„Früher war ich ziemlich stur“ Seth Rollins erzählt, wie er niemandem Beachtung schenkte, als er bei NXT war

Seth Rollins ist derzeit ein großer WWE-Superstar und hat in der Firma viel erreicht, er hat zweimal die WWE-Meisterschaft und die Universal-Meisterschaft und zweimal die Intercontinental-Meisterschaft gewonnen. Er war auch der erste und einzige, der sein Geld in The Bank auf der größten Bühne von allen WrestleMania einlösen konnte.

Er war auch die einzige Person, die das hielt WWE World Heavyweight Championship und der United States Championship zur gleichen Zeit. Derzeit streitet sich Seth Rollins mit Riddle, ihr Match war auf Summerslam, aber es wurde verschoben, nachdem Riddle verletzt wurde, nachdem er von Seth Rollins auf Stahlstufen getrampelt worden war. Das Match wurde auf das nächste WWE-Event Clash of the Castle verschoben.

LESEN SIE AUCH:UHR: Roman Reigns und The Usos begraben Brock Lesnar brutal unter dem Stapel von Ansagerpulten und Stahlstufen

Seth Rollins akzeptiert, dass er bei NXT stur war

Seth Rollins und Road Dogg
Seth Rollins stimmt mit Road Dogg darin überein, dass er eine schlechte Angewohnheit bei NXT hat

Kürzlich sprach Seth Rollins in einem Interview darüber, wie er bei NXT war. Road Dogg sagte, dass er einmal Seth Rollins‘ Build-up auf seinen Finisher Curb Stomp ändern wollte und Road es auf etwas anderes ändern wollte, aber Seth war nicht für Roads Entscheidung und weigerte sich, seinen Build-up zu ändern.

Der frühere WWE-Produzent Road Dogg war schockiert, nachdem Seth abgelehnt hatte, und war wütend darüber, dass er Triple H sogar sagte, dass Seth Rollins stur ist und er immer das tun sollte, was ihm die Erfahrung sagen würde, nicht das zu tun, was er tun möchte. Andererseits stimmt ihm Seth Rollins heute zu und sagt, dass er stur war, als er bei NXT war.

Seth gibt den Grund dafür an, dass er seinen Karriere-Move-Sets-Charakter und alles andere als das machen wollte, was er zu dieser Zeit von niemand anderem machen wollte, und wollte ganz alleine eine riesige Wrestling-Karriere aufbauen. Er hat dieses Ding erreicht und getan, wie er es gesagt hat, und eine legendäre Karriere bei WWE aufgebaut.

„Früher war ich ziemlich stur, das stimmt, und das war ein Problem, als ich vor zwölf Jahren bei WWE anfing und die NXT-Liste durchging. Man braucht das Selbstvertrauen, um es in der WWE zu schaffen, aber für mich war es schwierig. Ich muss es auch gewesen sein, weil ich aus einer anderen Welt kam. Beim unabhängigen Wrestling, wo ich aufgewachsen bin, bist du viel mehr auf dich allein gestellt, du musst viel mehr alleine herausfinden. Es ist eine ganz andere Erfahrungswelt und ich war nicht ganz darauf vorbereitet. Infolgedessen gab es viele Reibungen und angespannte Arbeitsbeziehungen und ich habe fast meine Brücken abgebrochen.“

LESEN SIE AUCH: „Liebte das Finish, das Match war überwältigend“ – Wrestling Twitter ist verwirrt über das Ergebnis von Liv Morgan vs. Ronda Rousey

Verwandt :  Sind The Miz und John Morrison Freunde?

LESEN SIE AUCH: „Sie ist alles, was sie sagt, dass sie ist“; Becky Lynch und Bianca Belair sprechen sich nach ihrem fantastischen Match beim Summerslam gegenseitig anerkennende Worte aus

Folgen Sie uns auf: Google Nachrichten | Facebook | Instagram | Twitter

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.