So löschen Sie eine WordPress-Site dauerhaft - Moyens I/O

So löschen Sie eine WordPress-Site dauerhaft

Egal, ob Sie ein altes Projekt verlassen, ein Online-Geschäft schließen oder das Bloggen gegen eine neue Karriere eintauschen, das Löschen einer WordPress-Site ist nicht so einfach, wie Sie vielleicht denken. Selbst wenn Sie die Dateien der Website löschen und die Datenbanksuchmaschinen die Website möglicherweise immer noch indiziert haben und sie in den gleichen Suchen wie zuvor auflisten würden. Wenn Sie solche Dinge vermeiden möchten, folgen Sie dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung und erfahren Sie, wie Sie Ihre WordPress-Site dauerhaft und vollständig aus dem Internet löschen. Wenn Sie zu einem bestimmten Teil dieses Artikels springen möchten, klicken Sie einfach auf einen der folgenden Links:

Erstellen Sie ein Backup

Der erste Schritt, der für viele andere Dinge gilt, die Sie mit WordPress machen können, besteht immer darin, ein Backup Ihrer Website zu speichern. Dies mag überflüssig erscheinen, da Sie versuchen, genau diese Website zu löschen, aber Sie können nie ganz sicher sein, dass Sie einige der Daten später nicht mehr benötigen oder die Löschung möglicherweise sogar noch einmal überdenken. Wenn Sie dies tun, wäre es viel einfacher, das Site-Backup einfach wiederherzustellen, als dieselbe Website von Grund auf neu zu erstellen.

Nachdem Sie nun das Backup der Website zur sicheren Aufbewahrung haben, können Sie mit den nächsten Schritten fortfahren.

Suchmaschinen daran hindern, Ihre Website zu crawlen

Suchmaschinen führen Aufzeichnungen über eine Website, selbst wenn Sie alle ihre Dateien, Datenbanken und die Domäne löschen. Eine Suchmaschine kann Ihre Website auch dann noch in relevante Suchen einbeziehen, wenn Sie sie gelöscht haben. Sie tun dies unter der Annahme, dass Ihre Website vorübergehend nicht verfügbar ist und möglicherweise wieder funktioniert. Dies ist natürlich nicht ideal.

Sie können Ihre Website vor Suchmaschinen verbergen, indem Sie die Datei robots.txt neu konfigurieren. Diese Datei ist im Wesentlichen eine Anweisung für Suchmaschinen zum Crawlen und Indexieren Ihrer Site-Dateien. Indem Sie diese Anweisungen festlegen, um den Crawlern zu signalisieren, Ihre Website nicht zu indizieren, werden Sie die Website effektiv vor Suchmaschinen verbergen.

Dazu müssen Sie eine neue Datei mit dem Namen robots.txt erstellen und darin folgenden Code eingeben:

User-agent: *
Disallow: /

Dieser Code verhindert, dass Suchmaschinen-Bots wie der Googlebot auf URLs der Domain zugreifen, die die Datei enthält.

So löschen Sie eine selbst gehostete WordPress-Website

Das Löschen einer Website, die bei einem Drittanbieter-Hosting-Unternehmen gehostet wird, dh nicht bei wordpress.com, kann in drei relativ einfachen Schritten durchgeführt werden. Durch das Löschen von Website-Dateien, der Datenbank und des Domainnamens löschen Sie alle vorhandenen Spuren der Website.

Löschen von Website-Dateien

Das Löschen von Website-Dateien für eine selbst gehostete Website kann entweder über den Dateimanager von cPanel oder einen FTP-Client erfolgen.

Um dies über cPanel zu tun, müssen Sie zu Ihrem Hosting-Konto navigieren und Melden Sie sich bei Ihrem cPanel-Dashboard an. Dann einfach greifen Sie auf die Dateimanager-Option zu.

Verwandt :  Die 5 besten WordPress Dropbox-Plugins
Dateimanager

Sobald Sie sich im Dateimanager befinden, navigieren Sie zum public_html-Verzeichnis. Wenn Sie mehrere Websites in diesem Konto gehostet haben, werden mehrere Ordner im Verzeichnis public_html angezeigt. Greifen Sie in diesem Fall auf den Ordner der Website zu, die Sie löschen möchten, und löschen Sie alle darin enthaltenen Dateien.

Alle Dateien löschen und löschen

Um Website-Dateien mit einem FTP-Client zu löschen, müssen Sie Verbinden Sie sich mit Ihren FTP-Zugangsdaten mit dem Server und navigieren Sie erneut zum public_html-Verzeichnis. Öffnen Sie den Ordner der Website und löschen Sie alle darin enthaltenen Dateien.

Ordner öffnen und alle Dateien löschen

Löschen der Website-Datenbank

Die Datenbank ist der Hauptbestandteil einer Website und muss ebenfalls gelöscht werden, um die Website vollständig zu löschen. Dazu musst du Navigieren Sie zum cPanel-Dashboard noch einmal und Zugriff auf MySQL-Datenbanken.

MySQL-Datenbanken

Dort angekommen, können Sie nach unten scrollen, um eine Liste der Datenbanken zu finden, die Sie auf Ihrem Server haben. Rechts neben jeder der Zeilen, die den Namen der Datenbank enthalten, befindet sich ein Link zum Löschen dieser Datenbank. Verwenden Sie nur den Link für die Datenbank, die Sie löschen möchten.

Aktuelle Datenbank

Wenn Ihnen diese Option nicht zur Verfügung steht, müssen Sie sich an Ihren Hosting-Provider wenden, um weitere Schritte zum Löschen der beabsichtigten Datenbank zu erfahren.

So löschen Sie den Domainnamen einer WordPress-Website

Obwohl einige Leute den gekauften Domainnamen gerne behalten, benötigen Sie ihn möglicherweise nicht mehr. In diesem Fall ist es möglicherweise am besten, den Domainnamen zusammen mit den Dateien und der Datenbank Ihrer Website zu löschen.

Dazu musst du Greifen Sie auf Ihr cPanel-Dashboard zu und klicken Sie auf Domains.

Domänen

Sobald Sie sich angemeldet haben, sehen Sie eine Liste aller für dieses Konto registrierten Domains. Suchen Sie diejenige, die Sie löschen möchten Drücken Sie die Schaltfläche Verwalten auf der rechten Seite der Reihe.

Drücken Sie die Schaltfläche Verwalten

Sie werden auf eine Seite weitergeleitet, auf der Sie das Stammverzeichnis der Domain ändern können, und darunter haben Sie die Möglichkeit, Entfernen Sie die ausgewählte Domain, indem Sie auf die Schaltfläche Domain entfernen . klicken.

Domäne entfernen

Löschen einer von WordPress.com gehosteten Website

Mit Websites, die auf wordpress.com gehostet werden, wird das Verfahren weiter vereinfacht. Hier haben Sie nämlich die Möglichkeit, einfach auf eine Schaltfläche zu drücken und die Dateien werden zusammen mit der Datenbank der Website gelöscht.

Dazu musst du Navigieren Sie zum Link Meine Websites in der Navigationsleiste.

Meine Sites-Link

Erweitern Sie die Option Verwalten und klicken Sie auf den Link Einstellungen. Wenn Sie dies getan haben, scrollen Sie zum Ende der Einstellungsseite, wo Sie den Anweisungen folgen können Löschen Sie Ihren Website-Link dauerhaft.

Löschen Sie Ihren Website-Link dauerhaft

Sie werden auf eine neue Seite weitergeleitet, auf der Sie Suchen Sie die Schaltfläche Site löschen.

Schaltfläche

Damit haben Sie alle damit verbundenen Website-Dateien und Datenbanken gelöscht. Dadurch wurde auch der Domainname, den Sie für diese bestimmte Website verwendet haben, abgemeldet. Der nächste Schritt, wenn Sie dies ebenfalls tun möchten, besteht darin, das wordpress.com-Konto zu löschen.

Dazu musst du Greifen Sie über den Profilsymbol-Link auf Ihr Profil zu auf der rechten Seite des Navigationsbereichs.

Verwandt :  So begrenzen Sie Anmeldeversuche in WordPress (und warum)
Greifen Sie über den Profilsymbol-Link auf Ihr Profil zu

Von Ihrer Profilseite aus müssen Sie Wählen Sie den Link Kontoeinstellungen aus den Optionen auf der linken Seite. Dann Wählen Sie den Link Ihr Konto dauerhaft schließen.

Schließen Sie Ihr Konto dauerhaft Link

Dies führt Sie zur Seite Konto schließen, wo Sie auf das Schaltfläche „Konto schließen“ um diese Aktion auszuführen.

Schaltfläche

Entfernen von Inhalten aus Suchmaschinen

Obwohl vor Bots verborgen und mit allen oben genannten Maßnahmen, listen Suchmaschinen Ihre Website dennoch bei relevanten Suchen auf. Um dies vollständig zu unterbinden und Suchmaschinen explizit mitzuteilen, dass Ihre Website dauerhaft abgeschaltet wird, müssen Sie die .htaccess-Datei ändern sowie.

Sie müssen eine neue .htaccess-Datei erstellen und sie dort platzieren, wo sich Ihr WordPress-Wurzelverzeichnis auf dem Server befand. Fügen Sie den folgenden Code in die neu erstellte Datei ein:

RewriteEngine On
RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/robots.txt
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www.example.com$ [NC]
RewriteRule ^(.*)$ - [L,G]

Notiz: Stellen Sie sicher, dass Sie das Beispiel ändern und zu Ihrer Domäne wechseln.

Der obige Code verwendet eine 410-Weiterleitung für alle URLs in dieser Domain mit Ausnahme der Datei robots.txt. Die 410-Umleitung wird verwendet, wenn eine Datei nicht mehr verfügbar ist und in Zukunft nicht verfügbar sein wird.

Dies in Verbindung mit den vorherigen Schritten wird Ihre Website dauerhaft aus allen zukünftigen Websuchen löschen.

Die Verwendung dieser Methode kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Wenn Sie den Vorgang also ein wenig beschleunigen möchten, können Sie einen Antrag auf Entfernung von Inhalten stellen. Dies kann beispielsweise direkt an Google erfolgen. Im Fall von Google können Sie zu deren Veraltete Inhaltsseite entfernen. Hier können Sie die URL der Website, die Sie gelöscht haben, und die Inhalte, die Sie nicht mehr anzeigen möchten, angeben.

Veraltete Inhaltsseite entfernen

Zwischengespeicherte Snapshots von der Wayback-Maschine entfernen

Wenn Sie nun auch alle Aufzeichnungen des vorherigen Zustands Ihrer Website löschen möchten, müssen Sie die zwischengespeicherten Schnappschüsse davon von der Wayback-Maschine löschen. Die Wayback Machine ist ein Website-Dienst, der zwischengespeicherte Versionen aller Versionen der meisten Websites enthält, die jemals online verfügbar waren.

Wayback-Maschine

Die einzige Möglichkeit, zwischengespeicherte Screenshots effektiv von der Wayback-Maschine zu löschen, besteht darin, ihre Ersteller unter zu kontaktieren Archive.org und verlangen, dass sie die fraglichen Dateien entfernen.

Wiederherstellung der Website

Wenn Sie aus irgendeinem Grund Ihre Meinung zum Löschen Ihrer Website ändern, können Sie sie wiederherstellen. Bei Websites, die bei wordpress.com gehostet werden, kann dies innerhalb von dreißig Tagen nach dem Löschen der Website erfolgen. Sie müssen sich jedoch an den Support wenden, damit dieser die Website für Sie wiederherstellen kann.

Die Wiederherstellung der selbst gehosteten Website können Sie selbst vornehmen und die Anzahl der Tage, die nach dem Löschen vergehen, ist unbegrenzt. Sie müssen lediglich das zuvor erstellte Backup wiederherstellen.

Abschließende Gedanken

Es gibt viele Gründe, warum Sie eine WordPress-Website dauerhaft löschen möchten. Wir haben einige davon in diesem Artikel angesprochen, aber unabhängig von Ihren Gründen sind die beschriebenen Schritte für alle gleich. Wenn Sie Ihre Website also gründlich aus dem Internet entfernen möchten, können Sie dies anhand der in diesem Artikel beschriebenen Schritte tun. Darüber hinaus wissen Sie jetzt, wie Sie alle Reste Ihrer Website entfernen können. Wir hoffen, dass das Löschen aller Spuren Ihrer Website mit den oben genannten Richtlinien für Sie viel einfacher und reibungsloser ist.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.