„Hogan is not a great human being“ – als Seth Rollins Hulk vorwarf, eine erniedrigende Persönlichkeit zu sein

WWE und Kontroversen scheinen heutzutage Synonyme zu sein. Auch wenn es auf dem Bildschirm so aussieht, als wäre alles normal, können die Dinge hinter der Bühne oft anders sein als das, was der Fall ist WWE Universum erwartet. Hin und wieder äußert ein Superstar etwas Kontroverses über seine Kollegen. Diesmal ist es Seth Rollins, der die Sache selbst in die Hand nimmt, als er kommentiert, dass die WWE-Legende Hulk Hogan kein guter Mensch ist.

Im April 2021 war Seth Rollins zu einem Interview erschienen, in dem er offen über Hulk Hogan sprach. Es war für viele Menschen ein Schock, als er sagte, dass Hogan nicht der netteste Mensch da draußen ist. Es war jedoch auch überraschend, dass er Hulk vor seine allzeit beliebte Persönlichkeit, Shawn Michaels, stellte.

Das hatte Seth über Hogan zu sagen: „Schauen Sie, Hulk war immer sehr nett zu mir, aber das macht ihn nicht zu einem großartigen Menschen. Shawn ist mein Favorit. Shawn ist mein Lieblings-Wrestler aller Zeiten, aber wir sprechen über Beiträge zur WWE und was sie für das Geschäft bedeutet haben. Wenn es nach mir ginge, würde ich Hogan in dieser Situation wahrscheinlich diesen Trottel abkratzen. Aber noch einmal, wenn wir nicht über die Art von Menschen sprechen, die Sie sind, sondern über Ihre Beiträge als Wrestler für die Firma, okay, Hogan war für alles verantwortlich, was nach den späten 80ern passiert ist.“

Warum hat Seth Rollins sich negativ über Hulk Hogan geäußert?

Seth Rollins spricht
Seth Rollins spricht über WWE RAW

Es war kein Geringerer als Hulk Hogan, der eine Schlüsselrolle dabei spielte, WWE dabei zu helfen, ein bekannter Name zu werden. Er ist einer der größten Kämpfer, die jemals den WWE-Ring gesegnet haben. Er führte den schnellen Aufstieg der Organisation während seiner Zeit als Premier Wrestler.

Es war während Hulks Zeit, als WWE das Goldene Zeitalter durchmachte. Die Popularität von Hulk Hogan, die oft als „Hulkamania“ bezeichnet wird, war eine Sache des Neids seiner Gegner. Und Seth Rollins akzeptiert seine Beiträge zum Sport. Er machte jedoch klar, dass Hulk während seiner Karriere in viele Kontroversen verwickelt war, was in der Tat eine Wahrheit ist.

Mehr als aus guten Gründen hatte Hogan aus schlechten Gründen Schlagzeilen gemacht. Die 68-jährige Wrestling-Legende war 2015 an einem Sextape beteiligt. Auch wegen seiner rassistischen Äußerungen stand er im Fokus der Kontroversen. Er schreckte nie davor zurück, eine negative Haltung gegenüber seinen Kollegen an den Tag zu legen. Das könnte der Grund sein, warum Seth Hulk Hogan für keinen „guten“ Menschen hält.

Verwandt :  Nachdem Raw beendet war, setzten Seth Rollins und Matt Riddle ihren Kampf fort, da sie eine große Schlägerei hatten

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.