeilen- und Post-Injections-Plugin

Nachdem Sie Ihr Plugin installiert und aktiviert haben, Gehe zu Einstellungen > Kopf- und Fußzeile in Ihrem Admin-Panel. Sie sehen die Plugin-Schnittstelle und von dort aus müssen Sie Wählen Sie die Registerkarte Kopf- und Fußzeile.

Füge Code zu deiner WordPress-Kopf- und Fußzeile hinzu
Kopf- und Fußzeile mit einem Plugin

Um Code zum Header Ihrer Website hinzuzufügen, müssen Sie ihn in eines der Felder eingeben unter dem Abschnitt SEITENABSCHNITT INJEKTION. Je nachdem, welches Feld Sie verwenden, der von Ihnen eingegebene Code erscheint entweder in der Kopfzeile jeder Seite oder nur in der Kopfzeile der Homepage.

Seite Abschnitt Injektion Abschnitt

Du wirst höchstwahrscheinlich sein Hinzufügen von Code zum ersten Feld, damit er in der Kopfzeile jeder Seite steht. Wenn Sie beispielsweise a . hinzufügen möchten Google Analytics-Tag, alles was du tun musst, ist Geben Sie den entsprechenden Code in das ein AUF JEDER SEITE Gebiet und speichern Sie die Änderung.

Geben Sie den entsprechenden Code ein

So fügen Sie der Fußzeile Ihrer Website Code hinzu, Sie müssen nach unten scrollen zu das VOR DEM CLOSING TAG (FUSSER) Sektion. Es enthält auch zwei Felder, die sich jedoch geringfügig von denen unterscheiden, die wir für den Header hatten.

Code zu deiner Fußzeile hinzufügen

Wie Sie im Bild oben sehen können, die beiden verfügbaren Felder sind Desktop und Mobil.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Code in der Fußzeile angezeigt wird, unabhängig vom Gerät der Benutzer, sollten Sie den Code zum Feld Desktop hinzufügen und das Feld Mobile deaktiviert lassen. Jedoch, Wenn Sie einen anderen Code für die mobile Version Ihrer Website benötigen, können Sie die Option Mobile aktivieren und geben Sie den entsprechenden Code in jedes Feld ein.

Verwandt :  Sehen Sie sich Konzert- und Stadionplätze in VR an, bevor Sie Tickets kaufen [iOS]

Wenn du fertig bist, Vergiss nicht, auf die Schaltfläche Speichern zu klicken am unteren Bildschirmrand.

So fügen Sie manuell Code zu Ihrer WordPress-Kopf- und Fußzeile hinzu

Um Kopf- und Fußzeilencode in WordPress manuell hinzuzufügen, Sie müssen einige Grundkenntnisse haben PHP. Andernfalls empfehlen wir Ihnen, die oben beschriebene Plugin-Methode zu verwenden. Bei der manuellen Methode können Sie Code direkt in die Kopf- und Fußzeilenbereiche Ihrer Website einfügen. Dies geschieht über das header.php und footer.php Dateien oder über die Funktionen.php Datei Ihres gewählten Themas.

Wenn Sie Ihrer Kopf- und Fußzeile manuell Code hinzufügen möchten, Sie müssen ein Child-Theme verwenden dies zu tun. Dieser Weg, die Änderungen sind nicht verloren wenn Ihr WordPress-Theme aktualisiert wird.

Bei allen Qode-Themen haben Sie leere untergeordnete Themen, die Sie herunterladen können zusammen mit dem Haupt-, Eltern-Theme, das zum Vornehmen von Änderungen verwendet wird. Falls Sie ein neues Child-Theme erstellen möchten, können Sie dies tun es in nur wenigen schritten.

Sobald Sie Ihr Child-Theme fertig haben, müssen Sie Wählen Sie aus, ob Sie den Code direkt in die Kopf- und Fußzeile eingeben über die header.php und footer.php Dateien oder mach es über die Funktionen.php Datei des Kinderthemas. Wir empfehlen Ihnen, die Funktionen.php Datei Ihres Child-Themes, um den Code hinzuzufügen. Das lässt dich Bewahren Sie den vollständigen Code an einem Ort auf. Darüber hinaus müssten Sie die WordPress-Kerndateien nicht ändern.

Für den Anfang werfen wir einen Blick auf Beispiele für Codeschnipsel die Sie verwenden können, um Kopf- und Fußzeilencode in WordPress hinzuzufügen.

So fügen Sie Ihrem Header Code hinzu, können Sie dieses Code-Snippet-Beispiel verwenden:

/* Make description for code snippet */
function your_custom_function_name(){
?>
PASTE HEADER CODE WHICH YOU WANT TO ADD HERE
<?php
};
add_action('wp_head', 'your_custom_function_name');

Und um Code zu Ihrer Fußzeile hinzuzufügen, können Sie dieses Code-Snippet-Beispiel verwenden:

/* Make description for code snippet */
function your_custom_function_name(){
?>
PASTE FOOTER CODE WHICH YOU WANT TO ADD HERE
<?php
};
add_action('wp_footer', 'your_custom_function_name');

Bitte beachten Sie, dass diese Snippets keinen Funktionscode darstellen und dass Sie sie durch Hinzufügen entsprechender Informationen anpassen müssen. Geben Sie eine kurze Beschreibung des Codes in das Kommentarfeld ein damit Sie sich später an seinen Zweck erinnern können. Wechseln Sie den Platzhalter für den Funktionsnamen mit der tatsächlicher Name Ihrer benutzerdefinierten Funktion an beiden Orten. Und füge deinen Code in das markierte Feld ein durch den Großbuchstaben-Text.

Sobald Ihre Code-Snippets fertig sind, müssen Sie sie dem Funktionen.php Datei Ihres Child-Themes. Der einfachste Weg, auf diese Datei zuzugreifen, ist über die Option Aussehen > Theme-Editor im Admin-Panel. Öffnen Sie es und geben Sie dann einfach das von Ihnen vorbereitete Code-Snippet ein.

Verwandt :  Die 5 besten Produktbewertungs-Plugins für WordPress
Erscheinungsbild des WordPress-Theme-Editors
Code Ausschnitte

Der Code, den wir in diesem Beispiel verwendet haben, ist derselbe, den wir zur Erläuterung der Plugin-Methode verwendet haben, nämlich das Google Analytics-Tag. Wie Sie auf dem obigen Screenshot sehen können, Wir haben ein angepasstes Code-Snippet für den Header verwendet um den Code hinzuzufügen. Das gleiche Prinzip gilt für das Hinzufügen von Code zur Fußzeile.

Falls die Option Theme Editor beim Öffnen inaktiv ist, können Sie auch per FTP auf die Datei functions.php zugreifen. Vergessen Sie in diesem Fall nach Eingabe des Codes nicht, die Änderungen an der Datei zu speichern.

Abschließende Gedanken

Das Hinzufügen von Kopf- und Fußzeilencode in WordPress wird immer beliebter. Es ist eine bequeme Möglichkeit, Ihre Website anzupassen, Google Analytics zu implementieren oder die Leistung zu verbessern.

Wenn Sie Ihrer Site Code hinzufügen möchten, empfehlen wir Ihnen, ein Plugin zu verwenden, da dies die einfachste Methode ist. Vor allem, wenn Sie nicht sicher sind, Code manuell in die Kopf- und Fußzeile einzufügen. Plugins sind für Benutzer aller Wissensstufen geeignet und stellen Ihnen alle notwendigen Funktionalitäten zur Verfügung. Wenn Sie sich jedoch für die manuelle Methode entscheiden, haben Sie mehr Freiheit beim Hinzufügen von Code zur Kopf- und Fußzeile. Aber denken Sie daran, dass es noch etwas mehr Wissen erfordert und für erfahrenere Benutzer gedacht ist.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.