„Der Stammeshäuptling wird sein Daddy“ – Fans trollen Theory brutal vor, weil er es nicht verdient hat, gegen Roman Reigns zu kämpfen

Römische Herrschaft hat die absolute Kontrolle über den WWE-Ring erlangt. Als unbestrittener Universal Champion seit über einem Jahr hat er jeden erobert, der ihm in den Weg kam. Er hat seinen Titel vor den Bestien und auch vor denen, die als Außenseiter gelten, behalten.

Theorie hat den Money-in-the-Bank-Vertrag gewonnen, der noch nicht unterzeichnet ist. Der 24-Jährige gilt als unwürdig, das Ranglistenspiel um den Money-in-the-Bank-Vertrag überhaupt zu gewinnen. Es wird gesagt, dass WWE nicht wollte, dass Theory dasselbe gewinnt, aber der Spieß drehte sich und Theory gewann schließlich. Den Vertrag löste er erst beim SummerSlam ein. Auch bei der Veranstaltung griff Brock Lesnar ihn an, bevor er das erfolgreich tun konnte.

Roman Reigns will sich nicht mit Theory einlassen

Roman Reigns will nicht mit Theory kämpfen
Roman Reigns will nicht mit Theory kämpfen

Es gab Spekulationen darüber, dass Theory das Money in the Bank beim SummerSlam nicht einlösen konnte, was letztendlich geschah. Roman Reigns hatte auch über seinen Wunsch gesprochen, seinen letzten Kampf mit Brock Lesnar zu führen. Die beiden sind schon lange miteinander liiert. Das WWE-Universum hat kein Interesse mehr daran, die beiden um den Titel kämpfen zu sehen.

Vince hatte sich für Austin Theory entschieden, und ich denke, die Jury ist sich darüber noch nicht einig. Ich glaube nicht, dass Roman viel mit ihm arbeiten will, ich glaube nicht, dass Brock mit ihm arbeiten will, also muss man sich ansehen, mit wem er arbeiten wird“, hatte Dutch Mantell gesagt. An diesem Montagabend sah RAW, wie Theory mit Roman Reigns im selben Ring stand.

Roman sagte Theory auch, dass er sich benehmen müsse, da sein Daddy nicht mehr da sei. Die Theorie wird ständig von Romans Anhängern dafür täuscht. Es ist ganz klar, dass Roman Reigns nicht mit Theory arbeiten will. Nun hat Theory den Money-in-the-Bank-Vertrag und Roman Reigns den Titel, die beiden können auch nicht ohne einander arbeiten.

WWE sieht sich auch viel Kritik ausgesetzt, weil er Roman Reigns dazu gebracht hat, seinen Titel bei jedem Pay-per-View-Event zu behalten. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Roman Reigns seinen Titel an einen anderen Konkurrenten verliert. Seth Rollins hat seinen Wunsch geäußert, gegen Roman Reigns zu kämpfen, und Theory will unbedingt sein Geld auf der Bank einlösen. Wir sahen auch, dass Drew McIntyre daran interessiert war, mit dem Champion zusammenzuarbeiten. Warten wir ab, was das Unternehmen für diese Superstars auf Lager hat.

Folgen Sie uns weiter Google Nachrichten | Facebook | Instagram | Twitter

Verwandt :  Automatische Stummschaltung von Android-Benachrichtigungen während der Musikwiedergabe nicht anhalten