So starten Sie eine Gaming-Website mit WordPress

Wenn Sie eine Gaming-Website starten, können Sie sich auf eines sicher sein: Die Inhalte werden Ihnen nie ausgehen. Die Spieleindustrie ist riesig und wird noch größer. Die Nischen sind reichlich und von Sekunde zu Sekunde tauchen mehr auf. Es gibt viele Möglichkeiten, sich der Branche zu nähern und Inhalte aus Ihrem eigenen, einzigartigen Blickwinkel zu erstellen.

Gaming ist auch ein Teil der Kultur, die bei den Menschen, die es genießen, viel Leidenschaft hervorbringt. Aus all diesen und vielen anderen Gründen haben Sie vielleicht etwas über die Branche, die Kultur oder die Technologie, die ihr zugrunde liegt, zu sagen. Anstatt jedoch nach Websites zu suchen, auf denen Sie Inhalte zur Veröffentlichung einreichen können – oder weil Sie damit fertig sind – überlegen Sie, Ihre eigene Gaming-Website zu starten.

Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, sind Sie hier richtig. Wir helfen Ihnen bei den Grundlagen zum Starten einer Gaming-Website mit WordPress und behandeln Themen wie:

Warum WordPress wählen?

Warum WordPress wählen

Die erste Frage, die Sie sich vielleicht stellen möchten, ist, warum Sie WordPress für Ihre Gaming-Website wählen und nicht einmal die kostenlose, sondern die selbst gehostete Art, die Geld kostet? Worauf es hinausläuft, ist das Maß an Kontrolle und Anpassung, das mit der Verwendung von WordPress einhergeht. Sie werden es nirgendwo anders finden – nicht einmal auf WordPress.com.

Für den Anfang ist WordPress bekanntermaßen einfach zu installieren. Viele Hosting-Anbieter bieten Dinge wie die Ein-Klick-Installation für WordPress an. Einige bieten sogar Managed Hosting an, das Ihnen einen Großteil der Arbeit hinter den Kulissen abnimmt. Sie sollten diese Optionen bei der Auswahl eines Hosting-Providers berücksichtigen.

Andererseits müssen Sie überhaupt nicht zu einem regulären Hosting-Provider gehen. Sie können WordPress auf den meisten Cloud-Dienstanbietern installieren, einschließlich Google Cloud, Microsoft Azure und Amazon Web Services. Sie sollten bei der Auswahl des Hosts immer eine Kosten-Nutzen-Analyse durchführen, da einige Ihnen möglicherweise mehr bieten, als Ihre Gaming-Website tatsächlich benötigt, und das zu einem höheren Preis. Aber das ist eine Kontrollebene, die Sie mit WordPress haben, die einige andere Website-Builder nicht bieten.

Mit Ihrem eigenen Hosting und Ihrer eigenen Website können Sie auch wählen, welches Monetarisierungsmodell Sie verwenden. Sie können AdSense oder seine Alternativen verwenden, Affiliate-Links anbieten, einen Store-Bereich haben, Ihre Inhalte hinter eine Paywall stellen – was auch immer, mit WordPress können Sie es verwirklichen. Wie? Natürlich mit Plugins.

Plugins – und auch Themes – machen WordPress wirklich großartig. Dank ihnen können Sie ganz einfach das Aussehen und Verhalten Ihrer Website ändern, Funktionen hinzufügen oder entfernen und lächerlich viel Zeit damit verbringen, sicherzustellen, dass jedes Detail genau so ist, wie Sie es sich wünschen. WordPress ist ein starker Förderer Ihrer Kreativität, und das ist etwas, das Sie daran lieben lernen werden.

Welche Art von Gaming-Website möchten Sie?

Welche Art von Gaming-Website möchten Sie?

Die allererste Frage, die Sie beantworten sollten, ist, welche Art von Gaming-Website Sie erstellen möchten. Weil Gaming ein unglaublich vielfältiger Begriff ist, der Technologie, Kultur, gesellschaftliche Phänomene, Wirtschaft, wahrscheinlich sogar Politik umfasst – es gibt einfach so viele verschiedene Herangehensweisen an Gaming.

Verwandt :  So starten Sie benutzerdefinierte Programme in der Windows-Ausführungszone

Wie Sie sich vielleicht vorstellen können, ist das Erstellen einer Website, die die Heimat der Speedrunning-Community ist, etwas ganz anderes als das Erstellen einer Website für beispielsweise einen Indie-Entwickler. Eine normale Gaming-Website, die Rezensionen und Nachrichten bietet, könnte völlig anders aussehen. Andererseits, wenn die Website die Präsentation von dir selbst und deiner Gaming-Persönlichkeit oder sogar deines Gaming-Teams oder deiner Gilde ist, möchtest du vielleicht etwas bauen, das anders ist als alles, was wir bisher erwähnt haben.

Dann sollten Sie überlegen, ob Ihre Website spiel- oder genrespezifisch sein soll. Es könnte auch vollständig der Nerd-Kultur gewidmet sein und all den schönen und skurrilen Arten, wie sich Fandoms manifestieren. Sie können eine Website erstellen, die Spielereignisse und Turniere verfolgt, oder sogar eine Website, die diese hostet.

Die Möglichkeiten sind endlos, aber Sie müssen sie so weit wie möglich eingrenzen, denn das ist die Art von Option, die sich im weiteren Verlauf auf andere Auswahlmöglichkeiten auswirkt. Also für den Anfang, wissen Sie, welche Art von Gaming-Website Sie erstellen möchten.

Auswahl des Hostings

Auswahl des Hostings

Wir haben bereits die große Vielfalt an Hosting-Optionen behandelt, die Sie beim Starten Ihrer Gaming-Website in Betracht ziehen könnten. Wenn Sie sich für einen Hosting-Provider entscheiden, der trotz der Verfügbarkeit von Cloud-Hosting-Plattformen eine beliebte Wahl ist, sollten Sie sich Zeit nehmen und sie gründlich recherchieren.

Zu den Dingen, die Sie möglicherweise untersuchen möchten, gehören:

Einige andere Dinge, die Sie bei der Auswahl eines Hosts berücksichtigen könnten, sind, ob Sie bei ihm einen Domainnamen registrieren können oder ob Sie zu einem unabhängigen Registrar gehen müssen. Noch wichtiger ist, dass Sie sicherstellen, dass sie über ein Paket verfügen, das Ihnen den Aufbau eines Spieleservers erleichtert, wenn Sie die Website dafür erstellen. Die Anforderungen hängen von dem Spiel ab, das Sie ausführen möchten, also recherchieren Sie im Voraus und prüfen Sie, ob Spielraum für eine spätere Erweiterung besteht.

Den Namen auswählen

Den Namen auswählen

Die Wahl des Namens für Ihre Website ist aus mehreren Gründen ein wichtiger Schritt. Der Name ist Teil der Marke Ihrer Website und als solcher ein erkennbares Symbol für alles, was Sie mit der Website tun. Aber Semiotik beiseite, Es ist auch ein Wort, das Sie möglicherweise in Ihrem Domainnamen verwenden möchten. Es ist am besten, einen zu haben, bevor Sie den Domainnamen Ihrer Website registrieren.

Wie wählt man einen guten Namen aus? Das ist gar nicht so einfach zu sagen, vor allem bei all den Fantasy-Elementen, die in Spielen leicht zu finden sind und den möglichen Wortschatz enorm erweitern. Die Dinge wären auch ohne sie kompliziert genug, da Gaming eine wahrhaft globale Kultur ist, die auf Einflüsse – und Wörter – aus so unterschiedlichen nationalen Kulturen wie ostasiatisch, englischsprachig oder sogar slawisch zurückgreift.

Einige bewährte Methoden, die Sie befolgen sollten, sind jedoch:

Schließlich sollten Sie immer ein paar starke Entscheidungen für den Namen Ihrer Website treffen. Falls der Domainname vergeben ist, möchten Sie einen Fallback haben.

Installation und Anpassung der Website

Eines der besten Dinge an WordPress ist, dass es allgegenwärtig ist, was bedeutet, dass die meisten Hosts eine einfache Möglichkeit für Sie haben, es zu installieren. WordPress ist ein CMS mit vielen Funktionen. Selbst wenn die Installation einfach ist, möchten Sie einige Zeit damit verbringen, sich darin zurechtzufinden.

Verwandt :  Mythic Quest: Raven's Banquet ist eine komödiantische Überraschung, die Sie nicht verpassen dürfen

Für den Anfang sollten Sie lernen, was Themes sind und wie man sie installiert. Ihre Gaming-Website sollte je nach Nische alle Arten von Elementen und Layouts haben, und obwohl es möglich ist, sie alle von Grund auf neu zu erstellen, kann die Auswahl des geeigneten Gaming-WordPress-Themes Ihnen enorm viel Zeit und Mühe sparen.

Unheimlich

Angenommen, Sie erstellen eine Website, um ein Spiel zu unterstützen, das Sie veröffentlichen. Sie werden wahrscheinlich eine Landing Page haben wollen, die ein großes Heldenbild enthält, möglicherweise sogar animiert, und zeigt dann einen Game-Trailer, vielleicht eine Kopie über die Einstellung, einige Karten, die verschiedene Rassen oder Klassen zeigen, die die Leute im Spiel spielen können, ein Zitat von jemandem, der eine frühe Version gespielt hat, vielleicht ein E-Mail-Erfassungsformular, und sogar eine Countdown-Uhr – warum nicht. Sie können entweder eine Seite mit all dem von Grund auf neu erstellen oder ein Thema mit dieser Art von Layout finden, in das Sie Ihre Inhalte hochladen können.

Das gleiche gilt für jede andere Art von Gaming-Website. Für eine eSports-Website benötigst du ein Theme, das eine einfache YouTube- und Twitch-Integration unterstützt, über Layouts für Matchlisten und Layouts für Teampräsentationen verfügt. Bestenlisten, Turnierlisten und Zeitpläne sowie Spielerlisten wären ebenfalls nette Funktionen.

Überwelt

Für eine Nachrichten-Website, die auch Rezensionen erstellt, sind Elemente, die es Ihnen ermöglichen, Spiele oder Produkte zu bewerten, ebenfalls ein Muss. Sie können sogar von Gaming-Themen abweichen und nach einem Technologie-Thema suchen, das für Ihre Art von Website besser geeignet ist, ebenso wie ein Blog- oder Magazin-Thema. Wichtig ist, dass Sie das Aussehen und die Funktionen des Themes mit den Funktionen abstimmen, die Sie für Ihre Website benötigen.

Andererseits können Sie Plugins verwenden, um es noch besser zu machen. Das ist die andere Sache bei WordPress, die Sie herausfinden müssen – was Plugins sind und wie man sie verwendet. Während Sie möglicherweise keine Plugins benötigen, um beispielsweise Live-Streams auf Ihre Website zu übertragen, benötigen Sie sie jedoch für Sicherheit, Aktualisierung, Optimierung und eine ganze Reihe anderer Dinge. Sie können einen Hinweis von Unternehmens-Websites nehmen und sich die Plugins ansehen, die sie häufig verwenden, und das sollte Ihnen eine gute Vorstellung davon geben, wo Sie mit dem Hinzufügen Ihrer Plugins beginnen können.

Was kommt als nächstes?

Nachdem Sie sich um die Domain und das Hosting gekümmert, WordPress und das Theme installiert haben und ein paar wertvolle Plugins haben, um Ihre Website sicher und gut zu halten, haben Sie Ihre eigene Gaming-Website gestartet. Herzlichen Glückwunsch!

Jetzt kommt jedoch der schwierige Teil. Sie müssen damit beginnen, Ihre Website mit Inhalten zu füllen – unabhängig davon, welche Art von Inhalt Sie erstellen möchten. Sie müssen sich beeilen, um die Website zu bewerben, ihre Leistung zu überwachen, nach Wegen zu suchen, ein neues Publikum zu erreichen, mit größter Sorgfalt daran zu arbeiten, während Sie geduldig darauf warten, dass die Zahlen zeigen, dass sie erfolgreich sind. Es ist wahnsinnig, aber deshalb lieben wir es. Wir hoffen, Sie werden es auch.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.